info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ALPHA GmbH |

ALPHA GmbH intensiviert ihre Aktivitäten in China

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die ALPHA GmbH, Spezialist für Zertifizierungen von Anlagen und Maschinen, intensiviert ihre Aktivitäten und Kooperationen in China und verstärkt ihre Kompetenz im asiatischen Raum. Ihre Kunden profitieren zukünftig noch stärker von der komplexen Exp


Die ALPHA GmbH, Spezialist für Zertifizierungen von Anlagen und Maschinen, intensiviert ihre Aktivitäten und Kooperationen in China und verstärkt ihre Kompetenz im asiatischen Raum. ...

China gilt als eines der attraktivsten Zielländer für den Export von Produkten und Anlagen. Seine umfangreichen Einfuhrvorschriften stellen jedoch Hersteller und Produzenten vor eine große Herausforderung. So erfordert die im Jahr 2003 eingeführte Zertifizierungs- und Kennzeichnungspflicht - die China Compulsory Certification (CCC) - die einen einheitlichen Standard für die Einfuhr von zertifizierungspflichtigen Waren nach China schaffen soll, vom Hersteller detaillierte und umfangreiche Kenntnisse über deren Anforderungen.

Die ALPHA GmbH als Kompetenzzentrum für Zertifizierung und technische Beratung bietet seit 2007 klar definierte Dienstleistungen rund um die Prüfung, Zertifizierung und Zulassung von Maschinen und Anlagen. Sie konzentriert sich dabei auf die Länder der Eurasischen Wirtschaftsunion, auf Zentralasien und zukünftig auch verstärkt auf China.

ALPHA berät und begleitet Kunden, die Anlagen im chinesischen Markt einführen wollen, insbesondere bei der CCC-Zertifizierung von Anlagen, bei der Beantragung von Negativbescheinigungen oder bei der Erarbeitung eines Quality Control Handbuches für die Beantragung einer Chinese Manufacture Licensing (CML) für spezielles Equipment. Ebenso unterstützt ALPHA seine Kunden bei der Überprüfung technischer Dokumentationen, bei der Erstellung von Konzept- und Feasibility-Studien sowie bei der Durchführung von Inspektionen. Sie leistet zudem umfangreichen Support bei allen Fragen rund um Basic Design, Basic Engineering und Detail Engineering. Mit ALPHA steht dem Unternehmen in allen Bereichen der Engineering-, Zulassungs- und Zertifizierungsprozesse ein kompetenter Partner zur Seite, der neben langjährigen Erfahrungen und einem umfangreichen Netzwerk aus chinesischen Partnerunternehmen und geprüften Instituten zudem über deutsch-chinesisch sprechende Projektingenieure verfügt.

Um seine Kunden noch umfassender betreuen zu können, intensiviert der Zertifizierungsspezialist aus Chemnitz zukünftig seine Aktivitäten im chinesischen Raum. Dafür reisten die Key Account Manager Viktor Fährmann und Yue Guan im ersten Halbjahr nach Peking und trafen sich zum konstruktiven Austausch mit bereits bestehenden Geschäftspartnern sowie auch mit staatlichen Institutionen und Behörden, wie z.B. dem General Administration of Quality Supervision, Inspection and Quarantine (AQSIQ), dem China Certification Centre of Automotive Products (CCAP) und diversen lokalen Wirtschaftsvereinen, so u.a. mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA), der Auslandshandelskammer (AHK) sowie der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Als Ergebnis wurde mit CSEI, einem für das Special Equipment Licensing Office (SELO) akkreditierten Institut, ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, in dem nicht nur zukünftige gemeinsame Projekte konkretisiert werden. Es wurden zudem Grundsatzvereinbarungen hinsichtlich der Aufstellung von Zeitplänen und Bedingungen sowie gewisser Regelungen für Auslagen und Exklusivität getroffen.

"Durch die intensive Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden, Verbänden und Inspektoren vor Ort verfügen wir nicht nur über ein umfassendes Netzwerk aus Know-How und Expertise. Unseren Kunden bieten wir zudem mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit, da wir über aktuelles und fundiertes Wissen hinsichtlich lokal geltender Normen und Zertifizierungsrichtlinien verfügen." so Viktor Fährmann, Key Account Manager China bei ALPHA.

Nähere Informationen zur ALPHA GmbH unter:

http://www.alpha-consulting.eu

Ansprechpartner Markt China:

Herr Viktor Fährmann
Frau Yue Guan

Tel + 49 (0) 371 666 58 40
Mob +49 (0) 151 282 55 747
Fax + 49 (0) 371 666 58 422

viktor.faehrmann@alpha-consulting.eu
yue.guan@alpha-consulting.eu Firmenkontakt
ALPHA GmbH
Dr. Thomas Krause
Markt 19
09111 Chemnitz
+49 371 666 5840
+49 371 66648422
info@alpha-consulting.eu
http://www.alpha-consulting.eu


Pressekontakt
ALPHA GmbH
Maria Burkhardt
Markt 19
09111 Chemnitz
+49 371 666 5840
+49 371 66648422
info@alpha-consulting.eu
http://www.alpha-consulting.eu


Web: http://www.alpha-consulting.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Thomas Krause (Tel.: +49 371 666 5840), verantwortlich.


Keywords: ALPHA, Zertifizierung, Anlagen, Zertifizierungen, Engineering, CCC Zertifizierung, Negativbescheinigungen, Quality Control Handbuch, Chinese Manufacture Licensing, CML

Pressemitteilungstext: 564 Wörter, 4534 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ALPHA GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ALPHA GmbH lesen:

ALPHA GmbH | 25.05.2016

Zertifizierungsspezialist erweitert globales Expediting

Internationale Projekte obliegen oft hohen Anforderungen im Bereich Qualitätsmanagement und Termintreue. Gerade in Projekten, in denen externe Zulieferer involviert sind und die komplexe Fertigungs- und Logistikprozesse umfassen, bedeuten Verzögeru...