info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Karriereberater Markus Heinzinger |

In welchem Arbeitsumfeld sind Sie erfolgreich?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Karriereberater Markus Heinzinger über den richtigen Arbeitgeber für Ihren nächsten Karriereschritt

Helmut Bauer* ist seit einem halben Jahr Teamleiter im Bereich Security-Consulting bei einem international tätigen IT-Konzern. Und immer öfter geht er unzufrieden nach Hause. "Keine meiner Fähigkeiten kann ich hier ausspielen", erzählt er. "Meine Spezialität ist die pragmatische und schnelle Lösung von Kundenproblemen. Stattdessen muss ich mich hier mit Kompetenzstreitigkeiten innerhalb der Firma auseinander setzen." Eine direkte Kommunikation mit den Spezialisten des Nachbar-Bereichs ist nicht möglich. Sein Abteilungsleiter wies ihn sogar an, alle Anfragen ausschließlich über ihn laufen zu lassen.



In seiner letzten Stelle bei einem mittelständischen IT-Systemhaus war das ganz anders. Dort baute er den Bereich Internet-Security auf. Anfangs war er der einzige Spezialist auf diesem Gebiet und etablierte im Laufe von 3 Jahren eine Abteilung mit 7 Mitarbeitern. Er ist gewohnt anzupacken, wo Not am Mann ist. Besonders motivierte ihn an seiner Rolle, dass er den Überblick über alle Kundenprojekte hatte und bei Bedarf steuernd eingreifen konnte.



"Am Fall von Helmut Bauer wird klar, wie wichtig das passende Arbeitsumfeld für den individuellen beruflichen Erfolg ist", erläutert Markus Heinzinger, Karriereberater und Coach aus München. "Oft sehen meine Klienten nicht, dass sich beispielsweise die Rolle und die Anforderungen an einen Abteilungsleiter in einem Großkonzern und in einem Startup-Unternehmen sehr stark unterscheiden. Mindestens genauso groß ist Differenz zwischen einer Behörde und einem Mittelständler." Es sind ganz verschiedene Fähigkeiten und Kompetenzen, die notwendig sind, um in den jeweiligen Organisationen und Rollen erfolgreich zu sein.



Was brauchen Sie, um sich entwickeln zu können?



Bei der Wahl des richtigen Arbeitgebers geht es deshalb um die Frage, in welchem Arbeitsumfeld Sie Ihre ganz persönlichen Stärken und Fähigkeiten optimal einsetzen können. Welches Umfeld hindert Sie nicht in Ihrer Entfaltung, sondern motiviert Sie und spornt Sie zu Höchstleistungen an? Bei der Ermittlung der notwendigen Rahmenbedingungen können Sie sich an folgenden Kategorien orientieren:



1. Unternehmensgröße

Gerade Absolventen schätzen die ausgezeichnete Reputation und Anziehungskraft großer Marken und der dahinter stehenden Konzerne. Ausgeklügelte Einarbeitungs- und Traineeprogramme stehen oftmals ausgeprägten Hierarchien und sehr speziellen und kleinteiligen Aufgabenstellungen im Arbeitsalltag gegenüber. Bei einem Mittelständler dagegen werden Sie oft ins kalte Wasser geworfen. Training-on-the-job ist dort übliche Praxis und oft sind eine schnelle Übernahme von Verantwortung und ein ganzheitlicher Blick auf die Prozesse möglich.



2. Stabilität vs. Entwicklung

Die Arbeit in einer Behörde bietet Ihnen maximale Sicherheit und geregelte, wenngleich auch sehr eingeschränkte Entwicklungsmöglichkeiten. Demgegenüber sind Sie bei einem Start-Up vielfältigen Markt- und Wettbewerbseinflüssen ausgesetzt. Sie können in kürzester Zeit große Verantwortung übernehmen, aber genauso schnell kann es passieren, dass Sie wieder bei Null anfangen müssen.



3. Organisation

Können Sie gut arbeiten und fühlen Sie sich wohl, wenn Sie festgelegte Prozesse und klare Aufgabenzuordnungen und Hierarchien vorfinden? Oder brauchen Sie maximale Gestaltungsfreiheit um ausgezeichnete Leistungen zu bringen und verzichten dafür lieber auf vorgegebene Strukturen und unterstützende Formalitäten?



4. Erfolgsfaktoren der Aufgabe

Was sind die wichtigsten Aufgaben Ihrer Rolle? Das Optimieren bestehender Prozesse und Produkte oder das Aufbauen neuer Aufgabengebiete, Geschäftsfelder und Märkte? Auf welchem Gebiet können Sie Ihre Qualitäten besser ausspielen?



Weitere Informationen zur Ermittlung Ihres optimalen Arbeitsumfelds finden Sie in meiner Checkliste Arbeitsumfeld auf meiner Website www.markus-heinzinger.de



*Name geändert


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Markus Heinzinger (Tel.: -49 176 386 787 68), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 534 Wörter, 4429 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Karriereberater Markus Heinzinger


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Karriereberater Markus Heinzinger lesen:

Karriereberater Markus Heinzinger | 13.05.2016

Gut vorbereitet ins Vorstellungsgespräch

Die erste Hürde ist genommen, Sie sind zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Das Unternehmen hat anhand Ihrer Bewerbungsunterlagen Ihre fachliche Eignung geprüft und möchte Sie nun auch persönlich kennenlernen. Das Unternehmen will damit her...
Karriereberater Markus Heinzinger | 13.05.2016

Körpersprache in beruflichen Veränderungssituationen

Um was geht es fast immer, wenn zwei Menschen in beruflichen Situationen aufeinander treffen? Die Frage der Macht und die Frage des Status. Laufend loten wir in der Kommunikation aus, wie wir uns in der Beziehung zum Gegenüber sehen und sehen wollen...
Karriereberater Markus Heinzinger | 11.05.2016

Einstieg in die Karriereberatung: Die Erforschung Ihrer Stärken

Harald Weber* ist seit einem Jahr Leiter der Konstruktionsabteilung eines mittelständischen Maschinenbau-Unternehmens. Seine 50 Stundenwoche ist anstrengend und voll gepackt mit Terminen. Trotz seines enormen Einsatzes hat sich die Entwicklung der n...