info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Polycom kündigt globale Collaboration Architektur für UltimateHD (High Definition) bei Video- und Audiokonferenzen an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


• Naturgetreue Videoqualität bis ins Detail • Raumfüllender, satter Klang • High-Definition-Komplettlösung für Video, Sprache, Multimedia-Inhalte, Brücken, Server und Services

Hallbergmoos, den 30. November 2006 - Polycom®, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von Unified Collaborative-Lösungen stellt mit UltimateHDTM die branchenweit einzige Komplettlösung einer High-Definition Communication- und Collaboration-Architektur vor. UltimateHD von Polycom sorgt nicht nur bei der Videoqualität für ein High-Definition-Erlebnis, sondern auch bei Sprache, Multimedia-Inhalten, Bridging, und Aufzeichnung/Archivierung/Streaming bis hin zur Unterstützung von HD-Services.

Das Ergebnis sind mitreißende, virtuelle Konferenzen, die in ihrer Wirksamkeit einem persönlichen Treffen in nichts nachstehen. Die persönliche Effizienz und auch die Produktivität im Team werden nachhaltig gesteigert, da virtuelle Konferenzen nun noch natürlicher und dadurch weniger anstrengend sind. Mit UltimateHD sind neuartige, detailorientierte Anwendungen für den Einsatz am Arbeitsplatz und im Konferenzraum ebenso möglich wie in der Schule oder der Arztpraxis. Die offene Architektur erlaubt eigenständige Lösungen, die je nach Anforderung mit größtmöglicher Flexibilität eingesetzt werden können. Kunden können von ihren bestehenden Konferenzlösungen reibungslos zu UltimateHD wechseln.

Einer der ersten Anwender von UltimateHD ist die Wayne State University im amerikanischen Bundesstaat Michigan. Deren Forschungszentrum in Detroit mit mehr als 33.000 Studenten wird Polycom HD-Video in ihre Collaboration Architektur integrieren. Ziel ist, die Zusammenarbeit der Studenten über Video so realistisch wie möglich zu gestalten. David Fleig, Projektmanager für Computing & Information Technology bei der Wayne State University sagt: “Unser Ziel ist es, den Studenten an den entfernten Standorten die gleiche Erfahrung zu bieten, wie auf dem Campus. HD-Video hilft uns dabei ein großes Stück weiter und es gibt für uns heute keinen überzeugenden Grund mehr, Produkte mit Standard-Auflösung zu kaufen. Wir haben uns für die HD-Produkte von Polycom aus den gleichen Gründen entschieden, die auch schon früher für Polycom gesprochen haben: der ausgezeichnete Ruf der Firma, die Qualität und einfache Benutzbarkeit der Produkte, sowie der außerordentlich gute Service.“

“AT&T verwendet zunehmend anspruchsvollere Audio- und Videokonferenzlösungen, um die Ansprüche unserer Business-Kunden abzudecken,” sagt Eric Shepcaro, Senior Vice President für Business Development bei AT&T. “Polycoms Weiterentwicklung in Richtung HD-Lösungen und ihr Fokus auf Standards, Interoperabilität und Upgrade-Möglichkeiten ergänzt sich ausgezeichnet mit AT&T's Strategie der Integration und des Angebots einer breiten Palette von Videolösungen.

Die ersten Komponenten der HD-Architektur von Polycom kamen bereits letztes Jahr mit der Polycom MGC™/MGC+ auf den Markt. Dabei handelt es sich um die einzigen Multipoint Bridges, die echtes High-Definition unterstützen und bis zu 90 gleichzeitige HD-Verbindungen skalieren können. Im Frühjahr 2006 stellte Polycom den skalierbaren HD-Recording und Streaming-Server vor, den Polycom RSS™ 2000. Auf der Fachmesse VON im September 2006 stellte Polycom mit dem VoIP SoundPoint® IP 650 Handset ein HD-Telefon vor. Ein neues VoIP-Konferenztelefon soll im ersten Quartal 2007 folgen und Anwendern die Möglichkeit geben, HD-Sessions direkt vom Konferenztisch aus zu starten.

Auf dem jährlichen Treffen der Polycom User (PUG) in Orlando, das derzeit stattfindet, stellt Polycom die Erweiterung seines HD-Angebots um HD-Video und HD-Readiness Service vor. Die neue Polycom HDX-Videoplattform ermöglicht High-Definition am Arbeitsplatz und im Konferenzraum ebenso wie bei medizinischen Diagnose-Systemen.

“Die UltimateHD Lösungen von Polycom sind von unschätzbaren Wert für die Voice, Video und Content Collaboration,“ so Will Stofega, Research Manager bei IDC Research. “Die Detailtreue bei Bild und Sprache entsprechen endlich dem natürlichen Erlebnis, das wir alle seit der Erfindung von Videokonferenzen gewünscht haben. Und weil die zu Grunde liegende Architektur explizit für HD entwickelt wurde, unterstützt sie alle Arten von Multimedia-Inhalten aus verschiedensten Quellen. Der Content kann gestreamed, aufgezeichnet und archiviert werden, die MGC Bridge verarbeitet gleichzeitig HD- und herkömmliche Sessions, sowie geplante oder ad-hoc Konferenzen und vereint unterschiedliche Protokolle und Endgeräte. Polycom’s UltimateHD Architektur bietet wirklich Lösungen, die einem persönlichen Treffen sehr nahe kommen.“

“Mit UltimateHD Lösungen können alle Teilnehmer einer Konferenz wie in einem Vor-Ort-Meeting und ohne die üblichen Ablenkungen interagieren. Daher erwarten wir, einen starken Anstieg von Anwendungsmöglichkeiten für unsere Collaboration-Technik“ sagt Bob Hagerty, Chairman und CEO von Polycom. „CEOs können zum Beispiel die Reaktionen ihrer Gesprächspartner während schwieriger Verhandlungen besser erkennen und schneller vertrauensvolle Beziehungen aufbauen. Operationen lassen sich millimetergenau am Bildschirm demonstrieren und Hersteller können die Qualität von Produkten in Echtzeit überprüfen. Die Pharmaindustrie kann Produkte schneller entwickeln und rechtzeitig auf den Markt bringen und Luftfahrtingenieure können gemeinsam an Konstruktionsplänen arbeiten. Die Produktivität und Effizienz eines Unternehmens schnellt in die Höhe, wenn die Mitarbeiter bei einem virtuellen Meeting die gleiche Benutzererfahrung haben, als bei einem persönlichen Treffen.“

Über Polycom
Polycom ist weltweit Marktführer bei Unified Collaborative Communications (UCC), die die Effizienz und Produktivität von Menschen und Unternehmen steigern. Die hochgradige Integration von Video-, Sprach-, Daten- und Web-Lösungen lässt Anwender eine ganz neue Art der Kommunikation erleben. Die hochwertigen, standard-basierten Konferenz- und Collaboration-Lösungen von Polycom sind einfach zu installieren und zu verwalten und lassen sich intuitiv bedienen. Die offene Architektur unterstützt die nahtlose Integration in führende Telefon- und Presence-basierte Netzwerke. Mit branchenführenden Technologien, bewährten Produkten, strategischen Partnerschaften und erstklassigem Service ist Polycom die intelligenteste Lösung für Unternehmen und Einrichtungen, die in der heutigen echtzeitorientierten Welt einen strategischen Vorteil erlangen wollen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49 (0) 811-9994100 oder auf der Polycom Website unter http://www.polycom.com.

Polycom und das Polycom Logo und SoundPoint sind eingetragende Warenzeichen von Polycom in den USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen. ©2005 Polycom Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Bivista GmbH, Petra Lauterbach, E-Mail: petra@bivista.de
Tel: +49 (0) 81 43 - 9 92 60 57 oder mobil: +49 (0) 173 – 571 79 76


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Lauterbach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 878 Wörter, 6993 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...