info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe |

Anforderungsgerechte Spezialstahllösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SCHMOLZ + BICKENBACH baut weltweites Vertriebs- und Servicenetzwerk aus


SCHMOLZ + BICKENBACH baut weltweites Vertriebs- und Servicenetzwerk ausGlobal stark aufgestellt - nach diesem Motto investiert SCHMOLZ + BICKENBACH International in den Ausbau seines weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerks: ...

Global stark aufgestellt - nach diesem Motto investiert SCHMOLZ + BICKENBACH International in den Ausbau seines weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerks: In den wichtigen Absatzmärkten Amerika, Asien und Skandinavien erweitert das Tochterunternehmen der SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe gezielt seine Vertriebs-, Lager- und Anarbeitungskapazitäten. Dadurch festigt der Langstahlexperte seine Position als zuverlässiger Partner und Anbieter von lokalen Supply-Chain-Lösungen sowie Just-in-time-Lieferungen der Spezialstahlprodukte aus konzerneigener Produktion.

Mit der Erweiterung der weltweiten Vertriebs- und Servicepräsenzen stärkt SCHMOLZ + BICKENBACH International den Kundenservice in strategisch relevanten Märkten. Darüber hinaus wird der Vertrieb der Spezialstähle aus konzerneigener Produktion vorangetrieben. Dazu zählen die Produkte der Deutschen Edelstahlwerke (D), von Finkl Steel (CA, US), Steeltec (CH, D, DK, SE, TR), Swiss Steel (CH) und Ugitech (D, FR, IT).

In Asien hat das Stahlunternehmen im Dezember 2015 eine Niederlassung in Tokio (JP) eröffnet und stellt damit die lokale Kundenbetreuung in Japan sicher. Ebenfalls seit Dezember 2015 versorgt ein neuer Vertriebsstandort in Bangkok (THA) die thailändischen Kunden aus der Automobil- und Elektronikindustrie sowie aus dem Maschinenbau. Um die steigende Nachfrage der Automotive- und Kunststoffindustrie in China zu erfüllen, wurde in Chongqing (CN) zudem ein neues Warenlager für Werkzeugstahl inklusive moderner Säge- und Frästechnologien in Betrieb genommen. Am indischen Sales-&-Services-Standort in Mumbai (IN) erhöhte SCHMOLZ + BICKENBACH die Sägekapazitäten um bis zu 2.600 mm breite Formenblöcke aus Werkzeugstahl. Zielanwendungen sind unter anderem Interieur und Exterieur für den Automotive-Bereich. Mit seinem Maschinenpark ist SCHMOLZ + BICKENBACH Indien einer der zuverlässigsten Zulieferer von großen Werkzeugstahlblöcken im Land.

Die Aktivitäten am skandinavischen Sales-&-Services-Standort Valkeakoski (FI) konzentrieren sich insbesondere auf die präzise Verarbeitung und zeiteffiziente Lieferung von rostfreiem Stahl und Edelbaustahl für den Schiffsbau sowie für die Energiewirtschaft. Auch hier stehen erweiterte Sägekapazitäten zur Verfügung. Ab sofort deckt SCHMOLZ + BICKENBACH das gesamte Abmessungsspektrum in der Anarbeitung von Edelbaustahl mit Abmessungen bis zu 800 mm ab. In Queretaro (MX) reagiert SCHMOLZ + BICKENBACH International auf die signifikanten Entwicklungen in der Automobilindustrie in Mexiko. So wurden die Lager- und Anarbeitungskapazitäten vor Ort verdoppelt. Der Unternehmensstandort liegt zudem strategisch günstig - er befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Niederlassungen der führenden amerikanischen, europäischen und japanischen Automobilhersteller. Firmenkontakt
SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe
Dr. Ulrich Steiner
Landenbergstrasse 11
6005 Luzern
+41 41 581-40 00
communications@schmolz-bickenbach.com
http://www.schmolz-bickenbach.com


Pressekontakt
additiv pr GmbH & Co. KG
Hanna Hagedorn
Graf-Adolf-Straße 72
51065 Köln
+49 (0) 221 964769-45
hh@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de


Web: http://www.schmolz-bickenbach.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Ulrich Steiner (Tel.: +41 41 581-40 00), verantwortlich.


Keywords: Anforderungsgerechte,Spezialstahllösungen

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3305 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe lesen:

SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe | 18.10.2016

Swiss Steel führt Betonstahl Top12-500 in Deutschland ein

Korrosionsschäden im Hoch- und Tiefbau sind häufig und kostspielig. Mit dem Betonstahl Top12-500 präsentiert der Spezialstahlhersteller Swiss Steel eine langlebige Werkstofflösung. Das Stahlprodukt ist fünfmal korrosionsbeständiger als der konv...
SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe | 02.08.2016

Finkl Steel investiert in Produktionslinie für Halbzeuge

Zulieferer der Automobilindustrie aktiv dabei unterstützen, ihre Wettbewerbskraft zu steigern - dieses Motiv ist ausschlaggebend für die Investition von Finkl Steel in eine neue Produktionslinie am Standort Quebec, Kanada. Rund 2,7 Millionen kanadi...
SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe | 13.06.2016

Abwasser und Abfall effizient nutzbar machen

Die Ressourcen der Erde wiederholt nutzbar machen - ohne nichtrostenden Edelstahl undenkbar. Ugitech, Hersteller von rostfreien Langprodukten, trägt mit seinen neuen, hochkorrosionsbeständigen Spezialstahllösungen dazu bei, die Technologien in der...