info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INNOFACT AG |

Coca Cola, Adidas und McDonald‘s überzeugen als Sponsoren der Fußball EM.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mercedes-Benz und Nike profitieren auch ohne offizielles Sponsoring durch EM-Marketingaktivitäten.


Das Düsseldorfer Marktforschungsinstitut INNOFACT AG hat im Mai 1.030 Verbraucher ab 16 Jahren zur Wahrnehmung von Sponsoren der Fußball Europameisterschaft in Frankreich befragt. Die Studie zeigt, dass zwei Wochen vor EM-Start besonders drei offizielle Sponsoren gewinnen: 20% der befragten Verbraucher konnten spontan Coca Cola als EM-Sponsor benennen, gefolgt von Adidas (16%). Die EM-Sponsorenaktivität von McDonald‘s wurde bisher von 8% wahrgenommen.



Das Düsseldorfer Marktforschungsinstitut INNOFACT AG hat im Mai 1.030 Verbraucher ab 16 Jahren zur Wahrnehmung von Sponsoren der Fußball Europameisterschaft in Frankreich befragt. Die Studie zeigt, dass zwei Wochen vor EM-Start besonders drei offizielle Sponsoren gewinnen: 20% der befragten Verbraucher konnten spontan Coca Cola als EM-Sponsor benennen, gefolgt von Adidas (16%). Die EM-Sponsorenaktivität von McDonald‘s wurde bisher von 8% wahrgenommen.

Mercedes-Benz profitiert als Generalsponsor des Deutschen Fußball-Bundes und wird fälschlicherweise von 4% auch als offizieller Sponsor des Fußballgroßereignisses angesehen. Mehr als die Hälfte der Deutschen (53%) können kurz vor dem Start der Fußball EM keinen Sponsor nennen.

Auch gestützt erinnern sich die meisten Befragten an diese vier Unternehmen als EM-Sponsoren: 61% der Befragten geben Coca Cola als EM-Sponsor an, gefolgt von Adidas (58%), McDonald‘s (42%) und Mercedes-Benz (37%). Es zeigt sich, dass große Markenartikler, die keine Sponsoren sind, durch Kampagnen, die gezielt die EM thematisieren, Bekanntheit generieren (sog. Ambush Marketing): 32% der Befragten verbinden Nike mit der EM, 30% MasterCard, 28% Bitburger, 28% Volkswagen.

Immerhin glauben mehr als die Hälfte aller Deutschen (52%), dass Deutschland in diesem Jahr Europameister wird. 9% tippen auf Spanien, 8% auf den Ausrichter Frankreich.

Die Studie ist repräsentativ für die deutsche Bevölkerung.

Weiterführende Informationen zur Befragung erhalten Sie bei der INNOFACT AG.

 



Web: http://www.innofact.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karin Hagemann (Tel.: 0049-211-862029-0), verantwortlich.


Keywords: Fußball Europameisterschaft, EM, Marktforschung, Studien, Sponsoring, Coca Cola, Adidas, McDonald' s, Fußball, Innofact, Mercedes-Benz, Nike

Pressemitteilungstext: 212 Wörter, 1762 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: INNOFACT AG

INNOFACT ist eines der führenden Marktforschungsinstitute Deutschlands und hat über eigene Panels direkten Zugriff auf nahezu 400.000 Verbraucher und B2B-Entschieder in allen Regionen Deutschlands. Mit 80 Mitarbeitern an den Standorten Düsseldorf, Berlin, Zürich und Lengerich setzt das Institut jährlich mehr als 1.000 Projekte für Kunden unterschiedlicher Branchen um. INNOFACT ist erfahren in der Zusammenarbeit mit der Immobilienwirtschaft und führt sowohl Befragungen als neutrales Institut als auch im Namen des Auftraggebers durch.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INNOFACT AG lesen:

INNOFACT AG | 20.05.2016

INNOFACT Online Out of Home Advertising Test: Neues Tool zur Messung der Werbewirksamkeit von OOH Kampagnen

Düsseldorf, 20. Mai 2016 - INNOFACT hat ein neues Online-Instrument zur Messung der Werbewirksamkeit von OOH Kampagnen entwickelt. Damit kann die Kampagne bereits im Vorfeld der Werbeschaltung optimal auf die entsprechende Zielgruppe und die Werbepl...
INNOFACT AG | 08.06.2010

WM-Werbung im TV wirkt: Coca-Cola, McDonalds, Nutella und MediaMarkt punkten.

08. Juni 2010 - Das Düsseldorfer Marktforschungsinstitut INNOFACT hat im Juni 1.027 Verbraucher zur Wahrnehmung von TV-Werbespots befragt, die Bezug auf die anstehende Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika nehmen. Die Studie zeigt, dass viele Mar...
INNOFACT AG | 28.05.2010

Fußball-WM 2010: Sponsoren Coca Cola und adidas können schon vor dem Turnier punkten

Das Düsseldorfer Marktforschungsinstitut INNOFACT hat im Mai rund 1.000 Verbraucher zur Wahrnehmung von Sponsoren der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika befragt. Die Studie zeigt, dass einige Wochen vor WM-Start die offiziellen Sponsoren sehr ...