info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATEN International |

Alle Server im Blick: ATEN präsentiert IP-basierten KVM-Switch KN2108 / KN2116 Over the NET für das Server-Fernmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Taipei, Taiwan, 26. Oktober 2006. ATEN International Co. Ltd., weltweit führender Entwickler, Hersteller und Distributor modernster Konnektivitätslösungen, präsentiert mit dem KN2108 / KN2116 KVM Over the NET aus seiner ALTUSEN-Produktreihe eine Lösung für die flexible Vor-Ort- und Remote-Administration von Servern verschiedener Plattformen. Mit dem 8-Port KVM Over the NET Switch KN2108 und der 16-Port-Version KN2116 können drei Administratoren – einer über das Login an der lokalen Konsole und zwei via LAN, WAN oder Internet von jedem beliebigen Web-Browser mit Internet-Anschluss – zeitgleich auf bis zu 8 bzw. 16 Server sicher zugreifen.

Die KN2108 und KN2116 KVM Over the NET-Switches vereinen analoges und digitales KVM-Switching für die effektive Steuerung von Rechenzentren: Vor Ort bieten sie analogen Zugriff, der Fernzugriff erfolgt über LAN, WAN oder das Internet. Für die Sicherheit beim Fernzugriff auf das System sorgen fortschrittlichste Sicherheitsstandards wie Passwortschutz und neueste Verschlüsselungstechnologien (1024-bit RSA, 56-bit DES, 256-bit AES, 128-bit SSL).

Mit einer kompletten Palette an CPU-Modulen sind KN2108 und KN2116 eine optimale Lösung für Multiplattform-Support und Cross-Interface-Umgebungen mit PS/2-, Sun-, USB- und seriellen Schnittstellen. Darüber hinaus bieten beide Modelle den Panel Array-Modus. Mit dieser Funktion kann der Bildschirminhalt von 4, 9 oder 16 Servern gleichzeitig auf einem On Screen Display (OSD) dargestellt werden. So können Administratoren bis zu 16 Server gleichzeitig überwachen. Dank des leistungsstarken Video-Capture-Algorithmus wird ein scharfes und reaktionsschnelles Bild geliefert, unabhängig davon ob der Administrator den Bildschirminhalt von einem oder 16 Servern aufruft.

„Der KN2108 und der KN2116 KVM Over the NET sind effiziente und erschwingliche Management-Lösungen für Unternehmen mit Multiplattform-Serverfarmen, bei denen eine zeitgemäße Fernadministration notwendig ist”, sagt Kevin Chen, President von ATEN International. „Über ein konsistentes Browser-basierendes Managment Interface können Administratoren ihre Systeme über eine Internet-Verbindung von jedem beliebigen Aufenthaltsort steuern und so auf Situationen in Echtzeit reagieren, bei denen Handlungsbedarf besteht. Man hat bei unternehmenskritischen Systemen nicht die Zeit, auf einen Administrator zu warten, der erst ins Rechenzentrum eilen muss.”

Bei der Schrankmontage beanspruchen der KN2108 und KN2116 lediglich eine Höheneinheit (1U). Das abnehmbare Frontpanel erlaubt Administratoren das KVM-Modul in eine beliebige Racktiefe einzubauen und das Gerät entweder von der Vorder- oder Rückseite des Racks aus zu installieren. Die moderne CAT5-Verkabelung macht das Kabelmanagement zusätzlich leichter und senkt den Platzbedarf im Serverraum.

Der vom Hersteller empfohlene Preis des KN2108 beträgt 2.100 Euro, der des 16-Port Modells KN2116 liegt bei 2.500 Euro (ohne Mehrwertsteuer). Weitere Informationen zu den Geräten und deren Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie bei ATEN Infotech N.V., Belgien (Tel.: +32-11-531-543, Fax: +32-11-531-544, www.aten.com, E-Mail: sales@aten.be).

Über KVM-Switches
KVM (Keyboard, Video and Mouse)-Switches sind Steuerungseinheiten, die Zugang zu verschiedenen Computern über nur eine Konsole erlauben. Vor der Entwicklung von KVM-Switchen war es nur über ein komplexes und teures Netzwerk möglich, mehrere Computer von einer Konsole aus zu steuern. Mit dem KVM-Switch kann man jetzt ohne Probleme auf eine Vielzahl von Plattformen (von 2 bis 4096) komfortabel, platz- und kostensparend zugreifen.

Über Aten
ATEN International Co. Ltd. ist seit seiner Gründung im Jahre 1979 auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute zweifellos als größter Hersteller von KVM-Switchen weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. So sind mehr als 20 Prozent aller ATEN-Mitarbeiter in einem der Forschungs- und Entwicklungslabors weltweit tätig. Sie sorgen dafür, dass jährlich mehr als 50 neue Produkte auf die Weltmärkte kommen. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungsprodukten, die vom kleinen USB-Hub bis hin zu den mehr als 500 Rechner steuernden Switchen der Master View-Familie reichen. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie der Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen finden Sie unter www.aten.com


Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 523 Wörter, 4095 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ATEN International lesen:

ATEN International | 20.02.2009

KVM-Experte präsentiert Neuheiten aus seiner gesamten Produktpalette in Halle 12, Stand C81

Im Demo-Bereich: Over the NET™-Lösung für Rechenzentren Der KL3116T Dual Rail Touch Screen KVMP™-Switch, eine integrierte LCD-Konsole mit 16-Port KVM-Switch, bietet einen separat ausziehbaren 17-Zoll Touchscreen-Monitor sowie eine Tastatur mit i...
ATEN International | 11.12.2008

Key Safety Systems zentralisiert Servermanagement mit ATEN-Lösung

Taipei, Taiwan, 11. Dezember 2008. Zur Zentralisierung des Servermanagements setzt die Europazentrale von Key Safety Systems, ein renommierter Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen und sicherheitsrelevanten Komponenten, auf den ALTUSEN KM0432 M...
ATEN International | 20.11.2008

Erster Spatenstich für neuen Firmensitz

”Seit dem Eintritt in den europäischen Markt, hat ATEN Infotech N.V. das Branding erfolgreich vorangetrieben und die Umsatzzahlen stetig gesteigert,” so Kevin Chen. ”Das neue Firmengebäude ist das Ergebnis des großen Engagements und der harten ...