info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A-F-Immobilien |

Und welcher Immobilienmakler ist nun der richtige für mich?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


So eine Immobilie macht es einem gar nicht so leicht, denn wie der Name schon sagt: sie ist immobil, also meist nicht so richtig beweglich, und so steht dann irgendwann ihr Verkauf an.

Wenn die Kinder aus dem Haus sind, wird das schöne Einfamilienhaus mit dem tollen Grundstück dann doch zu groß und zu arbeitsintensiv. Oder die nette Eigentumswohnung mit zwei Zimmern ist einfach zu klein geworden, weil nun das nächste Kind unterwegs ist.



Die Ausgangssituation ist vielfältig, und am Ende steht meist die eigene Immobilie, die nun verkauft werden soll. Kein Ding, das Netz kennt fast unendlich viele Immobilienmakler, jede Menge Online-Portale buhlen um die Verkäufer, und auch Freunde und Bekannte haben schlaue Ratschläge parat.



Leider ist all das oft auch sehr verwirrend, die große Wahl kann auch beim Immobilien-Verkauf ganz schnell zur Qual werden. Damit Sie auch wirklich den richtigen Immobilienmakler finden, möchten wir Ihnen heute ein wenig Entscheidungshilfe bieten.



- Hat Ihr Immobilienmakler überhaupt eine Ausbildung?

Immobilienmakler ist ein Beruf (fast) ohne Zulassungsvoraussetzungen. Da ist es um so wichtiger für Sie als Verkäufer, dass Ihr Makler auch weiß, was er tut. Gerade im Immobilienbereich gibt es laufend neue Urteile und Vorschriften, die bei einem Verkauf wichtig sein können. Karsten Aßmann-Funk, Inhaber der A-F-Immobilien in Lüneburg, hat die Materie studiert und sein Studium sehr erfolgreich mit einem Diplom abgeschlossen - weil auch die Theorie einfach wichtig ist!



- Wie schnell reagiert Ihr Immobilienmakler?

Immer wieder hört man bei A-F-Immobilien von Kunden und Interessenten, dass sie erstaunt sind, wie schnell hier auf Anfragen geantwortet wird. Leider lässt dies auch den Umkehrschluß zu, dass andere Makler langsamer (oder auch mal gar nicht?) reagieren. Karsten Aßmann-Funk hat für sein Unternehmen daher das Motto: jede Anfrage wird innerhalb von 24 Stunden beantwortet.



- Größe ist nicht alles, oder?

Man könnte denken, dass gerade die großen Immobilienmakler und -Ketten die Besten wären. Und was ist, wenn ein kleineres und inhabergeführtes Maklerbüro, wie etwa A-F-Immobilien in Lüneburg, viel individueller auf seine Kunden eingehen kann? Karsten Aßmann-Funk ist besonders die Betreuung von Verkäufern und Käufern wichtig, für die er sich viel Zeit nimmt. Jeden Verkauf begleitet er ganz persönlich und jedes Mal anders, weil auch jede Immobilie ganz persönlich und anders ist.



Die umfassenden Leistungen der A-F-Immobilien beim Immobilen-Verkauf sind auf der Homepage www.a-f-immobilien.de dargestellt. Für Beratung und Information steht Karsten Aßmann-Funk mit seinem Maklerbüro an der Bahnhofstraße 7 in Lüneburg gern bereit. Unabhängig und fair berät er Verkäufer, Vermieter und Interessenten bei allen Fragen rund um die Immobilie.



Lüneburg, 26.07.2016


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Karsten Aßmann-Funk (Tel.: 04131/ 999 30 85), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 2866 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: A-F-Immobilien


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A-F-Immobilien lesen:

A-F-Immobilien | 23.11.2016

Immobilien in Lüneburg und Umgebung: Rückblick 2016 und Ausblick 2017

Eine große Rolle spielt, neben der ungebrochenen Nachfrage, in diesem Jahr die sogenannte Wohnimmobilienkreditrichtliche, kurz auch Wokri genannt. Durch sie wurden den Baufinanzierern deutlich strengere Auflagen gemacht, unter denen sie Kredite an I...
A-F-Immobilien | 03.06.2015

Immobilien: Das Bestellerprinzip gilt NUR bei Vermietung – nicht bei Verkauf!

Damit bei so einem wichtigen Thema wie dem Verkauf von Immobilien keine Missverständnisse entstehen, möchten wir darauf hinweisen, dass Immobilienverkäufe nicht von dem neuen Gesetz betroffen sind. Hier darf die Provision, und wer sie zahlen soll,...
A-F-Immobilien | 23.06.2014

Immobilien-Jahr 2014 in der Region Lüneburg: Halbzeit

Seit dem 01.05.2014 ist der Energie-Ausweis nun Pflichtangabe bei allen Inseraten, egal, ob eine Immobilie verkauft oder vermietet werden soll. Während der Gesetzgeber sich mit Bußgeldern im Jahr 2014 noch zurückhalten will, sind einige Vereine un...