info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VERLAG KERN GMBH |

West-östliche Erfahrungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Lebendig und kritisch schildert Maria-Ilona Lamprecht authentische Erlebnisse

 



Die Liebe und die manchmal komplizierten Beziehungen zwischen Menschen spielen eine große Rolle in ihren Erzählungen. Wenn Männer sich nicht für Frauen interessieren würden und unser Leben so einfach wäre, gäbe es diese Geschichten sicher nicht, meint Maria-Ilona Lamprecht.

 

Die Autorin aus Westthüringen hat in ihrem neuen Buch „Das Nonplusultra erleben“, das jetzt im Verlag Kern erschienen ist, elf Geschichten aus ihrem reichen Erfahrungsschatz aufgeschrieben. In ihnen spielt das Begreifen verschiedener Ansichten nach Jahrzehnte langen Trennungen zwischen Ost und West ebenso eine Rolle wie die Themen Krebs und Demenz, ein letzter Blick vom World Trade Center in New York, Glanz und Gloria nicht nur in St. Petersburg und die Armut in einigen Ländern unserer Welt. Kritisch beleuchtet sie Menschenrechtsverletzungen. Die Autorin lässt eine Ärztin aus Kasachstan ihr Leben erzählen, ein Fußball-Sommermärchen von 2008 noch einmal aufflammen und gibt den Leserinnen und Lesern viel Gelegenheit, zum Nachdenken zu kommen.

 

 

 

„Das Nonplusultra erleben“ ist bereits Lamprecht drittes Buch. Mit „Gelebt, geliebt, bespitzelt in der DDR“ und „Was das Leben bietet“ hat sich die Autorin schon einen Namen in ihrer westthüringischen Heimat und darüber hinaus gemacht. In den Schicksalen, die sie aufmerksam und einfühlsam beschreibt, spiegelt sind auch die deutsch-deutsche Geschichte. In ihnen ist nicht nur ihre eigene Erfahrung, sondern auch mehrere Jahrzehnte gesellschaftlicher Entwicklung präsent. Dabei verspricht das Buch gleichzeitig eine unterhaltsame und anregende Lektüre.

 

 

 

Maria-Ilona E. Lamprecht

 

Das Nonplusultra erleben

 

Wahre Geschichten

 

© 2016 Verlag Kern
ISBN 9783957162-137
ISBN E-Book 9783957162-090
1. Auflage, August  2016
Softcover, 224 Seiten

 

Buch 13,90 Euro, E-Book 7,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Nachfragen richten Sie bitte an

 

Verlag Kern GmbH - Bahnhofstraße 22 – 98693  Ilmenau

 

Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de



Web: http://www.verlag-kern.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Siegfried Franz (Tel.: 03677 4656390), verantwortlich.


Keywords: Verlag, Autor, Buch, Literatur, Belletristik,

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2654 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VERLAG KERN GMBH

Der Verlag Kern besteht seit 2006 und hat sich bereits einen starken Namen in der Branche erarbeitet. Zahlreiche Autoren finden den Weg zu Verlag, weil hier die Autoren noch im Mittelpunkt stehen. Das Verlagsprogramm umfasst alle gängigen Genres von der Belletristik über Kriminalerzählungen, Biografien, Ratgeber, Reiseliteratur, Fantasy, Science-Fiction, Horror, Esoterik, Erotik, Action, Kinderbücher bis hin zur Lyrik. Alle Bücher sind im gesamten Buchhandel oder direkt im Verlag auch als E-Book erhältlich. Da bis auf sehr wenige Ausnahmen neue Autoren in den großen Verlagen keine Chance mehr haben, überhaupt im Lektorat zu landen, hat sich die Inhaberin zur Aufgabe gemacht, alles dafür zu tun, ehrgeizigen Literaten die Möglichkeit zur Veröffentlichung ihrer Werke zu geben. Der Verlag Kern ist Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und betreibt einen eigenen Online-Shop.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VERLAG KERN GMBH lesen:

VERLAG KERN GMBH | 11.11.2016

Coachen Sie sich selbst

  Das Karten-Set „Liebe - Weisheit - Kraft“ ist wie ein persönlicher Coach für alle, die in den Turbulenzen des Alltags an Grenzen stoßen oder die darin verborgene Chance zur Transformation erkennen und nützen wollen.   Es hilft den Nutzern...
VERLAG KERN GMBH | 11.11.2016

Vom Blitz getroffen

Es sollte ein ganz normaler, schöner Inselurlaub werden, bis Susi plötzlich die Träume ihrer Kindheit einholen. Die Sache beginnt mit einem Gewitter auf der Insel Rügen. Danach scheint Susi, die durchschnittliche Familienfrau, plötzlich den Üb...
VERLAG KERN GMBH | 11.11.2016

Morgen, Kinder, wird’s was geben…

In „Omi, erzähl doch mal…“ entwickelt Gabriele Schienmann sechs verrückte, tiefsinnige und lustige Geschichten, oft märchenhaft, aber immer liebenswert. Tiere erhalten eine Stimme. Es geht immer um Freundschaften und – was den Erzählern ...