info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Community4you GmbH |

SMEP 2.0 - Unternehmensportallösung für kleine Unternehmen erscheint in überarbeiteter Version

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Unternehmensportal für kleine und mittelständige Unternehmen SMEP (small and medium enterprise portal) erscheint in wesentlich überarbeiteter Version im Januar 2007. Die neue Version beruht vollständig auf der neuen open-EIS Plattform (www.open-eis.com) der Community4you und eignet sich nun besonders für Internet-Dienstleister, die ihren kleinen Firmenkunden eine leistungsfähige Portallösung zur Miete anbieten möchten (ASP-Dienstleistung).

Die Lösung enthält typische Lösungen für die Internet-Sites, die Unternehmenskommunikation, die Organisation, die Dokumentverwaltung, den Servicebereich und den Weiterbildungsbereich des Unternehmens. Für den Aufbau und die Pflege des Internet Auftrittes, inklusive hochwertiger eBussiness- und Personalisierungsfunktionen, ist eine einfach zu bedienende, aber sehr leistungsstarke und individuell erweiterbare Komponente (CMS + eBussiness Applikationen), enthalten. Der Bereich „Wissensmanagement“ umfasst die „Groupware“, mit der ein Unternehmen internetbasiert seine Kontakte, Termine/Aufgaben, eMails, Dokumente und Notizen/Hilfen (ähnlich der anderen Lösungen am Markt) verwalten kann, sowie eine „Wissenspoollösung“ um Unternehmenswissen nach unterschiedlichen Gesichtspunkten optimal zu finden. Neben der Möglichkeit mit verteilten Projektteams an gemeinsamen Projekten zu arbeiten und damit eine elektronische Dokumentverwaltung zu realisieren, sind insbesondere die „Helpdesk/Service-Hotline“-Möglichkeiten für KMU nützlich. Für die Online-Einarbeitung, sowie Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter, aber auch von Partnern und Kunden, ist eine sehr leitungsfähige und einfach bedienbare eLearning Komponente in das Angebot integriert.

Die initiale „Standardlösung“ ermöglicht den kleinen Unternehmen einen kurzfristigen, professionellen Start mit sehr geringem Investitionsaufwand. Technisch ist die Lösung jedoch eine hochleistungsfähige JAVA-Portalarchitektur, die alle modernen Standards von „Enterprise Portalen“ der Großunternehmen unterstützt. Diese Leistungsfähigkeit wurde lediglich unter einer einfach zu bedienenden Lösung mit den allgemein benötigten Funktionen „verborgen“. Deshalb kann jedes Unternehmen diese Standardlösung sukzessiv, ohne technische Begrenzung, zu einem ganz individuellen Unternehmensportal ausbauen lassen. Insbesondere dann, wenn Großabnehmer immer mehr Prozesse des „elektronischen Geschäftsverkehrs“ auch von ihren Lieferanten erwarten, ist ein Unternehmen mit SMEP 2.0 auf der sicheren Seite. Technische Anforderungen wie XML, SOA, Webservices, Portlets etc. stellen damit keine Hürde für die KMUs mehr dar.

Besonders interessant ist damit SMEP 2.0 auch für Anbieter von Internet-Diensten (ISP – Internet Service Provider). Diese können ihren Kunden eine Mietlösung anbieten, die technisch einem JAVA-Enterprise Portal System entspricht und oberhalb der derzeitig typischen „Internet Services“ anzusiedeln ist und damit sowohl dem ISP als auch dessen Kunden wichtige Erweiterungs- und Differenzierungsmöglichkeiten bietet.

Ab Januar 2007 steht die neue Version SMEP 2.0 zum Download unter www.open-eis.com zur Verfügung.


--
Info: Community4you GmbH
Das IT-Softwareunternehmen Community4you GmbH (www.community4you.de) kombiniert in seinem Produkt open-EIS (www.open-eis.com) ein Wissensmanagement-System mit integrierter eLearning Lösung auf einer modernen internetbasierten Portalplattform. Ziel der Software ist, jedem Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Verwaltung zu jeder Zeit und von jedem Ort Zugriff auf alle für ihn relevanten Informationen zu ermöglichen. Auf der Basis von Erfahrungen aus Business-, Kommunikations- und Technologieprojekten konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer, performanter Lösungen für die Bereiche eBusiness, eLearning, eGovernment und eCommerce unter Linux/ Unix und Windows. Die Community4you GmbH wurde am 1. Januar 2001 von Dirk Liesch, Janko Nebel und Uwe Bauch gegründet. Sie ist aus der erfolgreichen Internet-Unternehmensberatung „Dirk Liesch Consult“ hervorgegangen und betreut heute Kunden wie OTTO Versand, Messe Frankfurt, Lufthansa und VW.

Pressekontakt für weitere Informationen/ Bildmaterial:
Community4you GmbH
Tina Stopp, Internationale Marktentwicklung
Händelstraße 9
09120 Chemnitz
Fon: +49(0)371 909411-0
Fax: +49(0)371 909411-111
eMail: tina.stopp@community4you.de


Web: http://www.open-eis.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tina Stopp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3997 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Community4you GmbH lesen:

community4you GmbH | 19.08.2013

E-Mobility-Forschung: comm.fleet unterstützt intelligente Disposition von Elektrofahrzeugen

Chemnitz, 19.08.2013 - Im Forschungsprojekt "metropol-E" der Stadt Dortmund, welches vom Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) gefördert wird, werden kommunale Mobilitätskonzepte elektrifiziert und gleichzeitig mit intel...
community4you GmbH | 27.08.2012

Follow us: Softwarehersteller community4you präsentiert sich im Social Web

Der weltweit erfolgreiche Softwarehersteller von ERP-Produkten und Lösungen - die community4you GmbH - präsentiert sich ab sofort auch in den sozialen Netzwerken Facebook, Google+, Twitter, LinkedIn und XING. Diese allgegenwärtigen Social-Media-In...
community4you GmbH | 13.08.2012

Fahrzeuge und mobile Objekte stets im Blick - mit der Tracking Software comm.gps

comm.gps ist ein umfassendes Softwareprodukt zur GPS- und Funkortung von Fahrzeugen und Objekten. Mit comm.gps kann eine integrierte Software- und Hardware-Lösung zur Verfügung gestellt oder bei Bedarf bereits in Unternehmen vorhandene Tracking Ger...