info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SATO |

Kundenindividuelle Etiketten für jede Branche und jede Anforderung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


SATO fertigt jetzt breites Sortiment von Barcode-Etiketten am deutschen Produktionsstandort Hirschhorn


Hirschhorn am Neckar, 23. Oktober 2006 +++ Die SATO Labelling Solutions Europe GmbH, Weltmarktführer für Etiketten- und Barcode-Drucker und Spezialist für Data Collection Systems und RFID-Labeltechnologie, hat durch die Übernahme der Barcode-Sparte von Checkpoint-Meto sein Leistungsportfolio in Deutschland jetzt deutlich ausgeweitet. Ab sofort stellt SATO in seinem Werk in Hirschhorn am Neckar auf modernsten Maschinen eine umfassende Palette von Barcode-Etiketten her. Mit rund 60 Mitarbeitern fertigt SATO in seinem Etikettenwerk Selbstklebe-, Karton- und Kunststoffetiketten für verschiedenste Anwendungen, bis hin zu Spezialetiketten für Branchen wie beispielweise Retail, Logistik oder Health Care. Der besondere Vorteil des deutschen Produktionsstandorts: das SATO Werk in Hirschhorn fertigt Etiketten auch völlig individuell an – bei sehr kurzen Durchlaufzeiten. Die hohe Qualität der Etiketten und des Etikettenrohmaterials stellt SATO in Hirschhorn in eigenen Testlabors sicher, die nach den strengen Normen von Finat und ISO/EN arbeiten und auch Unterstützung für den Endanwender bieten.

Das SATO Werk in Hirschhorn genießt bereits seit vielen Jahren einen exzellenten Ruf als Hersteller qualitativ hochwertiger Etiketten. Heute weist das Etikettenwerk eine Konvertierungskapazität von jährlich mehr als 10 Millionen Quadratmetern auf. Der Maschinenpark umfasst vier Buchdruckmaschinen und drei Arsoma Flexodruckmaschinen mit bis zu sechs Farbwerken und einer maximalen Verarbeitungsbreite von 510 Millimetern. Daneben verfügt das SATO Etikettenwerk über verschiedenste Veredelungsmaschinen, um im Inline-Prozess Rollenware, Zick-Zack-Faltung, Lochrand und Blattware zu produzieren. Bei der Etikettenproduktion können die Experten von SATO auf über 4.700 Stanzwerkzeuge zurückgreifen. SATO unterhält überdies in ganz Europa weitere Produktionsstandorte für Etiketten und gewährleistet so international eine hohe Verfügbarkeit, bei Standard-Etiketten genauso wie bei der kundenspezifischen Fertigung. Sogar modernste UHF-RFID-Gen2-Tags werden von SATO in einer eigenen Produktionsanlage in Großbritannien selbst hergestellt.

Über SATO

SATO ist Erfinder des Thermotransfer-Labeldruckers, Weltmarktführer für Label- und Barcode-Drucker und ein Pionier im Bereich von Automatic Identification und Data Collection (AIDC). SATO gehört zu den führenden Spezialisten im Bereich Data Collection Systems (DCS) und Radio Frequency Identification (RFID) und ist eines der ersten Unternehmen, das multi-protokoll- und EPC-konforme UHF-RFID-Lösungen vorgestellt hat. SATO ist an der Tokyo Stock Exchange notiert und hatte im Geschäftsjahr 2005 weltweit Umsätze von einer halben Milliarde Euro.

Die Zentrale der weltweit agierenden SATO Gruppe – SATO International – hat ihren Sitz heute in Singapur. Die SATO Labelling Solutions Europe GmbH mit Sitz in Hirschhorn am Neckar zeichnet für Vertrieb, Consulting und Service für SATO Produkte in D-A-CH verantwortlich. SATO bietet umfassende Etikettierungs-, Tracking- und Sicherheitslösungen in den verschiedensten Marktsegmenten wie Retail, Health Care, Logistics, Manufacturing und Government. Das SATO Produktprogramm reicht von Barcode- und RFID-Hochleistungsdruckern für industrielle Anwendungen über OEM-Druckmodule für Etikettieranlagen bis hin bis kompakten und tragbaren Thermodirekt- und Thermotransfer-Labeldruckern für den Bedarf im Einzelhandel.

Zudem bietet SATO Layout- und Publishing-Software für professionelles Etikettendesign und eine breite Palette an Verbrauchsmaterialien wie Farbbänder, Etiketten und modernste RFID-Gen2-Tags. An Produktionsstandorten in ganz Europa stellt SATO Selbstklebe-, Karton- und Kunststoffetiketten für verschiedenste Anwendungen her – somit gewährleistet SATO europaweit eine hohe Verfügbarkeit von Standardprodukten im Etikettenbereich sowie kurze Durchlaufzeiten für die kundenspezifische Fertigung.

Kontakt:
SATO Labelling Solutions Europe GmbH
Benita Ziegenhagen
Schaberweg 28
D-61348 Bad Homburg
Telefon: 0049-(0) 6172-6818-123
Fax: 0049-(0) 6172-6818-190
E-Mail: benita.ziegenhagen@de.satoeurope.com
Internet: www.satoworldwide.com

Möller Horcher Public Relations GmbH
Stefan G. Hamacher
Ludwigstr. 74
D-63067 Offenbach
Telefon: 0049-(0) 69-809096-54
Fax: 0049-(0) 69-809096-59
Mobil: 0049-(0) 177-8626765
E-Mail: stefan.hamacher@moeller-horcher.de
Internet: www.moeller-horcher.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Venera Souleimanova, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 3359 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SATO lesen:

SATO | 15.09.2008

SATO präsentiert weltweit einzigen 4-Zoll-Kompaktdrucker mit 600dpi Auflösung

Der neue CT4i eignet sich aufgrund seiner Eigenschaften und seiner antibakteriellen Oberfläche insbesondere für den Einsatz im Gesundheitswesen, in Krankenhäusern und Laboratorien. Patientenarmbänder, die vom CT4i etwa mit 2D-Code oder Patientenf...
SATO | 18.06.2008

SATO TAGportal System macht Aufbau eines UHF-RFID-Gates zum Kinderspiel

Geringe Rollout-Kosten, automatische Richtungserkennung sowie Robustheit und Wartungsarmut sind auch für die METRO Zulieferer, die sich an der RFID-Initiative des Einzelhandelsriesen beteiligen, wichtige Gründe, die für das SATO TAGportal System U...
SATO | 28.05.2008

Komplettlösungen mit Schlaufen-, Steck- und Klebeetiketten, Druckern und Etikettiersoftware

Eine weitere optimale Lösung, die unter anderem von Großgärtnereien für die Kennzeichnung von Setzlingen genutzt wird, ist die schnelle und unkomplizierte Verwendung der robusten Stecketiketten aus der hauseigenen Etikettenproduktion die SATO in ...