info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Institut GenerationenBeratung GmbH |

Institut GenerationenBeratung fordert Informationspflicht der Maklerpools

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Von Margit Winkler, Geschäftsführerin Institut GenerationenBeratung


Von Margit Winkler, Geschäftsführerin Institut GenerationenBeratungDas bayerische Landessozialgericht hat jüngst entschieden, dass selbstständige Makler, die an einen Maklerpool angebunden sind, rentenversicherungspflichtig sind. ...

Das bayerische Landessozialgericht hat jüngst entschieden, dass selbstständige Makler, die an einen Maklerpool angebunden sind, rentenversicherungspflichtig sind.
Das Gericht ist der Meinung, dass sie wirtschaftlich von diesem abhängig sind, da dieser Verbindungen zu einzelnen Versicherungsgesellschaften herstellt, Provisionen unter Eigenbehalt abrechnet und Verwaltungsarbeiten abnimmt. (Bayerisches Landessozialgericht, Aktenzeichen L 1 R 679/14 vom 28.06.2016). Zwar bezieht sich dieses Urteil auf einen einzelnen verhandelten Fall, doch auch das Sozialgericht Landshut hatte zuvor ähnlich entschieden. Für den einzelnen Makler entsteht ein persönliches Risiko, da möglicherweise hohe Beitragssummen zurückgeführt werden müssen. Dies betrifft sowohl die Liquidität bei Einzahlung der geforderten Beitragssummen für zurückliegende Zeiträume als auch eine Gefährdung der eigenen Altersvorsorge für Makler. Versicherungsmakler werden als Vorsorgeexperte von ihren Kunden wahrgenommen. Daher fordert das unabhängige und neutrale Institut GenerationenBeratung, dass konsequenterweise Maklerpools von sich aus ihre angeschlossenen Makler auf die Rentenversicherungspflicht hinweisen. Kontakt
Institut GenerationenBeratung GmbH
Maike Fischer
Elisabethenstraße ^10
-64732 Bad König
06063 - 95 17 800
06063 - 95 17 802
presse@institut-generationenberatung.de
www.institut-generationenberatung.de


Web: http://www.institut-generationenberatung.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maike Fischer (Tel.: 06063 - 95 17 800), verantwortlich.


Keywords: Rentenversicherungspflicht für Makler, Makler, Maklerpool, Selbständig, Vollmachen, Vorsorgen, Versicherungen, Patientenverfügung

Pressemitteilungstext: 172 Wörter, 1472 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Institut GenerationenBeratung GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Institut GenerationenBeratung GmbH lesen:

Institut GenerationenBeratung GmbH | 12.07.2016

Institut GenerationenBeratung erweitert Seminarangebot um das Thema Testamentsvollstrecker

Bad König, den 12. Juli 2016 - Das unabhängige und neutrale Institut GenerationenBeratung (IGB) bietet für die Finanzbranche das neue Geschäftsfeld des Testamentsvollstreckers als Seminar an. Schwerpunkt des Seminars sind praktische Beratungsans...
Institut GenerationenBeratung GmbH | 14.06.2016

Die Banken- und Versicherungswelt zu Gast in Bad König

Bad König, 14. Juni 2016 - Das unabhängige und neutrale Institut GenerationenBeratung (IGB) mit Sitz in Bad König lud zur Einweihung der neuen Institutsräume nach Bad König ein. Mehr als 50 Entscheider der Finanzbranche folgten der Einladung unt...
Institut GenerationenBeratung GmbH | 24.05.2016

Institut GenerationenBeratung auf Wachstum ausgerichtet

Bad König, 24. Mai 2016 - Das unabhängige und neutrale Institut GenerationenBeratung (IGB) mit Sitz in Bad König hat sich seit der Gründung im Jahr 2008 zur ersten Anlaufstelle in Deutschland für Unternehmen und Privatpersonen zu Themen der rech...