info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
imc Unternehmensberatung |

Ca. 85 Millionen Euro neue Mittel für Existenzgründer und kleine Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zweite Tranche im Bereich Mikromezzanine im April dieses Jahres aufgesetzt. Der Fonds ermöglicht auch Existenzgründern und kleinen Unternehmen den Zugang zu Beteiligungskapital.

2013 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie bundesweit einen Mikromezzaninfonds mit einem Volumen von über 70 Millionen Euro aufgelegt. Der Fonds wird mit Mitteln der Europäischen Union (co-)finanziert und eröffnet auch Existenzgründern und kleinen Unternehmen die Möglichkeit, Beteiligungskapital bis 50.000 Euro zu gewinnen.



Dies ist ein Novum im Finanzierungsbereich, denn üblicherweise ist eine Beteiligungsfinanzierung bei größerem Volumen sinnvoll. Das vereinfachte Verfahren zur Beantragung der Mittel und die Limitierung auf einen Betrag von 50.000 Euro macht das Programm für diejenigen Gründer interessant, die nicht über eine Bankfinanzierung an das Fremdkapital gelangen.



NRW weit wurden bis Ende letzen Jahres nach Angaben der KBG in NRW ca. 450 Unternehmen mit einem Beteiligungsvolumen von 20,8 Mio. Euro versorgt.



Der Fonds stellt Mittel mit einer Laufzeit von 10 Jahren zur Verfügung. Es ist nicht erforderlich, Sicherheiten zu stellen. Zinskonditionen liegen über den von vergleichbaren Bankdarlehen, entsprechende Risikopositionen sind eingepreist.



Im Frühjahr diesen Jahres wurde ein neuer Fonds mit einem zusätzlichen Finanzierungsvolumen von ca. 85 Mio. Euro aufgesetzt.



Das Programm gilt für alle Regionen in NRW, so auch in Köln. Eine Tragfähigkeit des Vorhabens ist nachzuweisen, beispielsweise in einem Businessplan




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas M. Idelmann (Tel.: 0211 911 82 196), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 211 Wörter, 1960 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: imc Unternehmensberatung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von imc Unternehmensberatung lesen:

imc Unternehmensberatung | 25.11.2016

Als ausländischer Selbständiger eine Niederlassungserlaubnis erhalten

Damit dieser Antrag Aussicht auf Erfolg hat, müssen jedoch einige Voraussetzungen erfüllt sein. Zunächst einmal muss sich der Businessplan als erfolgreich erwiesen haben: Das Unternehmen muss so rentabel sein, dass der Antragsteller sowie auch se...
imc Unternehmensberatung | 17.11.2016

Gründung einer GmbH zur Erlangung einer Aufenthaltsgenehmigung durch Auslaänder

Denn trotz der mit einer Existenzgründung verbundenen Risiken werden selbständige Tätigkeiten gemäß Paragraph 2 Absatz 2 des Aufenthaltsgesetzes als Erwerbstätigkeit betrachtet. Um tatsächlich bleiben zu dürfen gilt es allerdings, einige Rahm...
imc Unternehmensberatung | 07.11.2016

Anlaufstellen für Existenzgründer in Essen, Mülheim, Oberhausen und Bottrop

Gründer-Workshops zu Themen wie Kommunikation, Marketing, Buchhaltung oder Altersvorsorge bieten die Industrie- und Handelskammern an. Im Rahmen von Beratungsgesprächen können hier zudem auch Informationen rund um Finanzierungsmöglichkeiten und K...