info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
edulab |

Kompakt-KnowHow zu Digitalen Signaturen auf dem Kongress SoftM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Einsatzbereiche, Arten und Voraussetzungen für digiale Signaturen


Augsburg/Frankfurt: Der edulab Vortrag „Digitale Signaturen – Einsatzbereiche, Anforderungen und Systeme“ am 15.11. in Frankfurt am Main auf dem IT-Kongress SoftM CommonWay 2006 bietet in kompakter Form aufbereitetes Wissen zur digitalen Signatur.

edulab Inhaber Frank erläutert in 45 Minuten kurz und prägnant was Signaturen sind und was bei der Einführung digitaler Signaturen zu beachten ist. edulab verkauft keine Signatur-Systeme. Somit ist der Vortrag Anbieter-übergreifend. „Wir wollen Unternehmen helfen den optimalen und neutralen Kurz-Überblick zu diesem für viele neuen und wichtigen Thema so zu vermitteln, dass nicht zwangsläufig die eigene Signaturlösung Ergebnis der Beratung ist. So lassen sich Fehler und Kosten vermeiden und wichtige Zeit für den Einsatz von Signatur-Systemen gewinnen“ erläutert der edulab-Referent. „Wir freuen uns, dass uns der Veranstalter des IT-Kongresses SoftM dazu die Gelegenheit bietet“ so Frank weiter. Weitere Informationen zum Kongress http://www.softm.com/commonway

edulab bietet als unabhängiges Unternehmen offene Kurse und Inhouse-Seminare sowie weitere Dienste im deutschsprachigen Raum an. edulab-Macher
Frank entwickelt, organisiert, koordiniert und bewirbt seit 1998 Seminare und Weiterbildungsangebote. Vor der edulab-Gründung war er bereits erfolgreich für Bildungswerk-Partner der Wirtschaft (Stuttgart) und der Macromedia GmbH (München) tätig. Seminarteilnehmer waren bislang u.a. Mitarbeiter der agilent Technologies, AGIP Deutschland, AxiCom, Bayer. Urologenvereinigung, Daimler Chrysler TV, eurocopter, FH Erfurt, Haftpflichtkasse Darmstadt, Hess. Zentrale für Datenverarbeitung, HEW Kabel, HILTI, Infineon, meplan, msg systems, Nationalparkamt Wattenmeer, Premiere, REAL, Stadt Mannheim, WACOM Europe u.v.m.

Der Kongressveranstalter ist die SoftM Software und Beratung AG mit Hauptsitz in München. SoftM entwickelt seit 1973 Lösungen für den Mittelstand. SoftM zählt im deutschsprachigen Raum zu den führenden Anbietern von Standardsoftware für den Mittelstand.

34 Zeilen 2.250 Zeichen
V.i.S.d.P. edulab,
Thorsten Frank,
Jakoberstr. 38,
D-86152 Augsburg,

Weitere Informationen zu edulab Seminaren: http://seminare.edulab.de
PDF: http://www.edulab.de/PDF/seminartermine06.pdf

Web: http://www.edulab.de/news.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thorsten Frank, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 235 Wörter, 2034 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von edulab lesen:

edulab | 30.06.2016

2PLUS1-Sommeraktion bei edulab Seminaren: Zwei anmelden – Einen mitnehmen

  Jemand kostenlos zum Seminar einladen? Das bietet nun edulab Firmenseminare mit dem „2plus1 Programm“ rechtzeitig für das zweite Halbjahr 2016 an. Dabei können zwei Teilnehmende bei Bezahlung des regulären Seminarpreises einfach eine drit...
edulab | 01.02.2016

Wie aus guten Vorsätzen nachhaltige positive Veränderungen werden

Gute Vorsätze für das neue Jahr sind leicht gefasst und in der Praxis nicht selten dann auch schnell wieder verblasst. Damit die guten Ideen auch tatsächlich in die Praxis umgesetzt werden können, bietet edulab Zeit- und Selbstmanagementseminare ...
edulab | 17.03.2011

edulab Skill-Training zu Messepreisen auf Weitbildungstage Bayern am 18.03.11 in Augsburg

Bei der Augsburger Messe werden auch Weiterbildungsgutscheine durch die Veranstalter verlost. „Wer keinen Gutschein gewinnt, soll dennoch Vorteile von seinem Messebesuch haben“ findet edulab Inhaber Thorsten Frank. „Wir bieten den Interessierten v...