info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INFOsys Kommunal |

Pressemitteilung INFOsys Kommunal, 23.06.2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kirkel-Limbach, den 23.06.2016. Alle zwei Jahre werden vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr sowie der Saarland Offensive für Gründer (SOG) Botschafterinnen und Botschafter für Existenzgründung und Unternehmertum ernannt. Bei den Bot


Kirkel-Limbach, den 23.06.2016. Alle zwei Jahre werden vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr sowie der Saarland Offensive für Gründer (SOG) Botschafterinnen und Botschafter für Existenzgründung und Unternehmertum ernannt. Bei den Botschaftern handelt es sich um saarländische Gründerpersönlichkeiten, die entweder ein Unternehmen selbst gegründet haben oder ein bestehendes Unternehmen übernommen haben.



Jan Hoßfeld (Geschäftsführer der INFOsys Kommunal) wurde von einer unabhängigen Jury, aus Vertretern der Industrie- und Handelskammer Saarland, der Handwerkskammer des Saarlandes, der Saarländischen Investitionskreditbank, der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer und dem saarländischen Wirtschaftsministerium zum Gründungsbotschafter erwählt und am 20. Juni 2016 in Saarbrücken mit der Ernennungsurkunde ausgezeichnet.

Als ehrenamtlicher Gründungsbotschafter wird Jan Hoßfeld als kompetenter Ansprechpartner und Unterstützer für angehende Unternehmer und Unternehmerinnen fungieren.

„Es macht mich natürlich unheimlich stolz, jungen Unternehmern und Unternehmerinnen im Saarland als Ansprechpartner und Unterstützer mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Mein Fokus als Gründungsbotschafter wird die Unternehmensnachfolge sein. So kann ich neben meinem Podcastprojekt Follow-Up.fm auf einem weiteren Weg meinen Teil dazu beitragen, dass Unternehmen und tolle Teams erfolgreich in die nächste Generation übergehen können und die oftmals notwendigen Erneuerungen stattfinden. Ich freue mich sehr auf die Gelegenheit, mein Herzensthema auf diesem Wege noch weiter bearbeiten zu können und bedanke mich für das Vertrauen, das in mich gesetzt wird“, so Jan Hoßfeld zur Ernennung.

Weitere Informationen zu der INFOsys Kommunal GmbH finden Sie unter www.infosys-kommunal.de. Jan Hoßfeld ist außerdem als Podcaster beim Business Podcast Saarland (www.businesscast.saarland) und Follow-Up.fm (www.follow-up.fm) aktiv. Informationen zur Saarland Offensive für Gründer gibt es unter www.gruenden.saarland.de. Alle Details zur Ernennung zum Gründungsbotschafter finden Sie unter http://www.saarland.de/SID-FB81767F-094A8D98/212148.htm.

 

 

 

Über INFOsys Kommunal und Care4 (http://www.infosys-kommunal.de):

 

Veränderung und das in Frage stellen von Standards sind unser Antrieb. Nur so konnte aus dem vor über 25 Jahren auf einem Dachboden gegründeten Unternehmen das "älteste StartUp der Welt" werden. Und nur durch unsere Freude an Veränderung und der aktiven Gestaltung von morgen konnten wir unserem Anspruch gerecht werden und ein überragendes Team aufbauen.

Ausgehend von einer stabilen Basis als deutschlandweit etablierter Hersteller von Softwarelösungen mit Schwerpunkt Public Sektor arbeiten wir jeden Tag daran, uns und unsere Produkte besser zu machen. Dazu setzen wir gerne neue Methoden und Denkweisen ein. Agile Entwicklung, schnelle Entscheidungen und der Wille, an jeder noch so kleinen Schraube zu drehen, sind dafür gute Beispiele. Das sind die Eigenschaften, die wir bei uns schätzen und fördern.

Langjährige treue Kundenbeziehungen sind das Ergebnis, wenn man ein tolles Team um sich versammelt und bereit ist, sich jederzeit weiterzuentwickeln. Deshalb ist unser familiengeführtes Unternehmen nicht nur das "älteste StartUp der Welt": Es hat auch den Wechsel in die nächste Generation geschafft. Unsere Kunden haben diese Entwicklung über Jahrzehnte begleitet. Darauf sind wir sehr stolz. Und wir freuen uns darauf, als Unternehmen auch in den kommenden Jahren und Jahrzehnten niemals alt zu werden.

Referenzkunden sind u.a. die Städte Frankfurt am Main, Norderstedt, Koblenz und Wolfsburg, aber auch Landkreise wie der Ostalbkreis, der Regionalverband Saarbrücken und der Saarpfalz-Kreis. Weitere Referenzkunden finden Sie unter https://www.infosys-kommunal.de/referenzen.

 

 



Web: http://Im Teich 11


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, David Stoll (Tel.: 0684198487-27), verantwortlich.


Keywords: Infosys Kommunal Software Hoßfeld Botschafter Gründer Saarland

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 4123 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: INFOsys Kommunal

Die INFOsys Kommunal GmbH entwickelt und vertreibt Windows-basierte Softwarelösungen für das Sozialwesen.
Neben der Programmentwicklung bietet INFOsys Kommunal auch technischen Support, kundenspezifische Programmierleistungen, intensive Anwenderbetreuung und Schulungen an. Unsere langjährige fachliche Erfahrung, verbunden mit hoher Programmierkompetenz, sorgt für hochmoderne, funktionssichere und praxisnahe Lösungen. Zahlreiche Kommunen und Landkreise verschiedenster Größe und Struktur in ganz Deutschland setzen heute erfolgreich unsere Sozialamtslösung Care4 Sozial ein.
Mit dem modularen Verfahren Care4, welches alle Leistungen nach SGB XII, Wohngeld, Asyl und zur Verwaltung der Kindertagesbetreuung abbildet, verfügt INFOsys Kommunal über das wohl modernste, innovativste und zukunftssicherste Werkzeug für die Bewältigung aller anfallenden Arbeiten in Sozialämtern, Wohngeldstellen, sowie bei Verwaltung, Trägern und Einrichtungen zur Kindertagesbetreuung.
Referenzkunden sind u.a. die Städte Frankfurt am Main, Norderstedt, Koblenz und Wolfsburg, aber auch Landkreise wie der Ostalbkreis, der Regionalverband Saarbrücken und der Saarpfalzkreis. Weitere Referenzkunden finden Sie unter https://www.infosys-kommunal.de/referenzen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema