info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG |

Grüner Blickfang auf der GaLa-Bau 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG bietet innovative Kunstrasen aus einer Hand


Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG bietet innovative Kunstrasen aus einer HandDie Trofil Sportbodensysteme GmbH und Co. KG wird auch diesmal auf der GaLa-Bau Messe vom 14. - 17. September in Nürnberg vertreten sein. ...

Die Trofil Sportbodensysteme GmbH und Co. KG wird auch diesmal auf der GaLa-Bau Messe vom 14. - 17. September in Nürnberg vertreten sein. Für den Kunstrasenspezialisten in Halle 1, Stand 1-429 stellt die europäische Fachmesse für die Planung, den Bau und die Pflege von Urban-, Grün- und Freiflächen die ideale Plattform dar, um sein breites Produktspektrum zu präsentieren. Speziell für den Garten- und Landschaftsbau prädestiniert sich die Kunstrasenreihe Trofil Green® Gala Turf, welche durch ihr changierendes Grün und der matten Oberfläche ihrem natürlichen Vorbild so nahe wie möglich kommt. Dank ihrer Witterungsbeständigkeit punktet der immergrüne Bodenbelag sowohl bei starker Hitze, als auch klirrender Kälte. Selbst nach heftigen Regenschauern bilden sich keinerlei Pfützen, da die Produkteigenschaften einen schnellen Trocknungsprozess sicherstellen. Auch ist der Fantasie bei der Umsetzung von gewünschten Rasenflächen keine Grenzen gesetzt: So ist sowohl die Farbe des Kunstrasens individuell gestaltbar als auch die Integration von Logos und Emblemen umsetzbar. Der Kunstrasenexperte wird auch dem erweiterten Themenbereich der Fachmesse gerecht und bietet mit seinem zertifizierten Fallschutzsystem für den Spielplatzbau ein hohes Maß an Sicherheit an. Basierend auf einer vollflächig verlegten Schaumstoff-Elastikschicht unter dem hochwertigen Kunstrasen wird die Verletzungsgefahr bei Stürzen und im Gegensatz zu harten Naturböden auf ein Minimum reduziert. "Wir stehen für ein Höchstmaß an Qualität und Flexibilität bei der Produktgestaltung und garantieren so die Umsetzung der individuellen Anforderungen unserer Kunden aus einer Hand", unterstreicht Geschäftsführer Eike Wedell die Firmenphilosophie und ergänzt, dass er und sein Team sich besonders auf den regen Austausch mit den Fachbesuchern auf der GaLa-Bau Messe freuen. Firmenkontakt
Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG
Eike Wedell
Löhestrasse 40
53773 Hennef
+49 (2242) 933 88-0
info@trofil-sport.de
http://www.trofil-sport.de


Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
info@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de


Web: http://www.trofil-sport.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eike Wedell (Tel.: +49 (2242) 933 88-0), verantwortlich.


Keywords: Trofil Sportbodensysteme, GaLa-Bau Messe, Nürnberg, Halle 1, Stand 1-429, Kunstrasen, Urbanflächen, Grünflächen, Freifläche, Trofil Green® Gala Turf, Bodenbelag, Rasenflächen, Fallschutzsystem

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2323 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG lesen:

Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG | 08.12.2016

200.000 Quadratmeter sattes Grün verlegt

Für die Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende. Die Kunstrasenexperten aus Hennef konnten geschätzte 200.000 Quadratmeter des satten Grüns bei Kunden unterschiedlichster Branchen verlegen. "Wir sind mit dem ...
Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG | 30.11.2016

Trofil geht mit neuer Internetseite online

Die Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG beschenkt ihre Kunden zum Jahresende mit einer neuen Homepage. Die neugestaltete Seite überzeugt mit einer übersichtlichen Aufmachung sowie mit ausführlichen Informationen zum Unternehmen. "Wir stell...
Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG | 21.07.2016

Sportlicher Zeitplan beim SV Dorsten-Hardt für Kunstrasenspezialist kein Problem

Die Trofil Sportbodensysteme GmbH & Co. KG hielt Wort und übergab pünktlich zum Start der 30. Sportplatz-Olympiade des SV Dorsten-Hardt den neuen Kunstrasenplatz. Der 1959 gegründete Verein ist der erste im Stadtgebiet Dorsten, der den alten T...