info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe |

Abwasser und Abfall effizient nutzbar machen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ugitech präsentiert hochkorrosionsbeständige Edelstahllösungen


Ugitech präsentiert hochkorrosionsbeständige EdelstahllösungenDie Ressourcen der Erde wiederholt nutzbar machen - ohne nichtrostenden Edelstahl undenkbar. ...

Die Ressourcen der Erde wiederholt nutzbar machen - ohne nichtrostenden Edelstahl undenkbar. Ugitech, Hersteller von rostfreien Langprodukten, trägt mit seinen neuen, hochkorrosionsbeständigen Spezialstahllösungen dazu bei, die Technologien in der Abwasser- und Abfallaufbereitung effizienter und langlebiger zu gestalten: Der Lean-Duplex 1.4062 ist vergleichsweise kostengünstig und ermöglicht Kunden die Herstellung robuster und wartungsarmer Reaktoren für die Abwasseraufbereitung. Der titanhaltige UGI® 4571/316Ti ist sehr korrosionsresistent und hält einer kontinuierlichen Belastung bei Hochtemperaturen dauerhaft stand. Dadurch eignet er sich optimal für den Einsatz im Müllrecycling.

Hersteller von Wasseraufbereitungsanlagen und Technologien für die Müllverwertung sind auf leistungsstarke Werkstoffe angewiesen, um in der weltweiten Kreislaufwirtschaft konkurrenzfähig zu bleiben. Ugitech, ein Unternehmen der SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe, trägt diesen Anforderungen mit seinem breiten Spektrum an nichtrostenden Edelstahlgüten Rechnung: Bei Temperaturen bis 300 °C sind die Duplexstähle den konventionell eingesetzten austenitischen Edelstählen in ihrer Korrosionsbeständigkeit deutlich überlegen. Im Ergebnis verlängern sie die Wartungsintervalle und senken damit die Lebenszykluskosten von Reaktoren in der Abwasseraufbereitung. Der neue Lean-Duplex 1.4062 ist zudem eine wirtschaftliche Alternative zu den herkömmlichen Werkstoffen und entspricht den internationalen Normen. Aber auch für die nachhaltige Müllaufbereitung bei Temperaturen zwischen 400 und 850 °C ermöglicht Ugitech hochleistungsfähige Bauteile und Anlagen. Durch die gezielte Zugabe von Titan und Niob bei der Stahlherstellung wappnet Ugitech den Edelstahl gegen interkristalline Korrosion, den Auslöser von Rissen und Bauteilversagen. Der UGI® 4571 (auch bekannt unter der amerikanischen Bezeichnung UGI® 316Ti) ist besonders für Hersteller interessant, deren Prozesse rund um die Uhr bei extrem hohen Temperaturen ablaufen. Anwender verlängern die Lebensdauer ihrer eingesetzten Anlagen und reduzieren die Wartungsarbeiten auf ein Minimum. Viele der nichtrostenden Edelstahlgüten von Ugitech sind auch in der zerspanungsoptimierten UGIMA®-Ausführung erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.ugitech.com Firmenkontakt
SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe
Dr. Ulrich Steiner
Landenbergstrasse 11
6005 Luzern
+41 41 581-40 00
communications@schmolz-bickenbach.com
http://www.schmolz-bickenbach.com


Pressekontakt
additiv pr GmbH & Co. KG
Hanna Hagedorn
Graf-Adolf-Straße 72
51065 Köln
+49 (0) 221 964769-45
hh@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de


Web: http://www.schmolz-bickenbach.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Ulrich Steiner (Tel.: +41 41 581-40 00), verantwortlich.


Keywords: Spezialstahl, Edelstahl, Korrosionsbeständigkeit, Abwasseraufbereitung

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2889 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe lesen:

SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe | 18.10.2016

Swiss Steel führt Betonstahl Top12-500 in Deutschland ein

Korrosionsschäden im Hoch- und Tiefbau sind häufig und kostspielig. Mit dem Betonstahl Top12-500 präsentiert der Spezialstahlhersteller Swiss Steel eine langlebige Werkstofflösung. Das Stahlprodukt ist fünfmal korrosionsbeständiger als der konv...
SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe | 02.08.2016

Finkl Steel investiert in Produktionslinie für Halbzeuge

Zulieferer der Automobilindustrie aktiv dabei unterstützen, ihre Wettbewerbskraft zu steigern - dieses Motiv ist ausschlaggebend für die Investition von Finkl Steel in eine neue Produktionslinie am Standort Quebec, Kanada. Rund 2,7 Millionen kanadi...
SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe | 20.06.2016

Anforderungsgerechte Spezialstahllösungen

Global stark aufgestellt - nach diesem Motto investiert SCHMOLZ + BICKENBACH International in den Ausbau seines weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerks: In den wichtigen Absatzmärkten Amerika, Asien und Skandinavien erweitert das Tochterunternehm...