info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geschäftsideen Ebook |

Erfolgreiche Geschäftsideen finden und entwickeln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Endlich der eigene Chef sein, seine eigenen Ideen realisieren und finanziell unabhängig sein - wer will das nicht. Doch die entscheidende Geschäftsidee, der "eine" Gedankenblitz lässt auf sich warten

So überlegt man fieberhaft, mit welcher Idee man Geld verdienen kann, um seine Ziele und Träume zu erreichen. Ideen finden ist eine systematische Arbeit, kein spontaner Gedankenblitz.

Ein weitverbreiteter Gedankenansatz ist nach wie vor: "Wie kann ich schnell Geld verdienen" bestenfalls mit wenig Kapitaleinsatz und nicht "ganz so viel" Arbeit.



Grundsätzlich ist das nicht schlimm, denn Geld ist wichtig. Aber dieser Gedankenansatz wird meistens aus der Not heraus geboren und sorgt dafür, dass man sich als angehender Gründer auf die falschen Dinge konzentriert.



Gute Geschäftsideen findet man mit den richtigen Strategien

Im Grundsatz geht es darum Strategien zur Geschäftsideen Entwicklung kennenzulernen, vorhandene Ideen weiter zu entwickeln und das eigene Denken auf die richtige Art und Weise zu programmieren.



Denn nur so entstehen die berühmten "Gedankenblitze". Die drei bekanntesten und wichtigsten Strategien bzw. Denkansätze um neue Geschäftsideen zu finden sind:



Blue Ocean Strategie

Die blue ocean Strategie beschreibt einen systematischen Weg, neue Märkte zu kreieren, die neue Nachfrage erzeugen und damit höchstes Wachstum erzielen können. Basis der neuen Entwicklung sind die Kunden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Innovationen sich am Markt durchsetzen.



Painspotting Strategie

So wirklich verrückt wird es wenn man Alltagsprobleme findet, analysierst und dann mit viel Humor und Kreativität löst. Das geht am besten mit Painspotting. Der Begriff geht zurück auf Joseph Schumpeter der es als "ewigen Sturm der schöpferischen Zerstörung" beschrieben hat. Mit einer radikalen Idee dringen kreative Unternehmer in bestehende Märkte ein und wirbeln ganze Branchen durcheinander. Sie zerstören Altes, indem sie Neues schaffen.

Das Prinzip der kreativen Zerstörung oder eben auch Painspotting genannt.



Disruptive Innovation

Disruptive Innovation ist ein mächtiges Instrument der Ideenfindung, das ganze Märkte und Marktstrukturen verändern kann.



Eine disruptive Innovation beginnt meistens in einer kleineren und unscheinbaren Nische. Mit einer neuen Technologie oder einem neuen Geschäftsmodell werden Produkte oder Dienstleistungen für eine zunächst kleine Zielgruppe entwickelt.

Nach und nach entwickelt sich das Angebot weiter, die Nachfrage steigt und eine bereits bestehende Technologie, ein bestehendes Produkt oder eine bestehende Dienstleistung wird dann meistens vollständig verdrängt.



Sinn dieser Strategien ist es, sie fest in den Gedanken zu verknüpfen. Jedes Mal, wenn man so eine Idee hat , auf ein Problem stößt, oder einen Ansatz weiterverfolgt, sollen die Gedanken automatisch nach den unterschiedlichen Strategien überprüft werden.

So entsteht eine Prüfung und Verknüpfung zwischen der Idee und den unterschiedlichen Vorteilen bzw. Vorgehensweisen der Einzelstrategien.



Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für neue und profitable Geschäftsideen mit welcher man eigene Geschäftsideen mit Erfolgspotential selbst entwickeln und umsetzen kann findet man unter www.geschaeftsideen-ebook.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr David Rudolph (Tel.: 015234372303), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 451 Wörter, 3662 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Geschäftsideen Ebook


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geschäftsideen Ebook lesen:

Geschäftsideen Ebook | 13.08.2016

5 Tipps um originelle neue Geschäftsideen zu entwickeln

5 Erfolgsfaktoren für eine neue Geschäftsidee: 1. Löse ein Problem Eine Vielzahl an bestehenden Problemen der Menschen lassen sich auf die menschlichen Grundbedürfnisse zurückführen. Die menschlichen Grundbedürfnisse sind immer starke Treiber...