info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bernhard Ka |

Neue Buchveröffentlichung von Bernhard Ka

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein autobiografischer Roman über das Schicksal von Ulrike L.

"Komm Leben - tanz mit mir" Die Geschichte der Ulrike L.

heißt das neue, autobiografische Buch von Bernhard Ka.

Der Autor schreibt über die authentische Geschichte einer Frau, von ihrer frühen Kindheit an, bis ins mittlere Lebensalter.

Ulrike wurde als Kind adoptiert, wuchs in einer Kneipe auf und war ziemlich allein auf sich gestellt. Ihre Mutter interessierte sich mehr für ihre Liebhaber, als um die Entwicklung von Ulrike. Der Selbstmordversuch ihrer Adoptivmutter, hinterläßt deutlich psychische Spuren an ihr.

Ihr Leben war geprägt von Gewalt in der Familie. Als Kind missbraucht und von ihrem ersten Ehemann brutal geschlagen und vergewaltigt.

Ihr zweiter Mann Peter wird ihre große Liebe und mit ihm bekommt sie ihr erstes Kind. Sie versucht eine normal funktionierende Ehe aufzubauen. Der tragische Tod von Peter, läßt sie in eine tiefe Depression verfallen. Sie schaffte es aber wieder ins Leben zurückzukehren, fängt eine Ausbildung als Tierarzthelferin an, lernt neue Menschen kennen und knüpft soziale Kontakte.

Es ist die Geschichte einer Frau, die gekennzeichnet ist von Misserfolgen, aber auch aufzeigt, wie ein Mensch sich durch immer wiederkehrende Rückschläge nicht unterkriegen lässt und versucht seinen Weg zu gehen.

Ein Roman, der den Leser immer wieder in Betroffenheit versetzt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bernhard Käßner (Tel.: +493040203756), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1652 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bernhard Ka


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema