info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Algol Europe GmbH |

Von Anfang an dabei: Algol vertreibt neueste Telefonanlage von Avaya

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Der Communication Server Integral 5 ist dank modularer Architektur perfekt auf die Ansprüche mittelständischer Unternehmen abgestimmt.

Die Algol Europe GmbH und der VoIP-Spezialist Avaya pflegen seit Jahren eine intensive Partnerschaft. Diese kommt auch bei der Markteinführung der jüngsten Mittelstandslösung von Avaya zum Ausdruck. Der Kölner Projektdistributor ist von Anfang an im Boot und unterstützt seinen Herstellerpartner tatkräftig bei der Vermarktung der Telefonanlage Communication Server Integral 5, kurz Integral 5. Gerade in mittelständischen Unternehmen wächst der Kommunikationsbedarf nach wie vor überproportional. Hinzu kommt eine Flut an Kundendaten und Geschäftsvorfällen, die allesamt mithilfe der IT-Technik verwaltet und kanalisiert werden müssen. Avaya Integral 5 integriert die Kommunikations- und EDV-Prozesse in perfekter Weise und beschert den Unternehmen eine deutlich höhere Effizienz und Produktivität. Die flexible und modulare Architektur der Lösung ermöglicht eine Anpassung und Skalierung an sich verändernde Unternehmensstrukturen. Die neue TK-Anlage stellt sowohl analoge als auch ISDN-Nebenstellen zur Verfügung und bindet sogar schnurlose Endgeräte nach dem DECT-Standard ein. Darüber hinaus unterstützt sie auch die populäre IP-Telefonie.

Zur VoIP-Lösung Avaya Integral 5 zählen aber nicht nur innovative Hardware-Komponenten, auch zahlreiche Anwendungen und Services mit echtem Mehrwert stehen zur Verfügung. Diese umfassen nicht nur einen internen Voicemail-Server und Gebührendatenverarbeitung, auch CTI (Computer Telephony Integration) und Integral Messenger UMS (Unified Messaging System) sind als Systemkomponenten erhältlich. Detaillierte Informationen zum Communication Server Integral 5 finden Interessenten in einem ausführlichen PDF-File, das unter http://www.algol-europe.com/Content/Images/docu/Integral_5.pdf zum Download zur Verfügung steht.

Fachhandelspartner der Algol Europe GmbH können die neue Lösung aus dem Hause Avaya ab sofort bei ihren persönlichen Ansprechpartnern bestellen. Interessenten, die noch nicht Kunde der Algol sind, melden sich bitte telefonisch unter (0221) 963730 oder per Mail an avaya@algol-europe.com. Die Partner Account Manager der Algol erarbeiten zusammen mit dem Reseller die ideale Lösung für den Endkunden und unterstützen ihn mit vielfältigem Sales- und Marketing-Material.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Afschar, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2272 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Algol Europe GmbH lesen:

Algol Europe GmbH | 03.11.2009

Algol Europe abermals als „Größter Extreme Networks Distributor in EMEA“ ausgezeichnet

Die Channel-Konferenz von Extreme Networks ist ein jährlich wiederkehrendes Highlight für Fachhändler und Distributoren des Netzwerkspezialisten. Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte der Veranstaltung ist die Ehrung der erfolgreichsten Extrem...
Algol Europe GmbH | 03.09.2009

Konftel ab sofort auch bei Algol Europe

Telefonkonferenzen sind heute aus vielen Unternehmen als effektives Werkzeug für erfolgreiche Geschäfte kaum mehr wegzudenken. „Moderne Telefonkonferenz-Systeme optimieren nicht nur die geschäftliche Kommunikation, sie senken auch Reisekosten, sp...
Algol Europe GmbH | 01.09.2009

Geballtes Fachwissen für APC-Reseller bei Algol Europe

Im April 2009 hat APC by Schneider Electric sein neues Partnerprogramm vorgestellt, das nach den Leveln Registered, Select, Premier und Elite unterscheidet. Es umfasst klar definierte Stufen, die die Kernkompetenzen und das Expertenwissen der Partner...