info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brazil Resources Inc. |

BRAZIL RESOURCES veröffentlicht NI 43-101 konforme Goldressource für die Lagerstätte Raintree West innerhalb des Projektes Whistler, Alaska

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


BRAZIL RESOURCES VERÖFFENTLICHT NI 43-101 KONFORME GOLDRESSOURCE FÜR DIE LAGERSTÄTTE RAINTREE WEST INNERHALB DES PROJEKTS WHISTLER, ALASKA

Die wichtigsten Punkte:

- Das Projekt Whistler umfasst ein 170 km2 großes Landpaket, das die Lagerstätten Whistler, Raintree West und Island Mountain sowie mehrere Porphyr-Zielgebiete beherbergt;

- Eine neue Ressourcenschätzung für die Lagerstätte Raintree West ergibt eine geschlussfolgerte Ressource von 1,991 Mio. Unzen Gold-Äquivalent, die sich zusammensetzt aus 1,428 Mio. Unzen Gold-Äquivalent (51,76 Mio. Tonnen mit 0,68 g/t Gold, 3,74 g/t Silber, 0,10 % Kupfer oder 0,86 g/t Gold-Äquivalent bei einem Cut-off-Gehalt von 0,6 g/t Gold-Äquivalent) unterhalb der 100-m-Höhenmarke (Zone A) und 0,563 Mio. Unzen Gold-Äquivalent (31,68 Mio. Tonnen mit 0,40g/t Gold, 5,39 g/t Silber, 0,06 % Kupfer oder 0,55 g/t Gold-Äquivalent bei einem Cut-off-Gehalt von 0,3 g/t Gold-Äquivalent) oberhalb der 250-m-Höhenmarke (Zone B);

- Die Ressourcenschätzung für Raintree West ist zusätzlich zu den früher veröffentlichten Ressourcenschätzungen für die Lagerstätten Whistler und Island Mountain. Die kombinierte Ressource für die drei Lagerstätten umfasst 2,797 Mio. Unzen Gold-Äquivalent (110,28 Mio. Tonnen mit 0,50 g/t Gold, 1,72 g/t Silber, 0,14 % Kupfer bzw. 0,79 g/t Gold-Äquivalent) in der Kategorie angezeigt und 6,731 Mio. Unzen Gold-Äquivalent (311,26 Mio. Tonnen mit 0,47 g/t Gold, 2,26 g/t Silber, 0,11 % Kupfer bzw. 0,68 g/t Gold-Äquivalent) in der Kategorie geschlussfolgert;

- Für frühere Explorationsarbeiten auf dem Projekt Whistler wurden über 50 Mio. CAD ausgegeben. Die Arbeiten schlossen ungefähr 70.000 m an Kernbohrungen ein, wovon 7.078 m (14 Bohrungen) auf die Lagerstätte Raintree West entfallen; und

- Die Lagerstätten sind in mehrere Richtungen offen und zukünftige Bohrprogramme werden sich auf eine Abgrenzung höherer Gehalte, Zonen nahe der Oberfläche, die Erweiterung dieser bestehenden Ressourcen und die Überprüfung benachbarter Porphyr-Ziele konzentrieren.

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Vancouver, British Columbia - 17. Mai 2016 - Brazil Resources Inc. (das Unternehmen oder Brazil Resources) (TSX-V: BRI; OTCQX: BRIZF - http://www.commodity-tv.net/c/mid,2697,Company_Presentation/?v=296182) veröffentlicht die Ergebnisse einer mit National Instrument 43-101 (NI 43-101) konformen Mineralressourcenschätzung für die Lagerstätte Raintree West, eines von mehreren auf dem Projekt Whistler, Alaska, identifizierten Porphyr-Zentren. Das sich zu 100 % im Unternehmensbesitz befindliche Projekt Whistler (170 km2) liegt 150 km nordwestlich von Anchorage, Alaska.

Garnet Dawson, CEO, sagte: Wir freuen uns, diese erste NI 43-101 konforme Ressourcenschätzung für die Lagerstätte Raintree West bekannt zu geben, die auf der mehrere Millionen Unzen umfassenden Ressource aufbaut, die wir im Laufe des letzten Jahres für das Projekt Whistler veröffentlichten. Diese Schätzung erhöht BRIs angezeigte Ressource auf 3,2 Mio. Unzen Gold (4,2 Mio. Unzen Gold-Äquivalent) und unsere geschlussfolgerte Ressource auf 7,0 Mio. Gold (9,1 Mio. Unzen Gold-Äquivalent; Tabelle 4). Zusammen mit der Weiterentwicklung unseres bestehenden Projektportfolios setzt das Unternehmen die Bewertung der sich im Ressourcenstadium befindlichen Projekte in Nord- und Südamerika für eine mögliche Akquisition fort.

Ressourcenschätzung Raintree West

Brazil Resources beauftragte Giroux Consulting Ltd. zur Anfertigung eines unabhängigen NI 43-101 konformen technischen Berichts über das Projekt Whistler, der die erste Ressourcenschätzung für die Lagerstätte Raintree West einschließt. Die Ressourcenschätzungen für die geschlussfolgerte Ressource bei unterschiedlichen Cut-off-Gehalten sind in Tabelle 1 bzw. Tabelle 2 zu sehen. Der technische Bericht, der die Methoden und Ergebnisse dieser Schätzung dokumentiert, wird zu gegebener Zeit bei SEDAR eingereicht.

Tabelle 1: Raintree West NI 43-101 konforme Schätzung der geschlussfolgerten Ressource unterhalb der 100-m-Höhenmarke (Zone A).
Cut-ofTonnenGehalt Enthaltenes Metall
f (Mio.t
)
AuÄq (
g/t)

Au Ag Cu AuÄqAu Ag Cu AuÄq
(g/(g/(%)(g/t(Mio. U(Mio. U(Mio. U(Mio. U
t) t) ) nzen nzen nzen nzen
) ) ) )
0.50 64,4600.63.70.00.801.295 7.792 127.92 1.652
,000 3 6 9

0.55 57,4700.63.70.10.831.208 6.966 126.72 1.534
,000 5 7 0

0.60 51,7600.63.70.10.861.130 6.224 114.13 1.428
,000 8 4 0

0.65 46,3600.73.70.10.891.048 5.530 102.22 1.321
,000 0 1 0

0.70 40,7800.73.70.10.910.954 4.851 98.91 1.198
,000 3 0 1

0.75 35,2900.73.70.10.940.855 4.221 85.60 1.071
,000 5 2 1

0.80 29,7500.73.70.10.980.746 3.596 72.16 0.933
,000 8 6 1

Tabelle 2: Raintree West NI 43-101 konforme Schätzung der geschlussfolgerten Ressource oberhalb der 250-m-Höhenmarke (Zone B).
Cut-ofTonnenGehalt Enthaltenes Metall
f (Mio.t
)
AuÄq (
g/t)

Au Ag Cu AuÄqAu Ag Cu AuÄq
(g/(g/(%)(g/t(Mio. U(Mio. U(Mio. U(Mio. U
t) t) ) nzen nzen nzen nzen
) ) ) )
0.25 38,6200.35.00.00.500.452 6.320 42.58 0.625
,000 6 9 5

0.30 31,6800.45.30.00.550.409 5.490 41.91 0.563
,000 0 9 6

0.35 26,9800.45.60.00.590.376 4.910 41.64 0.514
,000 3 6 7

0.40 22,9400.45.90.00.630.341 4.374 35.41 0.465
,000 6 3 7

0.45 18,9200.56.20.00.680.303 3.777 29.20 0.411
,000 0 1 7

0.50 15,3400.56.40.00.720.264 3.181 27.06 0.356
,000 4 5 8

0.55 12,3100.56.60.00.770.228 2.640 21.71 0.305
,000 8 7 8

0.60 9,800,0.66.80.00.820.196 2.158 17.29 0.259
000 2 5 8

0.65 7,840,0.67.00.00.870.168 1.769 15.56 0.220
000 7 2 9

0.70 6,210,0.77.10.00.920.142 1.432 12.32 0.184
000 1 7 9

0.75 4,780,0.77.20.00.980.118 1.113 9.49 0.151
000 7 4 9

0.80 3,650,0.87.20.01.050.097 0.847 7.24 0.123
000 3 2 9
Anmerkungen zu Tabelle 1 u. 2:
1. Gehalt Gold-Äquivalent setzt Metallpreise von 1.250 USD/Unze Gold, 16,50 USD/Unze Silber und 2,10 USD/Pfund Kupfer sowie Ausbringungsraten von 75 % für Gold, 85 % für Kupfer und 75 % für Silber voraus.
2. Ein Cut-Off-Gehalt von 0,60 g/t Gold-Äquivalent wurde für Material unterhalb der 100-m-Höhenmarke (Zone A) als möglicher Cut-Off für den Blockbruchbau ausgewählt basierend auf den Minen New Afton im südlichen British Columbia, während ein Gold-Äquivalentgehalt von 0,30 g/t als möglicher Cut-off für Material oberhalb der 250-m-Höhenmarke (Zone B) ausgewählt wurde basierend auf der nahegelegenen Lagerstätte Whistler.
3. Aufgrund des Abrundens könnten die Gesamtmengen nicht die Summe der Einzelteile repräsentieren.
4. Die Mineralressourcen wurden von Giroux Consulting Ltd. in Übereinstimmung mit CIM Definition Standards for Mineral Resources and Mineral Reserves 2014 erstellt.

Tabelle 3: Whistler, Island Mountain und Raintree West NI 43-101 konforme Ressourcenschätzung, Projekt Whistler.
LagersKlassifiCut-TonnGehalte Enthaltenes Metall
tätte zierung off en

AuÄq (MiAu Ag Cu AuÄqAu Ag Cu AuÄq
. o. (g/(g/(%)(g/t(Mio.(Mio.(Mio.(Mio.
t) t) t) )
(g/t UnzenUnzenUnzenUnzen
) ) ) ) )

Whistlangezeig0.3 79.20.51.90.10.881.2805.030302.02.25
er t 0 1 7 7 0

IM angezeig0.3 31.00.41.10.00.550.49 1.10 41.120.55
t 80 9 0 6

110.0.51.70.10.791.77 6.13 343.12.80
280 0 2 4 2


Whistlgeschlus0.3 145.0.41.70.10.731.8508.210467.03.350
er sfolgert 80 0 5 5 0

IM geschlus0.3 82.00.41.00.00.531.24 2.69 90.431.39
sfolgert 20 7 2 5

RW geschlus0.6 51.70.63.70.10.861.13 6.22 114.11.43
(Zonesfolgert 60 8 4 0 3
A)

RW geschlus0.3 31.60.45.30.00.550.41 5.49 41.910.56
(Zonesfolgert 80 0 9 6
B)

311.0.42.20.10.684.63 22.61713.46.73
260 7 6 1 7
Anmerkungen zu Tabelle 3:
1. Island Mountain abgekürzt zu IM und Raintree West abgekürzt zu RW.
2. Gehalt Gold-Äquivalent für die Ressource Whistler setzt Metallpreise von 990 USD/Unze Gold, 15,40 USD/Unze Silber und 2,91 USD/Pfund Kupfer voraus.
3. Gehalt Gold-Äquivalent für die Ressource Island Mountain setzt Metallpreise von 1.250 USD/Unze Gold, 16,50 USD/Unze Silber und 2,10 USD/Pfund Kupfer sowie Ausbringungsraten von 90 % für Gold (Zyanid), 80 % für Kupfer (Flotation) und 25 % für Silber (Ausbringung in Kupferkonzentrat) voraus.
4. Die Ressourcenschätzung für Island Mountain wurde in der Pressemitteilung vom 18. April 2016 bekannt gegeben.
5. Gehalt Gold-Äquivalent für die Ressource Raintree West setzt Metallpreise von 1.250 USD/Unze Gold, 16,50 USD/Unze Silber und 2,10 USD/Pfund Kupfer sowie Ausbringungsraten von 75 % für Gold, 85 % für Kupfer und 75 % für Silber voraus.
6. Aufgrund des Abrundens könnten die Gesamtmengen nicht die Summe der Einzelteile repräsentieren.
7. Die Mineralressourcen für die Lagerstätte Whistler wurden von Moose Mountain Technical Services in Übereinstimmung mit CIM Definition Standards for Mineral Resources and Mineral Reserves 2014 erstellt. Die Ressourcenschätzung ist im überarbeiteten und neu formulierten technischen Bericht mit dem Titel NI 43-101 Resource Estimate for the Whistler Project enthalten. Die Verfasser sind Robert J. Morris, M.Sc., P.Geo., Susan C. Bird, P.Eng., und Alan Riles, B.Met, M.AIG, die alle gemäß NI 43-101 qualifizierte Personen sind und unabhängig vom Unternehmen sind. Der Stichtag ist der 15. August 2015 (überarbeitet und neu formuliert, Stand 12. November 2015).
8. Die Mineralressourcen für die Lagerstätten Island Mountain und Raintree West wurden von Giroux Consulting Ltd. in Übereinstimmung mit CIM Definition Standards for Mineral Resources and Mineral Reserves 2014 erstellt.

Die Lagerstätte Raintree West ist eines von mehreren porphyrischen Zentren, die auf dem Projekt Whistler (Abbildung 1) identifiziert wurden. Die Lagerstätte liegt 1.500 m östlich der Lagerstätte Whistler und ist über eine Streichlänge von 500 m und bis in eine Tiefe von 700 m erbohrt worden. Die Lagerstätte ist bis zu 400 m mächtig. Die Lagerstätte ist in Streichrichtung nach Norden und Süden sowie zur Tiefe offen. Die Gold-Kupfer-Vererzung ist mit Quarz- + Magnetit-Erzstöcken vergesellschaftet und kommt in Diorit-Intrusionen mit einer Kalium-Alteration vor.

Die Lagerstätte Raintree West wurde an einer Reihe von Ost-West-Profilschnitten modelliert und eine Gehaltshülle (0,1 g/t Au-Äq), die die Vererzung repräsentiert, wurde zur Begrenzung der Ressourcenschätzung erstellt. Zur Festlegung des Modells wurden 14 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 7.078 m verwendet. Erratische hochgradige Ausreißer für Gold, Silber und Kupfer wurden innerhalb der vererzten und tauben Blöcke nach oben begrenzt. Innerhalb jeder der Domänen wurden 5 m lange Verbundstrukturen gebildet, die die Domänengrenzen beachten. Die Variographie wurde zur Modellierung der Gehaltskontinuität und zur Bestimmung der Orientierungen und Dimensionen der Suchellipse für die Interpolation verwendet. Herkömmliches Kriging wurde zur Abschätzung des Goldes, Silbers und Kupfers in 10 x 10 x 10 m großen Blöcken verwendet. Für insgesamt 39 Proben innerhalb des vererzten Blocks lagen Messungen des spezifischen Gewichts vor, die zur Umrechnung der Volumina in Tonnen verwendet wurden. Die Blöcke wurden als geschlussfolgert klassifiziert basierend auf den begrenzten Bohrungen. Für die Vererzung nahe der Oberfläche oberhalb der 250-m-Höhenmarke (Zone B) wurde ein Cut-Off-Gehalt von 0,30 g/t Gold-Äquivalent als möglicher Cut-Off für den Tagebau gewählt basierend auf Studien, die an der nahe gelegenen Lagerstätte Whistler durchgeführt wurden. Für die tiefer lagernde Vererzung unterhalb der 100-m-Hohenmarke (Zone A) wurde ein Cut-Off-Gehalt von 0,60 g/t Gold-Äquivalent als möglicher Cut-Off für den Blockbruchbau gewählt basierend auf der Mine New Afton im südlichen British Columbia, die zurzeit in Produktion ist und ein ähnliches Verfahren verwendet. Die Bewertung des Modells wurde durch Vergleich des Blockmodells und der Gehalte der Bohrungen durch Sichtprüfungen in Profilschnitten und Aufsichten über der gesamten Lagerstätte durchgeführt. Es bestehen keine rechtlichen und politischen Risiken sowie Umweltrisiken oder andere Risiken, die sich wesentlich auf die mögliche Entwicklung der Mineralressourcen auswirken könnten.

Ein aktualisierter technischer Bericht über das Projekt Whistler einschließlich der neuen Ressourcenschätzungen für die Lagerstätten Raintree West und Island Mountain wird zu gegeben Zeit bei SEDAR eingereicht.

Abbildung 1: Projekt Whistler mit Lage der Lagerstätten Whistler, Raintree West und Island Mountain.
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/36006/17052016_DE_BRI_Raintree West Resource Estimate_Whistler Project.001.jpeg


Programm zur Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung

Die obige Ressourcenschätzung basiert auf Bohrprogrammen, die von früheren Betreibern durchgeführt wurden. Sie gaben als Teil ihres Programms zur Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung Kontrollproben dem Probenstrom zu einschließlich Leerproben, Dubletten und Standards. Die Kontrollproben dieser Programme wurden von den qualifizierten Personen überprüft und verifiziert und die Analysenergebnisse wurden für die Ressourcenschätzung als geeignet befunden.

Aussage der qualifizierten Person

Die hier bekannt gegebene Ressourcenschätzung wurde von Gary Giroux, MAsc., P.Eng. von Giroux Consultants Ltd. für Brazil Resources angefertigt. Gary Giroux ist gemäß NI 43-1-1 eine qualifizierte Person und vom Unternehmen unabhängig. Er hat die Veröffentlichung hinsichtlich der Ressourcenschätzung für Raintree West überprüft und genehmigt.

Ein technischer Bericht bezüglich obiger Ressourcenschätzung wird unter dem Profil des Unternehmens bei SEDAR zu gegebener Zeit eingereicht werden. Seit dem Stichtag der Ressourcenschätzung gab es hinsichtlich des Projekts Whistler keine neue wesentliche wissenschaftliche oder technische Informationen.

Paulo Pereira, Brazil Resources Präsident hat die technische Information in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt. Herr Pereira ist ein Absolvent der Universidade do Amazonas in Brasilien (Bachelor in Geologie). Er ist gemäß National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person und ein Mitglied der Association of Professional Geoscientists in Ontario.

Tabelle 4: Brazil Resources Inc. Aufstellung der Mineralressourcen (Mai 2016)

Projekt CutTonnGolSilvCoppGoldGold SilveKupfeGoldÄq
-ofe d er er Äq r r
f n

(g/(Mio(g/(g/t(%) (g/t(Mio.(Mio.(Mio.(Mio.
t) . t) ) ) Unzen
UnzenUnzenPfund)
t) ) ) )

Sao Jorge0.314.41.5- - 1.540.715- - 0.715
20 4

Cachoeira0.317.41.2- - 1.230.692- - 0.692
5 70 3

Whistler 0.379.20.51.970.170.881.2805.03 302.02.250
00 1 0

IM 0.331.00.41.100.060.550.4851.10 41.120.547
80 9

Total 142.0.71.340.110.923.1726.13 343.14.204
170 0 2


Sao Jorge0.328.11.1- - 1.141.035- - 1.035
90 4

Cachoeira0.315.61.0- - 1.070.538- - 0.538
5 67 7

Boa Vista0.58.471.2- - 1.230.336- - 0.336
0 3

Surubim 0.319.40.8- - 0.810.503- - 0.503
40 1

Whistler 0.3145.0.41.750.150.731.8508.21 467.03.350
800 0 0

IM 0.382.00.41.020.050.531.2372.69 90.431.390
20 7

RW (oberf0.331.60.45.390.060.550.4095.49 41.910.563
lächennah 80 0
)
RW (tief)0.651.70.63.740.100.861.1306.22 114.11.428
60 8 3

Total 383.0.51.840.090.757.03822.61713.49.143
027 7 7

Anmerkungen zu Tabelle 4:
1. Gold-Cut-Off für alle Projekte außer Whistler, Raintree West und Island Mountain, wofür ein Gold-Äquivalent Cut-Off verwendet wird.
2. Gehalt Gold-Äquivalent für die Ressource Whistler setzt Metallpreise von 990 USD/Unze Gold, 15,40 USD/Unze Silber und 2,91 USD/Pfund Kupfer sowie Ausbringungsraten von 75 % für Gold und Silber sowie 85 % für Kupfer voraus.
3. Gehalt Gold-Äquivalent für die Ressource Island Mountain setzt Metallpreise von 1.250 USD/Unze Gold, 16,50 USD/Unze Silber und 2,10 USD/Pfund Kupfer sowie Ausbringungsraten von 90 % für Gold (Zyanid), 80 % für Kupfer (Flotation) und 25 % für Silber (Ausbringung in Kupferkonzentrat) voraus.
4. Gehalt Gold-Äquivalent für die Ressource Raintree West setzt Metallpreise von 1.250 USD/Unze Gold, 16,50 USD/Unze Silber und 2,10 USD/Pfund Kupfer sowie Ausbringungsraten von 75 % für Gold, 85 % für Kupfer und 75 % für Silber voraus.
5. Technischer Bericht und Ressourcenschätzung für das Goldprojekt São Jorge Gold Project, Bundesstaat Pará, Brasilien" angefertigt von Porfirio Rodriguez und Leonardo de Moraes, Stichtag 22. November 2013.
6. Technischer Bericht und Ressourcenschätzung für die Liegenschaft Cachoeira, Bundesstaat Pará, Brasilien" angefertigt von Gregory Z. Mosher, P.Geo., Stichtag 17. April 2013, überarbeitet und neu formuliert am 2. Oktober 2013.
7. Technischer Bericht und Ressourcenschätzung für das Projekt Whistler" angefertigt von Robert J. Morris, M.Sc., P.Geo., Susan C. Bird, P.Eng., und Alan Riles, B.Met., M.AIG, Stichtag 15. August 2015, überarbeitet und neu formuliert am 12. November 2015.
8. Technischer Bericht für das Goldprojekt Rio Novo und Ressourcenschätzung für das Prospektionsgebiet Jau, Tapajos-Gebiet, Bundesstaat Para, Nord-Brasilien" (Surubim- Projekt) angefertigt von Jim Cuttle und Gary Giroux, Stichtag 22. November 2013.
9. Technischer Bericht für das Projekt Boa Vista Project und Ressourcenschätzung für das Prospektionsgebiet VG1, Tapajos-Gebiet Area, Bundesstaat Para, Nord-Brasilien " angefertigt von Jim Cuttle, Gary Giroux and Michael Schmulian, Stichtag 22. November 2013.
10. Ein aktualisierter technischer Bericht über das Projekt Whistler einschließlich der Ressourcenschätzungen für Whistler, Raintree West und Island Mountain wird zu gegeben Zeit bei SEDAR eingereicht.
11. Für weitere Informationen hinsichtlich der Projekte des Unternehmens beziehen Sie sich bitte auf jeweiligen oben aufgeführten technischen Berichte. Kopien dieser wurden bei SEDAR unter Companys Profile abgelegt.

Über Brazil Resources Inc.

Brazil Resources Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen mit Schwerpunkt auf der Akquisition und Entwicklung von Goldprojekten in Brasilien und anderen Regionen in Nord- und Südamerika. Brazil Resources avanciert die Goldprojekte Cachoeira und Sao Jorge im brasilianischen Bundesstaat Para, ihr Gold-Kupfer-Projekt Whistler im US-Bundesstaat Alaska und ihr Uranprojekt Rea im westlichen Athabasca Basin im Nordosten der kanadischen Provinz Alberta.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Brazil Resources Inc. Amir Adnani, ChairmanGarnet Dawson, CEOTel.: (855) 630-1001

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Warnhinweise

Die Investoren werden darauf hingewiesen, nicht davon auszugehen, dass irgend ein Teil oder die gesamten Minerallagerstätten in den Kategorien angezeigt und geschlussfolgert jemals in Mineralvorräte mit nachgewiesener Wirtschaftlichkeit umgewandelt werden oder dass geschlussfolgerte Mineralressourcen durch weitere Bohrungen in die Kategorien erkundet und/oder angezeigt umgewandelt werden. Ferner beherbergt die Schätzung geschlussfolgerter Ressourcen eine weit größere Unsicherheit in ihrer Existenz und Wirtschaftlichkeit als die Schätzung anderer Ressourcenkategorien. Laut kanadischer Regeln können Schätzungen der geschlussfolgerten Mineralressourcen nicht die Grundlage der Machbarkeits- oder anderer Wirtschaftlichkeitsstudien bilden.

Vorausschauende Informationen

Dieses Dokument enthält gewisse vorausschauende Informationen, die die aktuellen Ansichten und/oder Erwartungen von Brazil Resources hinsichtlich ihres Geschäfts und zukünftiger Ereignisse einschließlich der Aussagen hinsichtlich der Schätzung der Mineralvorräte und der Erwartungen des Unternehmens bezüglich des Projekts Whistler. Vorausschauende Aussagen und Informationen basieren auf den aktuellen Erwartungen, Ansichten, Annahmen, Schätzungen und Prognosen über das Geschäft und die Märkte, auf welchen Brazil Resources tätig ist. Investoren werden darauf hingewiesen, dass alle vorausschauenden Aussagen und Informationen Risiken und Unsicherheiten enthalten einschließlich: der Risiken in Verbindung mit der Exploration und Entwicklung von Mineralliegenschaften; der Unsicherheiten in Verbindung mit der Interpretation der Bohrergebnisse und anderer Explorationsdaten; der Möglichkeit für Verzögerungen bei Explorations- oder Entwicklungsaktivitäten; der Geologie, des Gehalts und der Kontinuität der Minerallagerstätten; der Möglichkeit, dass zukünftige Explorations-, Entwicklungs- oder Bergbauergebnisse nicht im Einklang mit Brazil Resources Erwartungen stehen; Unfälle, Geräteschäden, Besitzrechts- und Lizenzprobleme, Arbeitskonflikte oder andere unvorhergesehene Schwierigkeiten bei oder Unterbrechungen in den Betrieben; schwankende Metallpreise, unvorhergesehene Kosten und Ausgaben, Ungewissheiten hinsichtlich der Verfügbarkeit und Kosten der in der Zukunft benötigten Finanzierung, Schwankungen der Rohstoffpreise, gesetzliche Beschränkungen einschließlich gesetzliche Umweltbeschränkungen, oder das etwaige Versagen erworbene Unternehmen und Projekte den bestehenden Geschäftsbetrieb des Unternehmens wie geplant zu integrieren. Diese Risiken sowie andere einschließlich jener beschrieben in Brazil Resources Ablagen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtbehörden könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse signifikant unterscheiden. Demzufolge sollten sich die Leser nicht zu sehr auf die vorausschauenden Aussagen und Informationen verlassen. Es gibt keine Garantie, dass die vorausblickenden Informationen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die zur Entwicklung solcher vorausblickender Informationen verwendet wurden, sich als korrekt herausstellen werden. Brazil Resources ist nicht verpflichtet, etwaige vorausschauende Informationen öffentlich auf den neuesten Stand zu bringen oder auf andere Weise zu korrigieren, entweder als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, die diese Informationen beeinflussen, außer von Gesetzes wegen.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brazil Resources Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 4008 Wörter, 24033 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Brazil Resources Inc. lesen:

Brazil Resources Inc. | 05.12.2016

Brazil Resources gibt Namensänderung zu „GoldMining Inc.“ und neues Kürzel „Gold“ in Kanada und „GLDLF“ in den USA bekannt

Brazil Resources gibt Namensänderung zu GoldMining Inc. und neues Kürzel Gold in Kanada und GLDLF in den USA bekannt Die wichtigsten Punkte: - Namensänderung zu GoldMining Inc. - Stammaktien werden jetzt unter dem neuen Kürzel GOLD an der TSX-V...
Brazil Resources Inc. | 16.11.2016

Brazil Resources schliesst letzte Tranche der Privatplatzierung im Wert von $ 12,4 Millionen ab

Brazil Resources SCHLIESST LETZTE TRANCHE DER PRIVATPLATZIERUNG IM WERT VON $ 12,4 MILLIONEN AB Diese Pressemitteilung ist nicht für die Weitergabe an US-amerikanische Nachrichtenagenturen oder die Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt. ...
Brazil Resources Inc. | 14.11.2016

Brazil Resources schliesst zweite Tranche der Privatplatzierung für einen Gesamterlös von bis dato 10,75 Mio. CAD

Brazil Resources schliesst zweite Tranche der Privatplatzierung für einen Gesamterlös von bis dato 10,75 Mio. CAD Diese Pressemitteilung ist nicht zur Verteilung an US-Nachrichtenagenturen oder Verbreitung in den USA. Eine nicht Beachtung dieser E...