info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
d.velop AG |

IT Advisory Group ist neuer d.velop solution partner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die IT Advisory Group (ITAG), Mainz, erweitert ihr Angebotsspektrum um Enterprise Content Management und zeichnet Partnervertrag mit der d.velop AG aus Gescher


Die d.velop AG, Gescher, stärkt ihr europaweites Kompetenznetzwerk mit einem wichtigen Knoten im Rhein-Main Gebiet. Mit der IT Advisory Unternehmensberatung AG in Mainz wurde ein Partnerschaftsvertrag für den Vertrieb des Enterprise Content Management System d.3 geschlossen. Damit agiert die ITAG ab sofort als d.velop solution partner. Mit 40 Mitarbeitern gehört die ITAG zu den führenden Beratungshäusern im Frankfurter Raum und verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Verwaltung digitaler Dokumente.

Mit einem Beratungsfokus auf IT & Corporate Governance war die ITAG schon seit längerem auf der Suche nach einem IT System, mit dem die komplexen Anforderungen die aus solchen Regelungen erwachsen, einfach in digitale Prozesse umzusetzen sind. Dabei sollte das Preis-Leistungsverhältnis gerade für mittelständische Unternehmen interessant sein. „Mit d.3 haben wir das System gefunden, dass unsere Anforderungen in idealer Weise abdeckt“, so Lars Büchel, Vorstand der IT Advisory Group. „d.3 ist ein modernes Enterprise Content Management System, dass sich mit seinem modularen Aufbau flexibel an Kundenanforderungen anpassen lässt. Mit moderaten Lizenzkosten und kurzen Projektlaufzeiten ist ein d.3 ECM Projekt auch für Mittelständler attraktiv“, ergänzt Ludwig Koeners, Account Manager bei der ITAG.

Mario Dönnebrink, Leiter des Partner Marketing bei der d.velop AG, freut sich über die Entscheidung: „Mit der IT Advisory Group haben wir nicht nur einen starken Partner für die Vor-Ort Betreuung von d.3 Kunden im Rhein-Main Gebiet gewonnen. Mit ihrem Governance Schwerpunkt trägt die ITAG zur weiteren Verbreitung unseres d.3-Systems in diesem Segment bei.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Rudisch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 164 Wörter, 1182 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: d.velop AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von d.velop AG lesen:

d.velop ag | 03.02.2017

Die Food-Branche forciert den Abschied vom Papier

Papierdokumente stören immer mehr Food-Unternehmen bei ihrer Ausrichtung auf die digitale Zukunft. Dabei beschränken sie sich jedoch nicht auf bloße Absichtsbekundungen, sondern haben dafür auch höhere Budgets eingeplant. Allerdings weisen die v...
d.velop ag | 02.02.2017

Elektronik-Produktion nimmt Abschied vom Papier

Die Prozessdigitalisierung kommt in der Elektronikbranche zügig voran, indem sie den Abschied von Papierdokumenten forciert. Dies gilt aber nicht für alle Organisationsbereiche der Unternehmen gleichermaßen, wie eine Vergleichsstudie der d.velop-G...
d.velop ag | 30.01.2017

Forcierter Abschied vom Papier in der Chemie- und Pharmabranche

Papierdokumente stören immer mehr Chemie- und Pharma-Unternehmen bei ihrer Ausrichtung auf die digitale Zukunft. Dabei beschränken sie sich jedoch nicht auf bloße Absichtsbekundungen, sondern haben dafür auch höhere Budgets eingeplant. Allerding...