info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
crossgate AG |

crossgate-Technologie für HEAD Germany

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Elektronischer Datenversand über die Business Integration Platform


Starnberg / Köln, 03. November 2006 – Die SINFOS B.I.P. GmbH, ein Joint Venture der crossgate AG und Pironet NDH Group, übernimmt ab sofort das Management der elektronischen Kommunikation für HEAD Germany. Für die Datenübermittlung der Bestellungen und Rechnungen an die sechs größten deutschen Sportartikelorganisationen via EDI (Electronic Data Interchange) kommt die Business Integration Platform (B.I.P.) von crossgate zum Einsatz. Für den Umstieg sprachen bei HEAD vor allem organisatorische und finanzielle Aspekte, da keine Investitionen in neue Hard- und Software erforderlich waren sowie Kosten nur bei der tatsächlichen Nutzung entstehen.

Mit HEAD Germany konnte SINFOS B.I.P. einen weiteren wichtigen Kunden aus der Handelsbranche gewinnen. Der führende Hersteller von Premium-Sportartikeln tauscht Stamm- und Bewegungsdaten mit seinen Partnern über die Business Integration Platform aus. Dafür wurde eine Verbindung zu dem internen SAP-System geschaffen. Zur Übertragung der Informationen erfolgt eine Umwandlung in das Format, mit dem der Empfänger sofort weiterarbeiten kann. Die erforderlichen Schnittstellen wurden bei crossgate entwickelt und sind Teil der Business Integration Platform. Josef Hasenhüttl, EDV-Leiter bei HEAD Germany, erklärt: „Da wir unsere Produkte vielfach im Saisongeschäft vertreiben, ist es für uns besonders wichtig, dass das System auch schwankende Nachrichtenanzahlen verarbeiten kann. Dies ist bei der B.I.P. gegeben.“ Abgerechnet wird nur anhand der tatsächlich übertragenen Dokumentanzahl.

In Zukunft werden die Artikelstammdaten von HEAD ebenfalls über die B.I.P. an den Stammdatenpool von Sinfos geschickt. Durch die zentrale Steuerung entfallen administrative Tätigkeiten, die zusätzlich ein potentielles Fehlerrisiko beinhalten. In einem weiteren Schritt werden auch die internationalen Partner von HEAD an die B.I.P. angeschlossen sowie weitere Nachrichtenarten wie Speditionsinformationen eingebunden.

Josef Hasenhüttl kommentiert die Entscheidung von HEAD: „SINFOS B.I.P. hat während der Projektumsetzung sehr professionell und schnell gearbeitet. Die elektronische Abwicklung erleichtert unsere Arbeit bei der Auftragserfassung und automatischen Rechnungslegung wesentlich. Maßgeblich war für uns auch die Tatsache, dass wir keine Vorabinvestitionen in Hard- und Software leisten mussten.“


crossgate – das Unternehmen:
Die crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH), mit Hauptsitz in Starnberg bei München, ist der führende Experte für Cross Automation und universellen Datentransfer. Seit sechs Jahren vernetzt crossgate über Europas größter zentraler Transaktionsplattform, der Business Integration Platform (B.I.P.) Unternehmen, automatisiert Prozesse und reduziert Transaktionskosten. crossgate verbindet Branchen- und Prozess-Know-how in den Bereichen Automotive, Fertigungsindustrie, Logistik und Retail mit hoher technologischer Lösungskompetenz in IT.

Hauptgesellschafter von crossgate sind die Familie des SAP-Gründers und -Großaktionärs Dietmar Hopp sowie die Otto Wolff Industrieberatung und Beteiligungen GmbH, eine der bedeutenden privaten deutschen Beteiligungsgesellschaften.

Kontakt:
crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH), Andrea Fusenig, andrea.fusenig@crossgate.de, Tel. 0049 – 8151 - 6668538, Fax: 0049 – 8151 - 9028666, www.bip.de

PR-Agentur:
Helmut Weissenbach Public Relations, Brigitte Harbarth, crossgate@weissenbach-pr.de, Tel.: 0049 – 89 – 55 06 77 73, Fax: 0049 – 89 - 55 06 77 90


Web: http://www.bip.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brigitte Harbarth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2878 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: crossgate AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von crossgate AG lesen:

Crossgate AG | 11.08.2011

Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoici...
Crossgate AG | 08.06.2011

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es verme...
Crossgate AG | 07.06.2011

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Gesch...