info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG |

WOLFF & MÜLLER: Bundesgartenschau Heilbronn 2019: Startschuss für Stadt- und Freizeitsee

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


WOLFF & MÜLLER errichtet zwei neue See-Anlagen auf dem Gelände der Bundesgartenschau. Die Aushubarbeiten auf den insgesamt rund 31.000 Quadratmeter großen Flächen haben begonnen.


WOLFF & MÜLLER errichtet zwei neue See-Anlagen auf dem Gelände der Bundesgartenschau. Die Aushubarbeiten auf den insgesamt rund 31.000 Quadratmeter großen Flächen haben begonnen.

Heilbronn, Mai 2016 - Auf dem Heilbronner Fruchtschuppenareal sind wieder die Bagger angerückt: Das Stuttgarter Bauunternehmen WOLFF & MÜLLER hat mit dem Aushub des künftigen Stadt- und Freizeitsees begonnen. Beide Seen sind Teil des neuen Stadtquartiers "Neckarbogen" auf dem Bundesgartenschau-Gelände. Der Freizeitsee entsteht auf einer 20.000 Quadratmeter großen Grundfläche, der Stadtsee auf rund 11.000 Quadratmetern. Mit sämtlichen Leistungen vom Aushub bis zur Abdichtung hat die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH WOLFF & MÜLLER beauftragt. Das Bauunternehmen hat bereits das Erdbaumanagement inklusive der Kampfmittelbeseitigung auf dem BUGA-Gelände übernommen und hat zudem Erfahrung mit Renaturierungsmaßnahmen: In Ludwigsburg errichtete WOLFF & MÜLLER beispielsweise das Neckar-Biotop Zugwiesen. Der Zeitplan in Heilbronn ist straff: In den kommenden vier Monaten will das Bauunternehmen beide Seen vollständig ausheben, die Fundamente errichten und betonieren. "Die Betoneinfassungen errichten wir alle zeitgleich, deshalb ist eine genaue Planung und Abstimmung erforderlich", sagt Philip Kircher, Oberbauleiter bei WOLFF & MÜLLER. Anschließend werden die Seenflächen mit Asphalt beziehungsweise Folie abgedichtet. Die Wände erhalten eine Abdeckung aus Sandstein.

Urbaner Naturerlebnisraum
Die beiden Seen greifen die Geschichte des Fruchtschuppenareals als Güter- und Warenumschlagplatz auf: Sie entstehen dort, wo früher Hafenbecken lagen und sind Teil des künftigen Stadtquartiers Neckarbogen. Das zukunftsweisende Projekt der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH wird Wohnraum für bis zu 3.500 Menschen und bis zu 1.000 Arbeitsplätze bieten. Der Freizeitsee ist mit einer Wassertreppe, angrenzenden Sonnenterrassen und Sandstränden als abwechslungsreiche Erholungslandschaft konzipiert. Der Stadtsee soll ebenfalls zu einem Ort mit Erlebnischarakter werden. Beide Seen werden hauptsächlich aus Regenwasser gespeist und mit einer Schilfkläranlage natürlich gereinigt. Zusammen mit weiteren Ufer- und Parklandschaften sollen die Seen zu einem naturnahen Stadtviertel mit hoher Aufenthaltsqualität beitragen. Firmenkontakt
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG
Johanna Quintus
Schwieberdinger Straße 107
70435 Stuttgart
+49 (711) 82 04-0
quintus@postamt.cc
http://www.wolff-mueller.de


Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Johanna Quintus
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
0711/9789323
quintus@postamt.cc
http://www.communicationconsultants.de


Web: http://www.wolff-mueller.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johanna Quintus (Tel.: +49 (711) 82 04-0), verantwortlich.


Keywords: WOLFF

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2670 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG lesen:

WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG | 28.10.2016

EUREF-Campus Berlin: WOLFF & MÜLLER errichtet hocheffizientes Bürogebäude

Berlin, Oktober 2016 - Der EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg nimmt weiter Formen an: Jetzt haben die Bauarbeiten für das Gebäude 21-22 begonnen. Das energetisch optimierte Bauwerk mit acht Obergeschossen und zweistöckiger Tiefgarage bietet auf ei...
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG | 18.10.2016

WOLFF & MÜLLER wird 80: Digital in die Zukunft

Stuttgart, Oktober 2016 - Als der Baumeister Gottlob Müller und der Ingenieur Karl Wolff im Jahr 1936 im Stuttgarter Osten ein Baugeschäft eröffneten, war die Welt noch analog. Mit schwäbischem Schaffensgeist, Bodenständigkeit und Zuverlässigke...
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG | 19.04.2016

WOLFF & MÜLLER: Baustart für zwei große Forschungszentren

Die Bauarbeiten in der Heidelberger Bahnstadt haben begonnen: WOLFF & MÜLLER erstellt mit rund 20.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche den Rohbau für das sechsgeschossige Labor- und Bürogebäude "SkyAngle". Bauherr ist die luxemburgische Ge...