info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Last Salvation Records GbR |

Vom Esslinger Tonstudio zur Audioagentur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Angefangen als reines Tonstudio hat sich Last Salvation Records weiterentwickelt und ist seit 2016 als Audioagentur in den Bereichen Radiowerbung und Podcast etabliert.

Last Salvation Records ist ein Audiounternehmen dass am 1.6.2014 sein eigenes Tonstudio eröffnet hat. Anfangs sollte es ein reines Tonstudio für Musikproduktionen sein. Egal ob Recording, Mixdown oder Mastering - aber Musikproduktionen sollten es sein. Allerdings haben Alex Flick und Philipp Stumpf sehr bald bemerkt, dass sie durchaus mehr Freude und Begeisterung für das Sounddesign haben.



Es begann mit kleinen Projekten und schon bald folgte die erste Kurzfilm-Vertonung mit eigens produzierten Sounds.



Dieser Werdegang führte zu einem langen Prozess der Umstrukturierung und Spezifizierung des Angebots. Anfang 2016 wurde aus dem Tonstudio eine Audioagentur - "Last Salvation Records / Full Service Audio".



Werbetreibende Firmen können sich nun an Last Salvation Records wenden, wenn sie Radiowerbung schalten möchten. Die Audioagentur kümmert sich, je nach Wunsch, um alles.

Der Spot wird im eigenen Tonstudio produziert, der Sprecher stammt aus der eigenen Sprecherkartei und auch um die Schaltung auf dem gewünschten Radiosender kümmern sich Alex Flick und Philipp Stumpf. Sollte der Werbetext noch fehlen haben die beiden einen starken Partner auf diesem Gebiet.



Es gibt verschiedene Arten von Radiospots und auch die Zielgruppe spielt bei der Suche nach Sender und Sendeplatz ebenfalls eine große Rolle. Last Salvation Records kümmert sich auch darum.



Außerdem handelt es sich bei den Radiospots um Premium-Spots die sich von anderen absetzen und auffallen. Hierbei wird auf Musik verzichtet denn die läuft schon genug im Radio. Dadurch wird der Fokus genau auf das beworbene Produkt oder die Firma gelegt.



Das ist aber nicht das einzige Gebiet auf dem die Audioagentur tätig ist. Auch Audio-Podcasts können im Hause Last Salvation Records produziert werden.

Auch beim Podcast spielt der Begriff Full-Service eine große Rolle denn auch hier bieten Alex Flick und Philipp Stumpf das Komplettpaket:

Die Produktion im eigenen Tonstudio, eine professionelle Eröffnung mit einem Sprecher und selbstverständlich die Online-Einrichtung des RSS-Feeds und die Verbreitung. Auf der homepage von Last Salvation Records gibt es ausführlichere Informationen.



Da die beiden ursprünglich aus der kreativen Ecke kommen tragen die Werbespots immer eine eigene Note. Die Dramaturgie des Sounds liegt Alex Flick und Philipp Stumpf ganz besonders am Herzen. Dadurch entstehen einzigartige und auffällige Produktionen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alexander Flick (Tel.: 01575 0385756), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 2785 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Last Salvation Records GbR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Last Salvation Records GbR lesen:

Last Salvation Records GbR | 20.05.2016

Kino-Sound aus Esslingen

Als Audioagentur ist Last Salvation Records schon länger bekannt. Dass sie ihre eigenen Soundeffekte produzieren ist ebenfalls kein Geheimnis. Was allerdings komplett neu ist, ist, dass man diese Soundeffekte nun für sein eigenes Projekt käuflich ...