info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MTD Products Aktiengesellschaft |

Die Zukunft ist leicht und wendig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


WOLF-Garten präsentiert drei neue Akku-Rasenmäher mit 72-Volt

Es ist der Klassiker unter den Missgeschicken: Das Kappen des Kabels mit dem Rasenmäher oder der Heckenschere. Eine Millisekunde unaufmerksam - schon ist es passiert. Kein Wunder also, dass auch im Garten immer mehr Geräte im Akkubetrieb laufen. Der Siegeszug der Schnurlosen geht unaufhaltsam voran. Doch das lästige Kabelgewirr ist nicht der einzige Grund, warum Akku-Rasenmäher voll im Trend liegen. Diese Leichtgewichte sind deswegen schwer im Kommen, weil sie handlich, wendig und dennoch extrem leistungsstark sind. Für diese zeitgemäße Art der Gartenarbeit mit den kabellosen Elektromotoren steht bei WOLF-Garten ein umfangreiches Sortiment, sowohl mit festem Akku als auch mit Wechselakku zur Auswahl. In der 72-Volt Serie bei den Rasenmähern stellt das deutsche Traditionsunternehmen mit dem 72V LI-ION Power 34, 37 und 40 drei neue Produkte vor. "Die Nachfrage in diesem Segment wächst stetig", berichtet Wolfgang Rill. Und der Geschäftsführer für den deutschen Fachhandel bei WOLF-Garten weiß: "Wir können bei den Akku-Geräten jedes Jahr ein hohes zweistelliges Wachstum verzeichnen. Lithium-Ionen-Akkus sind schon lange kein Trend mehr. Viel mehr sind sie auf dem besten Wege, zur bestimmenden Technik zu werden."



Energiebündel mit Komfort

Die Modelle der 72V LI-ION Power Serie kommen auf Flächen bis 350 Quadratmetern optimal zum Einsatz. Die 72 Volt gepaart mit den hochwertigen Akkus verleihen den Rasenmähern eine besondere Kraft und Ausdauer. Dabei ist der 72V Akku mit Schnellladefunktion in nur rund einer Stunde vollständig geladen. "Für 80 Prozent Leistung benötigt er gerade einmal 45 Minuten - und ist damit einer der Schnellsten auf dem Garten-Markt", erklärt Wolfgang Rill. Und die Laufzeit lässt sich durch verschiedene Wechselakku-Systeme beliebig erweitern. Anhand der Status- Kontrollleuchte in Grün, Gelb und in Rot ist immer ablesbar, in welchem Ladezustand sich der Akku befindet. So sind die neuen Mäher stets einsatzbereit. Die 72V LI-ION Power Akku-Geräte von WOLF-Garten eigenen sich besonders für Senioren oder Frauen - oder auch einfach für Leute, die Komfort und Unkompliziertheit schätzen. Der 72V LI-ION Power 34 mit seinen gerade einmal 14 Kilogramm Gewicht ist ein absolutes Leichtgewicht, das sich problemlos schieben und transportieren lässt. Aber auch das Modell 72V LI-ION Power 37 bringt nur 17 und der 72V LI-ION Power 40 nur 18 Kilogramm auf die Waage. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Geräte leicht zu pflegen und sauber zu halten sind. Man hat keinen Stress mit ihnen und zeitraubende Wartungsarbeiten fallen auch nicht an. Die Lagerung in eingeklappter Position im Schuppen oder in der Garage gelingt kinderleicht mit ein paar einfachen Handgriffen.



Mit den Neuen bestens abschneiden

Wenn es um ein Blumenbeet herum geht, ein Busch zu umfahren ist oder Bäume zu umkurven sind - in verwinkelten Gärten oder auf bepflanzten Flächen sind die Akku-Rasenmäher in ihrem Element. Sie ermöglichen eine ganz neue Bewegungsfreiheit. Dort wo man vorher mit dem Kabel hängengeblieben ist, fährt das schnurlose Modell mühelos um Bäume oder Kübelpflanzen herum. Auch das ständige Nachziehen und Entwirren des Kabels sind Geschichte. Dank des integrierten CCM-Systems umfassen die neuen 72V-Modelle alle Mäh-Optionen: Schneiden, Fangen und Mulchen. Um zwischen den Optionen zu wechseln, muss einfach nur der CCM-Hebel betätigt werden. Zudem sind die 72V LI-ION Power Akku-Geräte mit dem Advanced Cut & Collect System ausgestattet, das beste Schneid- und Fangergebnisse ermöglicht. Mit Hilfe des Lüfterrades unter den Messern werden die Grashalme aufgerichtet, wodurch ein gleichmäßiges Schnittbild entsteht. Und dank der Saugwirkung des Luftstroms wird ein Verstopfen des Auswurfkanals verhindert und gleichzeitig für einen optimalen Füllgrad des Fangkorbs gesorgt. Mit dieser Funktion muss der Fangkorb weniger oft entleert werden. "Man arbeitet flexibel, weil man nicht auf eine Steckdose in der Nähe angewiesen ist. Die Laufruhe ist wohltuend für die Ohren. Kein Gestank, kein Rauch, keine Benzindämpfe. Keine knatternden Motorengeräusche. Es lässt sich wunderbar ermüdungsfrei arbeiten", fasst Wolfgang Rill zusammen. So geht Rasenmähen heute.



Infos: www.wolf-garten.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Pascal Blum (Tel.: +49 (6805) / 79 - 202), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 647 Wörter, 4670 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MTD Products Aktiengesellschaft


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema