info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH |

MARWIS-Produktfilm mit internationalen Preisen ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gold in Hamburg und Platin in Houston: Lufft und NCP Film gewinnen internationale Preise für MARWIS Produktfilm

Für diejenigen, die den Produktfilm des mobilen Wettersensors MARWIS noch nicht kennen, wird es spätestens jetzt Zeit. Erst vor kurzem ergatterte dieser gleich zwei internationale Auszeichnungen auf den beiden wichtigsten Filmfestivals der Independent- und Kurzfilmbranche. Die Kemptener Filmemacher NCP Film, denen das Fellbacher Unternehmen Lufft erneut das Vertrauen schenkte, hält damit am Erfolgskurs der letzten zwei Jahre fest, in denen sie mit Produktionen für den Senorik-Hersteller insgesamt sieben internationale Filmpreise abräumten.





Mit dem im März 2015 veröffentlichten MARWIS Produktspot überzeugte NCP Film die Jurys erneut - wie spätestens am 11. Mai 2016 auf dem WorldMediaFestival in Hamburg bekannt wurde. Hier wechselten die Sieger-Trophäen ihren Besitzer, worunter sich zum dritten Mal in Folge die Filmemacher aus Kempten befanden. Für den MARWIS Produktfilm ehrte sie die Jury mit der höchsten Preiskategorie, dem intermedia-globe Gold-Award. Fast parallel dazu ging auf dem WorldFest in Houston ein Platinum-Remi in der Kategorie "Advertising/Promotional" an das von Lufft beauftragte Filmteam.



Seit zwei Jahren arbeitet Lufft mit den Filmemachern von NCP Film zusammen. Beim ersten gemeinsamen Projekt wurde eine neue Handmessgeräte-Serie in Szene gesetzt. Dies wurde mit einem intermedia-globe Gold sowie einen Platinum Remi-Award belohnt. Daraufhin folgte eine zweite gemeinsame Produktion über die Lufft I-BOX, mit der sich verschiedene Klima-Sensoren in ein Mess-Netzwerk integrieren und mit Funktionen bestücken lassen.



"Es ist immer wieder spannend bei der Planung, den Dreharbeiten und der Nachbereitung dabei zu sein. Wie viel Liebe zum Detail und angeeignetes Produkt-Know-how in einem von NCP-Film produzierten Film steckt, ist erstaunlich. Wir haben mit dem Filmstudio den richtigen Partner in Sachen Filme gefunden und sind gespannt, was das nächste gemeinsame Projekt bringen wird. Es ist an der Zeit, Danke zu sagen für das Engagement aller, die am Projekt beteiligt waren," resümiert Lufft Marketing-Manager Tobias Weil.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Tobias Weil (Tel.: +49 (0)711 51822 0 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2758 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH lesen:

G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH | 12.10.2016

Der Winter kann kommen: Mobiler Straßenwettersensor MARWIS wieder auf Deutschland-Tour

Zur Vorstellung des mobilen Straßenwettersensors MARWIS fällt Mitte Oktober 2016 zum dritten Mal der Startschuss für die erfolgreiche "MARWIS-Tour" des Fellbacher Unternehmens der G. Lufft Mess­ und Regeltechnik GmbH. Bereits im vergangenen Wint...
G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH | 25.04.2016

Lufft führt neuen Sichtweitesensor VS2k ein und stellt MARWIS 2.0 vor

Gleich zwei Innovationen ergänzen in Zukunft das Produkportfolio des Sensorhestellers G. Lufft aus Fellbach. Ab Mitte Mai 2015 löst der neue Sichtweitesensor VS2k-UMB den optischen Sensor VS20-UMB ab. Der Lufft VS2k-UMB ist das erste Produkt einer ...
G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH | 14.04.2016

Lufft übernimmt Schirmherrschaft für den Industriepreis 2016

Als ehemaliger Teilnehmer und zweifacher Preisträger ist das 1881 gegründete Traditionsunternehmen Lufft in diesem Jahr Schirmherr des INDUSTRIEPREIS 2016. Der Sensorhersteller konnte sich im vergangenen Jahr mit dem mobilen Straßensensor MARWIS i...