info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dormer Pramet |

Vielseitigkeit in der Tiefe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Dormer PFX-Sortiment bietet Vielseitigkeit und Produktivität für die meisten Anforderungen beim Tieflochbohren.


Erlangen, 2. August 2016 – Die PFX-Bohrer aus HSS-E sind für hohe Drehzahlen ausgelegt und bieten laut Hersteller Dormer eine kostengünstige Lösung für ein breites Spektrum von Anwendungen und für den Einsatz in vielfältigen Materialien bei Bohrtiefen von 3xD bis 25xD.



Dies gilt für die Bohrer 3xD (A920, A921), 6xD (A900, A901), 10xD (A940, A941) und 15xD bis 25xD (A976, A977, A978). Die Werkzeuge verfügen über einen geraden Schaft mit parabolischer Spiralnut für ein höheres Spanvolumen und eine verbesserte Spanabführung. Dieses Design ermöglicht außerdem größere Bohrtiefen ohne zu Entspanen.

Ein verstärkter Kern verbessert zudem die strukturelle Stabilität des Bohrers und sorgt für höhere Steifigkeit und minimales Bruchrisiko. Darüber hinaus bietet eine spezielle Spitzengeometrie zusätzliche Vorteile wie z. B. eine hervorragende Zentrierung – dadurch können Pilotbohrungen überflüssig werden, und die Zykluszeit der Anwendung wird verringert. Zusätzlich reduzieren sich die Aktionskraft und die Leistungsanforderungen, sodass die Präzision über die gesamte Bohrungstiefe sichergestellt bleibt.

Neue Beschichtungen

Dormer bietet das gesamte Bohrer-Sortiment mit einer Smooth-Flow Beschichtungsoption und glänzender Oberfläche an. Diese AlCrN-Oberflächenbeschichtung verringert die Reibung, verbessert die Verschleißfestigkeit und eliminiert in Verbindung mit der parabolischen Spiralnut das Zusammenbacken der Späne bei größeren Bohrtiefen.

Weitere Informationen zum Dormer PFX-Produktsortiment sowie ein Video zum A940 im Einsatz sind erhältlich unter: http://www.dormerpramet.com/de-de/products/hole-making/solid-drills/pfx-hss-e-deep-hole-drills


Bild 1: Die Dormer PFX-Bohrer eignen sich ideal für tiefes Bohren.
Download:
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/PFX_deep_hole_drill_range.jpg


Über Dormer Pramet
Dormer Pramet ist ein globaler Hersteller und Anbieter von Werkzeugen für die zerspanende Industrie. Nach der Fusion von Dormer und Pramet im Jahr 2014 bietet das neue Unternehmen ein umfassendes Programm an Werkzeugen an und hat mehr als 150 Jahre Erfahrung und Branchenkenntnis.
Unser Produktprogramm umfasst ein breites Sortiment an Schaft- und Wendeplattenwerkzeugen zum Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinde schneiden, insbesondere für den Allgemeinen Maschinenbau.
Unser Ziel ist es, unsere Kunden bei ihren Bearbeitungsaufgaben bestmöglich zu unterstützen. Zahlreiche Trainings, eine Reihe von Apps und eine breite Auswahl an technischen Printmedien helfen bei der Werkzeugauswahl und vereinfachen die Bestellung und Nutzung.
Mit 30 Niederlassungen weltweit, die mehr als 100 Märkte betreuen, modernen Produktionsstätten in Europa und Südamerika sowie einem Vertriebsnetz, das aus fünf strategisch gut platzierten Knotenpunkten besteht, bieten wir Ihnen eine weltweite Abdeckung.
www.dormerpramet.com

Bei Abdruck Beleg erbeten

Pressekontakt:

Dormer Pramet
Am Weichselgarten 34
91058 Erlangen
Tel: 09131 933 08 70
www.dormerpramet.com

Elena Schmudlach
Leiterin Marketing Deutschland, Dormer Pramet
Telefon: +49 9131 933 08 745
Telefax: +49 9131 933 08 742
elena.schmudlach@pramet.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/71899-03/04
Telefax: 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de



Web: http://www.dormerpramet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 07117189903), verantwortlich.


Keywords: bohren, fräsen, spanen

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3407 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dormer Pramet lesen:

Dormer Pramet | 28.11.2016

Feinbearbeitung vom Feinsten

Die zwei positiven NF1- und NF2-Spanbrecher wurden speziell für das Drehen von Edelstahl entwickelt. Die ausbalancierte Form der Wendeschneidplatten bietet laut Hersteller eine hervorragende Spankontrolle, mit geringen Schnittkräften und sorgt für...
Dormer Pramet | 31.10.2016

Fräsen aus einem anderen Winkel

Laut Hersteller Pramet sind die neuen Wendeschneidplatten flexibel und  bei zahlreichen Werkstoffen wie Stahl, Edelstahl, Gusseisen und NE-Metalle einsetzbar und eignen sich für die unterschiedlichsten Zerspanungsaufgaben, darunter Eck-, Plan- und ...
Dormer Pramet | 18.07.2016

Weichenstellung für die Bahnindustrie

Bereits seit 1974 regelt das Bundesimmissionsschutzgesetz den Schutz vor Verkehrslärm. Immer wieder kamen Novellierungen in Form von Bundesimmissionsschutzverordnungen hinzu. Lärmsanierung bspw. durch Schallschutzmaßnahmen oder Geräuschabsorber s...