info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Matsa Resources Ltd. |

Matsa Resources Ltd: Bedeutsamer Golderwerb — Goldprojekt Lake Carey mit 385.300 oz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Matsa Resources Ltd: Bedeutsamer Golderwerb - Goldprojekt Lake Carey mit 385.300 oz

21. Juli 2016

Höhepunkte

- Goldprojekt Lake Carey, einschließlich der Goldlagerstätte Fortitude (385.300 oz gemäß JORC 2004), erworben
- Kaufprüfung ergab kurzfristiges Produktionspotenzial und hervorragende Kapitalrendite, basierend auf
o einem potenziellen Produktionsplan von 40.000 oz p. a. mit starken Cashflows während der ersten beiden Jahre der Lebensdauer der Mine
o hervorragenden bestehenden Transportstraßen und nahe gelegenen Verarbeitungseinrichtungen
o beträchtlichem Explorationspotenzial in der Nähe erstklassiger Lagerstätten
o vollständig erteilter Abbaulizenzen
o umfassenden Datenbanken und Abbauinformationen, die eine endgültige Machbarkeit und Produktion beschleunigen
o dem Kaufbetrag und den Minenerschließungskosten, die über den bestehenden Barbestand und die flüssigen Mittel von Matsa finanziert werden können
- Bezahlter Preis von nur 4,54 $ pro Ressourcenunze
- Beträchtlicher Spielraum für regionale Explorationserfolge zur Verlängerung der Lebensdauer des Projektes
- Goldprojekt Lake Carey befindet sich in einem Gebiet, das eine Reihe erstklassiger Lagerstätten beherbergt (Granny Smith, Sunrise Dam, Red October), und neben Matsas bestehendem Goldprojekt Mt Weld, wodurch ein beträchtliches Goldprojektgebiet in einem äußerst produktiven Goldfeld entsteht

Matsa freut sich bekannt zu geben, dass es ein Abkommen hinsichtlich des Erwerbs des Goldprojektes Lake Carey unterzeichnet hat. Das Projektpaket beinhaltet die Projekte Lake Carey, Phantom Well und Wilga, das die Goldlagerstätte Fortitude beherbergt.
Die Projekte liegen etwa 220 Kilometer nordöstlich von Kalgoorlie-Boulder und 70 Kilometer südlich von Laverton innerhalb der nordöstlichen Goldfelder von Western Australia. Das Projektgebiet umfasst 102 Quadratkilometer und befindet sich in der äußerst produktiven tektonischen Zone Laverton (Laverton Tectonic Zone - LTZ), 25 Kilometer südlich der Goldmine Sunrise Dam von AngloGold Ashanti, 60 Kilometer südlich der Goldmine Granny Smith und zwölf Kilometer südlich der Goldmine Red October.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/36354/Acquisition FINAL_DE_PRCOM.001.png

Abbildung 1: Standort und regionale Infrastruktur der Projekte Lake Carey und Mt Weld

Die Absicht von Matsa besteht darin, die Lagerstätte Fortitude so rasch wie möglich über eine unabhängige Verarbeitungseinrichtung zu erschließen und abzubauen, um von den zurzeit hohen Goldpreisen profitieren zu können. Alle Studien und das gesamte Erschließungskapital können über die bestehenden Barreserven und flüssigen Mittel finanziert werden. Vorläufige Gespräche haben bereits begonnen und von einer nahe gelegenen Verarbeitungseinrichtung wurden bereits indikative Angebote erhalten.

Das Goldprojekt Lake Carey besteht aus zwölf Anwesen und umfasst ein 102 Quadratkilometer großes Gebiet. Bei Fortitude gibt es bestehende Mineralressourcen (gemäß JORC 2004) von insgesamt 6,289 Megatonnen mit einem Gehalt von 1,9 Gramm pro Tonne (385.300 Unzen) (Tabelle 1, Anhang 1).

Aus strategischer und geografischer Sicht passt das Goldprojekt Carey hervorragend zu Matsas bestehendem Goldprojekt Mt Weld, das an der nördlichen Grenze des Goldprojektes Lake Carey anschließt. Das Projektgebiet umfasst insgesamt 277 Quadratkilometer (Abbildung 1).
Im gesamten Projektgebiet besteht hervorragendes Explorationspotenzial. Bei Bindah und Galant gibt es erste hochwertige Ziele, die das kurzfristige Produktionspotenzial erhöhen könnten. Die historischen regionalen Explorationen entlang der Abscherungen Fortitude und Bindah waren oberflächlich und wurden mittels Luftbohrungen in großen Abständen durchgeführt. Matsa plant, die regionalen Gebiete der Abscherungen Fortitude und Bindah mittels moderner geophysikalischer Techniken und Bohrungen anzupeilen.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/36354/Acquisition FINAL_DE_PRCOM.002.jpeg


Tabelle 1: Mineralressourcenschätzung gemäß JORC 2004 für die Lagerstätte Fortitude

Bedingungen des Erwerbs

Matsa wird das Projekt Lake Carey (bestehend aus den Goldprojekten Lake Carey, Phantom Well und Wilga), einschließlich aller Explorations- und Abbaudaten, für insgesamt 1.750.000 Dollar (exklusive Waren- und Dienstleistungssteuer) in bar erwerben, was einem Preis von nur 4,54 Dollar pro Unze Gold entspricht. Dieser Betrag beinhaltet:

- 250.000 $ nach der Unterzeichnung des Abkommens (bezahlt), die rückerstattet werden, wenn Anwesen verwirkt sind
- 1.500.000 Dollar nach der Durchführung der Transaktion und der Übertragung der Anwesen
-
Die Bedingungen des Angebots entsprechen jenen, die für eine Transaktion dieser Art üblich sind. Matsa wird den Erwerb einfach über seine bestehenden Barbestände finanzieren. Die Durchführung wird voraussichtlich noch in diesem Quartal erfolgen.

Executive Chairman Paul Poli sagte: Der Erwerb des Goldprojektes Lake Carey zu einem attraktiven Preis ist ein großer Erfolg für Matsa. Dieses Projekt bietet die einmalige Gelegenheit, unser Unternehmen kurzfristig zu einem Produzenten zu machen. Es ist möglich, dass wir bis Anfang des nächsten Jahres 40.000 Unzen Gold pro Jahr produzieren können. Es freut mich besonders, dass Matsa dieses Projekt in einem äußerst starken Goldumfeld und ohne Verwässerung für die Aktionäre mit bestehenden Geldern erwerben konnte.

Herr Poli fügte hinzu: Lake Carey wird Matsa jedoch nicht von seinen Bestrebungen hinsichtlich bestehender qualitativ hochwertiger Explorationsprojekte abhalten, zumal wir sowohl in Australien als auch in Thailand aufregende Entdeckungen erwarten.


Nähere Informationen erhalten Sie über:

Paul Poli------
Executive Chairman---

Tel--+61 8 9230 3555
Fax--+61 8 9227 0370
E-Mail--reception@matsa.com.au
Web--www.matsa.com.au

Mineralressourcen und Explorationsergebnisse
Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Mineralressourcen und Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen von Richard Breyley, einer Competent Person (kompetente Person) und eines Mitglieds des Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Richard Breyley ist ein Vollzeitangestellter von Matsa Resources Limited. Richard Breyley verfügt über ausreichende Erfahrung, die für diese Art von Mineralisierung und Erzlagerstätte sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als Competent Person gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Richard Breyley erlaubt das Hinzufügen von Material zu diesem Bericht, das auf seinen Informationen basiert und in Form und Kontext erscheint.

Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Mineralressourcen beziehen, stammen vom Bericht mit dem Titel Resource Update - Fortitude Gold Deposit, der am 6. Mai 2010 von Hammer Metals Limited (vormals Midas Resources Limited) veröffentlicht und bei der ASX eingereicht wurde (http://www.asx.com.au/asxpdf/20100506/pdf/31q62k3084vy75.pdf). Das Unternehmen bestätigt, dass keine neuen Informationen oder Daten vorliegen, die sich erheblich auf die in der ursprünglichen Marktmitteilung enthaltenen Informationen auswirken könnten, und hinsichtlich der Schätzungen von Mineralressourcen dass alle grundlegenden Annahmen und technischen Parameter, die die Schätzungen in der entsprechenden Marktmitteilung untermauern, weiterhin gelten und sich nicht grundlegend geändert haben. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext der hierin enthaltenen Darbringung der Ergebnisse der Competent Person im Vergleich zur Marktmitteilung nicht grundlegend geändert wurden.

Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:
file:///C:/Users/bb/Downloads/Significant_Gold_Acquisition_385300_oz_Lake_Carey_Gold_Project.pdf


Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matsa Resources Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1022 Wörter, 8583 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Matsa Resources Ltd. lesen:

Matsa Resources Ltd. | 08.05.2014

Matsa Resources Ltd.: Hochrangiges Nickel-Kupfer-Ziel bei SHG02, Symons Hill

8. Mai 2014Höhepunkte? Hochrangiges Ni-Cu-Ziel mit Potenzial für eine Sulfidmineralisierung bei SHG02 im Nahbereich und auf einer Streichenlänge mit 2 tiefliegenden komplexen Leitschichten (über 350 m Tiefe), es laufen derzeit Planungen für den ...