info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
connect.IT Heilbronn-Franken e.V. |

connect.IT Heilbronn-Franken startet JOBSTARTER plus-Projekt zur IT-Berufsausbildung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


 

Das IT-Netzwerk connect.IT Heilbronn-Franken baut mit dem aktuell gestarteten JOBSTARTER plus-Projekt „Berufsausbildung.IT Heilbronn-Franken“ eine neue Kontakt- und Beratungsstelle für Ausbildung in IT-Berufen auf. In enger Abstimmung mit zahlreichen Kooperationspartnern, unter anderem Arbeitsagenturen, Jobcenter, Kammern, Bildungsträger und Wirtschaftsförderungen aus der Region Heilbronn-Franken, werden bestehende Unterstützungsangebote bekannt gemacht und für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erschlossen. Ob Berufsorientierung, Einstiegsqualifizierung, Berufseinstiegsbegleitung, ausbildungsbegleitende Hilfen, VerA-Ausbildungsbegleitung oder Coaching, die Kontakt- und Beratungsstelle gibt zukünftig umfassend Auskunft zu möglichen Unterstützungsleistungen in der Region und beantwortet konkrete Anfragen von Unternehmen.

 

 

 

Stärkung des Standorts durch Förderung der IT-Berufsausbildung

 

„Mit unserer Kontakt- und Beratungsstelle wollen wir in Heilbronn-Franken ab Herbst 2016 ein nachhaltiges Unterstützungsangebot für KMU bieten, um ihnen den Einstieg in die IT-Berufsausbildung zu erleichtern und so den Standort zu stärken“, erläutert Steffen Jung, Vorstandvorsitzender connect.IT, das Ziel des Vorhabens. Die Region Heilbronn-Franken ist ein wichtiger Hotspot für IT-Konsumenten und IT-Anbieter. Rund 14.000 Menschen erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von rund 3,5 Mrd. Euro. In der Region zeigt sich ein hoher IT-Fachkräftemangel, dem connect.IT mit dem Projekt „Berufsausbildung.IT Heilbronn-Franken“ begegnen möchte.

 

 

 

Um Fachkräfte selbst auszubilden, sollen im Projekt nicht nur vorhandene IT-Ausbildungsplätze besser besetzt, sondern Unternehmen auch für die Bereitstellung neuer IT-Ausbildungsangebote, u.a. im Rahmen von KMU-Verbundausbildungen, motiviert werden. Darüber hinaus werden IT-Berufsausbildungen inhaltlich um wichtige Zukunftsthemen wie Industrie 4.0, Internet der Dinge oder Digitale Transformation ergänzt.

 

 

 

Förderung durch JOBSTARTER plus

 

Das Projekt „Berufsausbildung.IT Heilbronn-Franken“ läuft bis April 2019 und wird als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Betriebe unterstützen, Ausbildung gestalten, Fachkräfte gewinnen: Mit dem Ausbildungsstrukturprogramm JOBSTARTER plus fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bundesweit die Verbesserung regionaler Ausbildungsstrukturen. Die JOBSTARTER plus-Projekte unterstützen mit konkreten Dienstleistungen kleine und mittlere Unternehmen in allen Fragen der Berufsausbildung und tragen so zur Fachkräftesicherung bei. Durchgeführt wird das Programm von der Programmstelle JOBSTARTER beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

 

 

 

Ansprechpartner und Projektleitung

 

Ansprechpartner für Fragen rund um das Projekt „Berufsausbildung.IT Heilbronn-Franken“ und die neue Kontakt- und Beratungsstelle ist Dr. Claus Hoffmann, Leiter Bildungsprojekte, connect.IT. Weitere Informationen befinden sich im Internet unter
http://connect-it.hn/projekt-berufsausbildung-it.

 

(351 Wörter / 3.163 Zeichen inkl. Leerstellen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über connect.IT Heilbronn-Franken e.V.

Der Verein connect.IT Heilbronn-Franken e.V. wurde 2014 gegründet und besteht momentan aus rund 90 juristischen und natürlichen Mitgliedern. connect.IT entstand aus einem IT-Netzwerk für die Region Heilbronn-Franken, dem zahlreiche Vertreter von Unternehmen, Verbänden, IHK, Wirtschaftsförderung und Hochschule Heilbronn angehörten. Rund 14.000 Menschen erwirtschaften in Heilbronn-Franken im Bereich IT einen jährlichen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro. connect.IT will die Kommunikation zwischen IT-interessierten Beschäftigten, Unternehmen, Schülern und Studierenden fördern und diese durch innovative Veranstaltungskonzepte stärker als bisher vernetzen.



Web: http://www.connect-it.hn


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claus Hoffmann (Tel.: +49 (0) 179 / 7381207), verantwortlich.


Keywords: connect.IT, Jobstarter, Ausbildung

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 4828 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: connect.IT Heilbronn-Franken e.V.

Das IT-Netzwerk connect.IT hat zum Ziel die Kommunikation zwischen Unter­nehmen, Anbietern, Herstellern, der öffentlichen Verwaltung und Forschungs­einrichtungen, sowie potentiellen Mitarbeitern, Studenten und Schülern fördern und die regionalen Akteure durch innovative Veranstaltungs­konzepte und viele weitere Angebote vernetzen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema