info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pflege zu Hause Küffel GmbH |

Häusliche 24 Stunden Betreuung ist nicht mehr länger nur für Wohlhabende eine Alternative

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Häusliche 24 Stunden Betreuung durch Pflegekräfte aus Polen ist nicht mehr länger nur für Wohlhabende. Die Kosten einer häuslichen 24 Stunden Pflege werden immer häufiger ganz oder anteilig übernommen

Hamburg, der 24. Mai 2016 - Wer über geringe finanzielle Mittel verfügt, hatte bis zum aktuellen Zeitpunkt keine große Möglichkeit eine häusliche Vollzeitbetreuung in Betracht zu ziehen. Wenn die eigene Rente und eventuell zusätzliches Pflegegeld für eine private Pflegekraft aus Polen nicht ausreichten, übernahm das Amt lediglich den fehlenden Betrag für eine Heimunterbringung. Die von vielen bevorzugte Variante der häuslichen Pflege konnte somit nur für eine Minderheit erfüllt werden. Ab einem bestimmten Grad der Pflege-/ Betreuungsintensität läßt sich eine ausreichende Versorgung in den eigenen vier Wänden auch unter Hinzuziehung eines Pflegedienstes nicht mehr realisieren. Für die pflegebedürftige Person folgte bis dato der ungeliebte und gefürchtete Umzug aus den vertrauten vier Wänden in ein Pflegeheim. Die Kosten für eine Heimunterbringung liegen erfahrungsgemäß jedoch weit über denen, die für eine legale, im Rahmen des EU-Entsendeabkommens engagierte Betreuungskraft zu entrichten sind.



Seit einigen Monaten kann diesbezüglich ein nennenswerter Umbruch seitens der deutschen Behörden festgestellt werden. "Immer häufiger werden Anträge auf eine häusliche Pflege genehmigt und eine Kostenübernahme zugesichert", so Markus Küffel, Geschäftsführer von Pflege zu Hause Küffel GmbH. Bei Schwierigkeiten, welche die Finanzierung betreffen, lohnt es sich somit auf jeden Fall einen Antrag auf eine anteilige bzw. volle Kostenübernahme zu stellen. Auch und gerade durch die letzte Novelle der Pflegeversicherung wird die Versorgung von Pflegebedürftigen in den eigenen vier Wänden anstelle einer stationären Unterbringung noch einmal deutlich befürwortet.



Die Pflege zu Hause Küffel GmbH mit den Zentralen in Hamburg und München vermittelt deutschlandweit qualifizierte polnische Pflegekräfte für die häusliche Betreuung. Dabei hat sich das Unternehmen neben der reinen Vermittlungstätigkeit auch auf eine vollumfängliche Beratung und einen besonders hohen Dienstleistungsstandard spezialisiert. Pflege zu Hause bietet somit eine effektive und vor allem bezahlbare Alternative zu Pflegeheimen. Flächendeckend agiert Pflege zu Hause in ganz Deutschland. Zusätzliche Standortbüros findet man neben den Zentralen Hamburg und München auch in Berlin, Gießen, Frankfurt, Stuttgart, Augsburg und Lindau.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Markus Küffel (Tel.: +49 40 2800854-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2776 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pflege zu Hause Küffel GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pflege zu Hause Küffel GmbH lesen:

Pflege zu Hause Küffel GmbH | 13.09.2016

Prominente Schirmherrschaft für Pflege zu Hause

Erstmals übernimmt ein Prominenter Schirmherrschaft einer Beratungs- und Vermittlungsagentur für den Bereich "Betreuung in häuslicher Gemeinschaft" Lebender. Der ehemalige ZDF-Nachrichtensprecher Claus Seibel ist prominenter Schirmherr von Pfleg...
Pflege zu Hause Küffel GmbH | 26.07.2016

Qualitätsmanagement in der 24 Stunden Pflege

Als Vorreiter in der 24 Stunden Pflege ist Pflege zu Hause vom TÜV nach AZAV und DIN ISO 9001:2015 zertifiziert worden. Damit erfüllt das Unternehmen den europäischen Standard für ein modernes, kundenorientiertes Qualitätsmanagementsystem. So si...