info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Wilhelm Bartels Spedition visiualisiert Truck- und Trailerdaten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Blue Tree Systems Telematik im Einsatz bei der Wilhelm Bartels Spedition

Stuttgart, 04.08.2016.



Die Wilhelm Bartels Spedition Inh. Wilfried Bartels aus Rosengarten stattet ihren gesamten Fuhrpark mit dem Flottenmanagement-System (FMS) von Blue Tree Systems aus. Die telematisch gesammelten Daten aus sämtlichen 47 Einheiten - von Sattelzugmaschinen, Kühl-/Planenaufliegern bis hin zu Kühlsprintern - lassen sich in Zukunft auf einer Plattform vereint verarbeiten.





"Mit Blue Tree Systems optimieren wir nicht nur unsere Disposition, wir haben jetzt auch die Datenlücke zwischen Truck, Trailer und Kühlaggregaten erfolgreich geschlossen", so Andreas Bartels, Speditionsleiter der Wilhelm Bartels Spedition. "Unser Fuhrpark umfasst unterschiedliche Fahrzeuge, Auflieger und Kühlmaschinen und wird sich in Zukunft sicher auch verändern. Daher ist es uns wichtig, jedwede Einheit einfach und schnell einbinden zu können - egal um welche Fahrzeugtypen, Auflieger oder Kühleinheiten es sich handelt", so Andreas Bartels.



Neben konventionellen Güterbeförderungen bietet das norddeutsche Logistikunternehmen auch Lebensmittel-, Container-, Express- und Sondertransporte sowie Schiffsbelieferungen und Lagerservices an. Der Fuhrpark umfasst 18 Sattelzüge, 20 Auflieger, zwei Standardkühlauflieger, acht Multi-Temp-Sattelauflieger, 14 Planenfahrzeuge und Kühlkoffer sowie zwei Sprinter bzw. Kühlsprinter. Für die nötige Kühlung der Transporte sorgen Aggregate von ThermoKing. Um die Telematikdaten der verschiedenen Fahrzeug- und Aufliegertypen sowie der Kühleinheiten besser und schneller auszuwerten, suchte das Unternehmen aus Rosengarten nach einem geeigneten IT-System ohne störanfällige Schnittstellen. "Jetzt können wir zum Beispiel Informationen auf der Lkw-Systemseite über Lenk-, Arbeits- und Ruhezeiten, Kraftstoffverbräuche oder Bremsvorgänge mit denen des Aufliegers zu Temperaturverläufen, Öffnungszeiten der Türen, usw. auf Tastendruck bzw. Mausklick ganz einfach verbinden", so Andreas Bartels.







Quelle: Blue Tree Systems GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2445 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 18.01.2017

Glatte Straßen: Telematik-Einsatz im Winterdienst hilft, Chaos zu vermeiden

Leipzig, 18.01.2017. Starker Schneefall und glatte Straßen stellen Städte und Gemeinden jedes Jahr von neuem vor große Herausforderungen. Um ein Chaos auf den Straßen zu vermeiden, wenn der erste Berufsverkehr beginnt, müssen in der Regel all...
Telematik-Markt.de | 18.01.2017

Eleganz trifft auf Digitalisierung und sorgt für Begeisterung auf dem Presseball in Berlin

Neu-Anspach, 18.01.2017. Ein kleiner Roboter wurde zu einem großen Hingucker - Pepper's Auftritt auf dem Berliner Presseball 2017 zeigte Technologie zum Anfassen. Unter den über 1.600 geladenen Gästen auf dem Presseball in Berlin war Pepper, de...
Telematik-Markt.de | 17.01.2017

Kapsch TrafficCom erweitert Expertise, Portfolio und Zielmärkte durch Beteiligung an Fluidtime

Wien, 13.01.2017. Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG (ISIN AT000KAPSCH9) und Fluidtime Data Services GmbH (Fluidtime) schließen sich zusammen, um gemeinsam integrierte Mobilitätslösungen zu entwickeln. Dafür betei...