info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation |

hl-studios präsentiert sich auf der Hochschulkontaktmesse der HS Ansbach

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


„Hier finden sich sehr gut ausgebildete Fachkräfte“


Für die Unternehmen der Metropolregion Nürnberg bietet die Hochschulkontaktmesse der HS Ansbach eine hervorragende Gelegenheit sich umfassend zu präsentieren. Für die Studenten ist diese Messe die ideale Plattform für ihre persönliche Karriere- und Zukunftsplanung



(Ansbach) – Die Hochschulkontaktmesse der Hochschule Ansbach war auch dieses Jahr wieder ein großer Erfolg. Über 50 Aussteller präsentierten sich dem studentischen Nachwuchs. Ziel der Messe ist ein zwangloses Kennenlernen von Studenten und potenziellen Arbeitgebern. Auch dieses Jahr wieder mit dabei: hl-studios, die Agentur für Industriekommunikation aus Erlangen und Berlin.

hl-studios ist auch im Hochschulrat vertreten
„Wir haben viele Kooperationen mit der HS Ansbach: Unser Geschäftsführer, Alfons Loss, wurde durch den Bayerischen Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle zum Mitglied des Hochschulrates bestellt, wir bieten Fachvorträge, Praktika und Traineeprogramme sowie natürlich Kontakte über Jobbörsen oder die Hochschulkontaktmesse“, erklärt Hans-Jürgen Krieg, Pressesprecher von hl-studios. „Das Studienangebot der HS Ansbach deckt sich idealerweise mit unseren Agenturbereichen. Über die Jahre konnten wir so schon sieben feste, mehr als zehn freie Mitarbeiter und 22 Semesterpraktikanten gewinnen.“

Etablierte Plattform für Jobsuchende
Weit über 500 Studenten nutzten auch dieses Jahr wieder die Messe, um zukünftige Arbeitgeber kennenzulernen. Dabei wurde deutlich: Die Hochschulkontaktmesse entwickelt sich immer mehr zu einer etablierten Plattform fürs Jobs und Karriere. „Wir sprechen viel mit den Unternehmern aus der Region“, kommentierte der Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Sascha Müller-Feuerstein die aktuelle Situation. „Die Zusammenarbeit mit einem kreativen Unternehmen wie hl-studios zeigt: Auf der Messe können sehr gut ausgebildete Fachkräfte gewonnen werden. Das ist wichtig, um die Attraktivität der Metropolregion Nürnberg noch weiter zu steigern und qualifizierte Arbeitnehmer hier zu halten.“

Weitere Infos: https://www.hl-studios.de/#jobs

(Foto: © hl-studios, v. l.): Vizepräsident Prof. Sascha Müller-Feuerstein (HS Ansbach ) und Pressesprecher Hans-Jürgen Krieg (hl-studios)



Web: https://www.hl-studios.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Jürgen Krieg (Tel.: 09131 75780), verantwortlich.


Keywords: Erlangen, Ansbach, HS Ansbach, hl-studios, Multimedia

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2062 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

hl-studios GmbH – die Agentur für Industriekommunikation: hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 100 Mitarbeiter engagieren sich seit über 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation lesen:

hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation | 14.02.2017

hl-studios punktet in ethischer Audit

Die Agentur für Industriekommunikation aus Erlangen, hl-studios, ist ein fairer, sicherer sowie nachhaltiger Arbeitgeber, ein integrer Geschäftspartner und fit für internationale Aufgaben. Das beweist jetzt auch eine offizielle ethische Audit. Gep...
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation | 29.01.2017

Bürgerstiftung Erlangen erhöht Engagement im Senioren-Bereich

Die Bürgerstiftung wird sich in Zukunft innerhalb ihrer breit angelegten Förderzwecke und neben dem „Leuchtturm“ Sonderfonds für Kinder verstärkt für ältere, vereinsamte und in ihrer Beweglichkeit eingeschränkte Erlanger Mitbürger engagie...
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation | 27.01.2017

Spektakuläre Neuverpflichtung: HC Erlangen holt sich Johannes Sellin

Der 52-fache deutsche A-Nationalspieler Johannes Sellin wird ab dem 1. Juli 2017 die Nachfolge von Ole Rahmel beim Bundesliga-Neunten HC Erlangen antreten. Sellin, der 2011 mit der deutschen U21-Nationalmannschaft Weltmeister wurde, wechselt von der ...