info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Elementar Analysensysteme GmbH |

Elementar auf der Analytica 2016 in München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zwischen dem 10. und dem 13. Mai 2016 findet die Internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie „analytica“ in München statt. Das umfassende Messeprofil der analytica thematisiert alle Bereiche der modernen Analytik für Forschung und Industrie. Die Firma Elementar stellt dort nicht nur einen Überblick des gesamten Produktportfolios vor, sondern präsentiert zudem die Produktneuheiten im Bereich der TOC- und Lebensmittelanalytik. 



Seit dem 10. Mai begrüßt die analytica 2016 zum 25. Mal Austeller und Besucher aus aller Welt in München. Die internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie ist alle zwei Jahre Meeting-Point für Experten aus Bereichen wie beispielsweise Biochemie, Molekular- und Zellbiologie, medizinische Diagnostik, Pharmakologie und Biotechnologie. Die deutsche Traditionsfirma Elementar gilt mit ihren innovativen Produkten als ein wichtiger Repräsentant in den Bereichen Umwelt-, Lebensmittel- und Industrie-Analytik, die auf der analytica 2016 eine maßgebende Rolle einnehmen. Die analytica gilt als die größte und bedeutsamste Kongressmesse ihrer Art in Europa und dient als fundamental wichtige Austauschplattform zwischen Wissenschaft, Industrie und Anwendern aus aller Herren Länder. Für dieses Event hat die Elementar Analysensysteme GmbH aus Hanau, eine Informations-Website erstellt, welche Sie unter folgendem Link erreichen können: http://analytica.elementar.de/start.html

 

Die analytica 2016 – weit mehr als nur eine Ausstellermesse

Neben den circa 1.200 internationalen Fachaustellern, die ihre Produkte und Forschungen den Besuchern vorstellen, bietet die analytica ein beeindruckendes Rahmenprogramm. So ist beispielsweise die „analytica conference“ ein wissenschaftlicher Höhepunkt, bei dem international anerkannte Forscher über Analytik-Trends in der Chemie und den Life Sciences referieren. Die Life Labs ermöglichen es den Besuchern, hautnah mitzuerleben, wie innovative Experimente durchgeführt werden. Weitere Events – wie unter anderem die Sonderschau „Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit“, personalisierte Medizin, diverse analytica Foren und der analytica Job Day & Nachwuchsförderung – sind ebenfalls Teil des praxisorientierten Rahmenprogramms der Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie in München.

 

TOC-Analysatoren & weitere Produkte von Elementar auf der analytica 2016

Auf der diesjährigen analytica-Messe in München können Interessenten beispielsweise die High-End TOC-Analysatoren von Elementar (Halle A2, Stand 311) in Augenschein nehmen. Der Gehalt an organischem Kohlenstoff (TOC) in Wasser- und Feststoffproben ist einer der wichtigsten Screening-Parameter in der Umweltanalytik. Die beiden Modelle „vario TOC select” und “vario TOC cube” decken das gesamte Spektrum von Reinstwasser über Abwässer bis zu Schlämmen und Feststoffen ab. Die beiden TOC-Analysatoren sind darüber hinaus in der Lage, auch schwierige Proben wie Meerwasser und sogar konzentrierte Chemikalien und Säuren problemlos auszuwerten. Weiterhin zeigt die Firma Elementar in ihrem Life Lab mit dem Themenschwerpunkt Lebensmittelanalytik, wie der „N/Protein Analysator rapid MAX N exceed“ unter realen Bedingungen arbeitet. Die Lebensmittelanalytik Live-Vorführungen von Elementar finden täglich um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr in Halle A3, Stand 546 statt.

 

Infos zu unseren Umweltanalytik-Produkten finden Sie unter: http://www.elementar.de/maerkte/umwelt.html



Web: http://Donaustr. 7


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fabienne Texier (Tel.: 0618191000), verantwortlich.


Keywords: Umweltanalytik, Wasseranalytik, TOC, Analysegeräte, Elementaranalyse

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3338 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Elementar Analysensysteme GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema