info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH |

Fröhliche Absolventenfeier im Brühler Wirtshaus am Schloss:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Urkunden bei Kölsch und Flammkuchen


Die Europäische Fachhochschule (EUFH) überreichte während einer fröhlichen Abschlussfeier im Brühler Wirtshaus am Schloss die Bachelorurkunden an 14  Vertriebsingenieure und 17 Masterurkunden an Absolventen des Masterprogramms „Management in dynamischen Märkten“. Unter den frisch gebackenen Mastern war auch Tim Forschbach, der Betreiber des Wirtshauses, der seine Kommilitonen mit deren Familien und Freunde zu einer gelungenen Abschlussfeier eingeladen hatte.



EUFH-Vizepräsident Prof. Dr. Rainer Paffrath gratulierte den Absolventen im Namen des Fachbereichs und des ganzen EUFH-Teams. „Seit 2007 bietet die EUFH Studiengänge an, bei denen nicht die starke Spezialisierung, sondern das Erkennen von Zusammenhängen und der Blick über den Tellerrand im Mittelpunkt stehen“, so Prof. Paffrath. Das Masterprogramm „Management in dynamischen Märkten“ schule vor allem die hohe Managementkunst, die Waage zu halten zwischen ständigem Wandel und nötiger Konstanz. Zum Abschluss seiner Rede forderte er die Absolventen auf, mit ihrer Hochschule in Verbindung zu bleiben, beispielsweise im Alumniclub. „Es war nicht immer leicht, aber jetzt kann ich dynamisch mit allen Situationen umgehen“, freute sich Masterabsolvent und Gastgeber Tim Forschbach, der wie alle anderen vor zweieinhalb Jahren gestarteten Masterstudenten seine Urkunde in Empfang nehmen konnte.

 „Neue Technologien erfordern kluge Köpfe in der Entwicklung, aber auch Experten, die diese Technologien verstehen, ihren Nutzen einschätzen und damit diese Lösungen erfolgreich vermarkten können. Und diese Experten sind Sie, liebe Vertriebsingenieure“, erklärte Prof. Dr. Wolfgang Müller, der die Bachelorurkunden an die dualen Vertriebsingenieure vergab. Für die Qualität des dualen Studiums Vertriebsingenieur sprechen, so Prof. Müller weiter, die tollen Karrierewege der Absolventen. Er erzählte unter anderem von einem Absolventen, der es in kurzer Zeit zum Key Account Manager für die Automobilindustrie gebracht hat. Ein anderer wurde bereits nach einem Jahr zum weltweiten Vertriebsleiter für Beschichtungsanlagen befördert. Und auch im aktuellen Jahrgang gebe es schon erfolgreiche Karriereansätze. „Im dualen Studium beginnt die Karriere nicht erst nach, sondern schon während des Studiums. Das ist ein entscheidender Vorteil.“

Nachdem alle Bachelor-Urkunden verteilt und die Jahrgangsbesten geehrt waren, gab es noch eine fröhliche Feier mit Flammkuchen und Kölsch. Bis in den späten Abend ließen die EUFH-Absolventen die vergangenen Jahre mit Familie, Freunden und dem EUFH-Team im Brühler Wirtshaus Revue passieren.

 

Die Europäische Fachhochschule ist Teil der Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 34 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Das Angebot der Gruppe reicht vom klassischen Schulbuch bis zu modernen interaktiven Lernhilfen, von Fachliteratur bis zur schönen Literatur. Darüber hinaus ist die Klett Gruppe der führende private Anbieter von Bildungs- und Weiterbildungsdienstleistungen. Die 3.206 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2015 einen Umsatz von 495,1 Millionen Euro.



Web: http://www.eufh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Renate Kraft (Tel.: 02232-5673 410), verantwortlich.


Keywords: Duales Studium, Berufsbegleitendes Studium, Bachelor, Master, Eufh

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 2772 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH lesen:

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH | 27.09.2016

Neuer dualer Studiengang Chemiemanagement an der EUFH:

Der Studiengang Chemiemanagement bietet Studierenden spannende Studieninhalte, mit denen sie schon früh die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen können.  Sehr interessant ist die Möglichkeit, während der sieben Semester bis zum Bache...
Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH | 02.09.2016

Master-Programm startet wieder in Köln und Neuss:

„Management in dynamischen Märkten“ ist ein ganz besonderer Studiengang, denn das Programm bietet viel mehr als „nur“ eine Weiterqualifikation in einem bestimmten Fachgebiet. „In der Wirtschaft haben wir es heute überall mit Dynamik, mi...
Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH | 19.08.2016

Studieren neben dem Beruf:

    Die Hochschule bietet das berufsbegleitende Bachelor-Programm General Management mit zahlreichen attraktiven Möglichkeiten zum Quereinstieg sowie verschiedene berufsbegleitende Masterprogramme an. Human Resource Management, Logistikmanagement,...