info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mangostan-Gold |

Was wir essen beeinflusst unsere Ausstrahlung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
20 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)


Die tägliche Ernährung bestimmt unsere Attraktivität und Schönheit.

"Unser äußeres Erscheinungsbild wie Attraktivität und Schönheit ist nichts anderes als ein Spiegel unserer Ernährung und unseres Lebensstils", bringt Ulrich Jannert, Gründer des Anti-Aging & Wellness-Unternehmens Mangostan-Gold, die Tatsache auf den Punkt.



Dass diese pauschale Aussage auf den Großteil der Menschen zutrifft, ist wohl mittlerweile eine gesicherte Erkenntnis und entspricht dem aktuellen Stand der Ernährungs- und Stoffwechselwissenschaft. Im Volksmund heißt es daher auch: "Wahre Schönheit kommt von innen."



Fakt ist, dass Alltagsstress, einseitige Ernährung, UV-Strahlung, Ozon, Smog, Alkohol und Nikotin aggressive Gegenspieler von Schönheit und Gesundheit sein können. Durch diese Einflüsse entstehen vermehrt freie, schädliche Radikale im Körper und der Bedarf an antioxidativen Vitalstoffen - zum Binden, Kompensieren und Vernichten dieser freien Radikale - kann dadurch sehr erhöht sein.



Schöne Haut, glänzendes Haar und feste Fingernägel sind beispielsweise sichtbare Zeichen einer hochwertigen, antioxidativen Vitalstoffversorgung. Da der Körper Antioxidantien (Radikalfänger) nicht selbst herstellen kann, müssen diese mit der Nahrung aufgenommen werden. Als Faustregel gilt: Isst man jedoch weniger als ein Kilo verschiedener Sorten Obst und Gemüse pro Tag, sollte man den Körper nahrungsergänzend mit natürlichen Antioxidantien und Vitalstoffen unterstützen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ulrich Jannert (Tel.: 0511 - 37 41 25 41), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 203 Wörter, 1919 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mangostan-Gold


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mangostan-Gold lesen:

Mangostan-Gold | 29.11.2016

Zunehmender Harndrang bei Männern ab 45 ist normal und kein Grund für eine Midlife-Crisis

Viele beschäftigen sich mit diesem Thema erst, wenn die Beschwerden überhand nehmen. Gerade bei Männern gehört das Thema Harndrang zu den sensibelsten Bereichen überhaupt und der Wunsch WENIGER zu MÜSSEN wird selten artikuliert. Aber welcher Ma...
Mangostan-Gold | 16.02.2016

Zunehmender Harndrang bei Männern ab 45 ist (leider) normal und kein Grund für eine Midlife-Crisis

Zunehmender Harndrang ab Mitte 40? Normal und ein biologischer Prozess, aber kann ich auf natürlicher & ernährungsspezifischer Weise etwas tun? Viele beschäftigen sich mit diesem Thema erst, wenn die Beschwerden überhand nehmen. Gerade bei Män...
Mangostan-Gold | 25.01.2016

Ernährung bestimmt unsere Ausstrahlung. Mit der Kraft der Natur gegen oxidativen Stress.

"Unser äußeres Erscheinungsbild wie Attraktivität und Schönheit ist nichts anderes als ein Spiegel unserer Ernährung und unseres Lebensstils", bringt Ulrich Jannert, Gründer des Anti-Aging & Wellness-Unternehmens Mangostan-Gold, die Tatsache au...