info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAKLERKONZEPTE GbR |

Partnerschaft von AppSichern und myDIVERSO beschlossen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Partnerschaft aus situativen Versicherungen und digitalem Kundenordner


AppSichern und myDIVERSO+ gehen eine Partnerschaft für die Bereitstellung situativer Versicherungen innerhalb des digitalen Kundenordners von myDIVERSO+ ein.

AppSichern und myDIVERSO+ gehen eine Partnerschaft für die Bereitstellung situativer Versicherungen innerhalb des digitalen Kundenordners von myDIVERSO+ ein.

AppSichern und myDIVERSO+ sind eine Partnerschaft eingegangen, um das Produktportfolio von AppSichern schnell und unkompliziert auch über den digitalen Kundenordner von myDIVERSO+ aufrufen und abschließen zu können.

Sinn und Zweck ist die unkomplizierte Bereitstellung von mehrwertigen Angeboten für gut betreute Kunden von Versicherungsmaklern. Die Verträge, die bereits im digitalen Kundenordner abgelegt sind, ergänzen sich hervorragend, da es sich bei den Angeboten von AppSichern um sinnvolle Ausschnitts-Deckungen handelt, die in der Regel den bestehenden Schutz komplementieren oder erweitern, dies für den Zeitraum, den der Kunde als notwendig erachtet und entsprechend auswählt.

Der Versicherungsmarkt ist weitgehend gesättigt, oft fehlen auf Seiten der Versicherungen notwendige Strukturen und Ressourcen für Produktinnovationen. Dem gegenüber steht ein verändertes Konsumverhalten auf Verbraucherseite: Der mobile Kunde möchte selbstbestimmt und flexibel kaufen, Leistungen nur nach Bedarf und Verbrauch zahlen. Risikoabsicherungen mit langen Laufzeiten und hohen Fixkosten zählen sicher nicht dazu.

Durch die Partnerschaft aus digitalem Kundenordner und situativen Versicherungen entsteht für den Kunden der größtmögliche Mehrwert, da er am zentralen Dreh- und Angelpunkt für seine Versicherungsthemen - seinem digitalen Kundenordner - nunmehr auch sinnvolle und flexibel verfügbare Zusatzbausteine im Sinne situativer Versicherungen auswählen und abschließen kann.

Aufgrund der jederzeit gut sortierten Unterlagen, welche den Kunden in der eigenen, individuell gestaltbaren VertragsApp zur Verfügung gestellt werden, weiß dieser immer wie und wo er versichert ist und in welchen Bereichen Versorgungslücken bestehen. Vor allem im Kfz-Bereich (z.B. das Verleihen des PKWs an einen nichtversicherten Fahrer oder bei der Buchung eines Leihwagens mit einer Selbstbeteiligung im Schadensfall) entsteht schnell eine Unterversicherung. Aus diesem Grund finden sich zukünftig in der Gesamtübersicht des digitalen Kundenordners die Produkte und Beschreibungen von AppSichern.

Durch die eigene VertragsApp wird darüber hinaus der Bestand vor den sog. FinTechs und OnlineMaklern geschützt. Eine Steigerung der Vertragsdichte, sowie Cross- oder Up-Selling-Möglichkeiten werden die Folge sein, da der Kunde natürlich seine kompletten Finanz- und Versicherungsunterlagen sortiert und verfügbar haben möchte.

Über myDIVERSO+

Als digitaler Kundenordner ist myDIVERSO+ DIE Schnittstelle zwischen dem modernen Versicherungsmakler und seinen Kunden und verbindet die alte, analoge mit der neuen, digitalen Welt.

Die diVersO GmbH entwickelt und vertreibt myDIVERSO+ - den digitalen Kundenordner

myDIVERSO+ stand anfangs für Mein digitaler Versicherungsordner, wurde aber mit den Jahren zu einem digitalen Kundenordner und einem runden, praxiserprobtem Konzept. Aus der Praxis. Für die Praxis.

Gegründet wurde das Unternehmen 2010 von Ralf Kohl, welcher in seiner Eigenschaft als Versicherungsmakler immer wieder auf unsortierte Versicherungsordner gestoßen ist und aus dieser Situation das Geschäftsmodell physische Ordnerverwaltung und digitale Bereitstellung in Form einer Dienstleistungspauschale entwickelt hat.

Über SituatiVe

Das Unternehmen wurde Ende 2012 mit dem Ziel gegründet, dem stark saturierten Markt der Assekuranz eine Alternative entgegenzusetzen und gleichzeitig dem Wunsch des Verbrauchers nach einfachen, bedarfsgerechten Versicherungsprodukten nachzukommen. Das Ergebnis: ein mobiler und zeitlich flexibler Versicherungsschutz für Selbstentscheider - direkt uber das Smartphone abschließbar.

Das Angebot von AppSichern richtet seinen Fokus auf die Bereitstellung von situativen und Nischenversicherungslösungen, die jederzeit und ohne Verzögerung vollständig online - gerne via App oder Mobile - abgeschlossen werden können. AppSichern bietet dem Vermittlerumfeld eine neue und spannende Möglichkeit, dem Kunden im kleinteiligen Bereich eine schlanke Self-Service-Lösung fur den Transfer nicht alltäglicher Risiken anzubieten. Der "normale" und damit komplexere Versicherungsbedarf des privaten Kunden wird nach wie vor mit der notwendigen persönlichen Zuwendung betreut, so dass der Kunde AppSichern als leicht anzuwendende Innovation wahrnimmt und annimmt, ohne sich dadurch - zum Nachteil des Vermittlers - vollständig in den reinen Online-Kanal zu verabschieden.

Weitere Informationen zu SituatiVe gibt es unter www.appsichern.de.

Pressekontakt:
Lennart Wulff
E-Mail: lw(at)situative.com
Telefon: +49 (0) 211 74958274

Ralf Kohl
Telefon: +49 (0) 6155 607 469 14
E-Mail: kohl(at)mydiverso.de Kontakt
MAKLERKONZEPTE GbR
Sascha Zingler
Bauernvogtkoppel 33b
22393 Hamburg
040 38652771
kontakt@maklerkonzepte.com
http://www.maklerkonzepte.com


Web: http://www.maklerkonzepte.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sascha Zingler (Tel.: 040 38652771), verantwortlich.


Keywords: AppSichern, mydiverso, digitaler Kundenordner, digitaler Versicherungsordner, situative Versicherungen

Pressemitteilungstext: 691 Wörter, 5404 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MAKLERKONZEPTE GbR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAKLERKONZEPTE GbR lesen:

MAKLERKONZEPTE GbR | 16.03.2016

aruna Messe 2016 - 20 Jahre aruna

Inzwischen ist die diesjährige Messe des Berliner Maklerpools aruna Geschichte. Aber an diesen Tag sowie die anschließende Nacht werden sich viele Teilnehmer, Aussteller und insbesondere Matthias Kschinschig noch lange erinnern. Die Messe, die zum ...