info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Eurovision erhöht für wichtige Sport- und Nachrichtenereignisse Kapazitäten auf vier Eutelsat-Satelliten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Live-Übertragungen wichtiger Sport-Events wie Fußball-Europameisterschaft und Sommersportereignisse

Paris, Genf, Köln, 26. Mai 2016 - Die Europäische Rundfunkunion EBU (European Broadcasting Union), größter Verteiler von Sport- und Nachrichteninhalten für die weltweiten Top Sende- und Medienplattformen, und die Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) meldeten heute die Unterzeichnung von Kapazitätsabkommen für vier Eutelsat-Satelliten. Die Kapazitäten sollen für Live-Übertragungen der wichtigsten Veranstaltungen im diesjährigen Sportkalender einschließlich der Fußball-Europameisterschaften und der populären Sommersportereignisse genutzt werden.



Mit dem Einsatz der Satelliten EUTELSAT 65 West A, EUTELSAT 12 West B und EUTELSAT 5 West A dehnt die EBU ihre bestehenden Reichweiten insbesondere durch einen Vollzeitvertrag nach Afrika aus.



Die Kapazitätsabkommen fallen mit der Erneuerung und Erweiterung eines wichtigen Vertrages der EBU für den Satelliten EUTELSAT 7B zusammen. Mit dieser neuen langfristigen Vereinbarung bleibt EUTELSAT 7B einer der Eckpfeiler des Eurovision-Netzes über Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika für die Verteilung von Livebildern aller wesentlichen Sportveranstaltungen und Nachrichtenereignisse, die von europäischen Rundfunkanstalten gesendet werden.



Die unwiderstehliche Anziehungskraft von Sport im Fernsehen



Graham Warren, Network Director der Eurovision, sagte zu den neuen Abkommen: "Unser Ziel war es immer, unsere Kunden mit den zuverlässigsten und innovativsten Produktions- und Übertragungsdiensten zu den besten technischen, betrieblichen und wirtschaftlichen Konditionen zu bedienen. Die EBU weiß, dass sie sich auf eine Reihe von Satelliten der Eutelsat-Flotte verlassen kann, um die Verteilung von Fernsehsignalen weltweit und insbesondere auf dem europäischen Kontinent bis in seine Randlagen sowie auf dem für Dienste der Eurovision vielversprechenden neuen Marktplatz Afrika zu realisieren. Dies gilt auch für die immer wichtiger werdenden Live-Übertragungsdienste in vielfältigen Formaten vom Second Screen bis hin zu Ultra HD. "



Reichweite für alle Mitglieder der Eurovision



Michel Azibert, Eutelsat Chief Commercial and Development Officer, sagte: "Diese neue Abkommen platzieren die Satelliten von Eutelsat am Herz der digitalen Infrastrukturen für die Übertragung der wichtigsten Sportveranstaltungen in diesem Sommer und in den kommenden Jahren. Zugleich Machen wir bei unserer Partnerschaft mit der Eurovision und der EBU den nächsten Schritt und sind stolz darauf, dass die globale Ausdehnung unserer Flotte deren Bedürfnissen in Europa, Südamerika und Afrika entspricht."



Über die EBU

Die European Broadcasting Union (EBU) ist die weltweit größte Allianz öffentlicher Servicemedien (PSM). Unsere Mission ist es PSM unverzichtbar zu machen. Wir haben 73 Mitglieder in 56 Ländern in Europa sowie zusätzlich 34 assoziierte Partner in Asien, Afrika und auf dem amerikanischen Kontinent.

Unsere Mitglieder betreiben über 1.800 TV- und Hörfunksender sowie eine Vielzahl von Online-Plattformen. Zusammen erreichen wir mehr als eine Milliarde Menschen und übertragen in über 120 Sprachen.

Wir sind eine EBU mit zwei Aktivitätsfeldern: Dienste für Mitglieder und Geschäftsdienste.

Unsere Geschäftsdienste werden unter der Marke Eurovision angeboten. Dabei sind wir der weltweit führende Verteiler und Produzent in der Medienindustrie von qualitativ hochwertigen Live-Nachrichten-, Sport- und Unterhaltungsereignissen. Jährlich realisieren wir über 70.000 Übertragungen und 100.000 Sendestunden.

Wir betreiben Büros in Brüssel, Rom, Dubai, Moskau, New York, Washington DC, Singapur und Peking. Unsere Zentrale hat ihren Sitz in Genf. Weitere Informationen über die EBU: www.ebu.ch.

Zusatzinformation über den Sport



· Die EBU arbeitet eng mit mehr als 25 internationalen Sportverbänden zusammen. Das Sportrechte-Portfolio und besteht aus über 30 Vereinbarungen. Diese Verträge stehen für 150 Ereignisse mit rund 680 Wettkampftagen, an denen produziert und übertragen werden darf.

· 2015 hat das weltweite Netz der Eurovision über 90.000 Stunden Filmmaterial verteilt. Davon waren 75.000 Stunden Sportereignisse.



Presse

Nadia BELATRACHE

Marketing Project Manager

Email: belatrache@eurovision.net

T +41 22 717 2762


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Vanessa O'Connor (Tel.: + 33 1 53 98 3791 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 626 Wörter, 4855 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 28.10.2016

Eutelsat bringt afrikanisches Breitbandprogramm durch Kapazitätsabkommen mit Yahsat wieder in die Spur

Abu Dhabi, Paris, Köln, 28. Oktober 2016 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) und der in Abu Dhabi beheimatete internationale Satellitenbetreiber Yahsat haben jetzt ein mehrjähriges Kapazitätsabkommen geschlossen. Damit erhält die...
Eutelsat Communications | 28.09.2016

Vier deutsche Sender im Finale der Eutelsat TV Awards 2016

Paris, Köln, 27. September 2016 - Deutsche Themensender sind international hoch angesehen. Dies zeigen in eindrucksvoller Weise die Eutelsat TV Awards, mit denen jedes Jahr die weltweit kreativsten, mutigsten und innovativsten über Satellit verbrei...
Eutelsat Communications | 15.09.2016

EUSANET und Eutelsat Broadband kombinieren erstmals satellitengestützte Breitbandlösung mit FTTH-Glasfasernetz

- Download-Geschwindigkeiten für Unternehmen von bis zu 50 Mbit/s - Ausbau in Richtung Telefonie und TV-Dienste geplant Köln, Bischberg, 15. September 2016 - Ein weiterer Meilenstein für eine zukunftsorientierte Breitbandversorgung von Kommune...