info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
V-aktuell |

Wie erfolgreiche Versicherungsmakler ihre Kunden-Informationen systematisieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Um Bestände zu sichern und Nachfrage zu steigern sind regelmäßige Kunden-Informationen empfehlenswert. Häufig ist das für Versicherungsmakler ein Zeitproblem.

Kunden möchten das Gefühl haben, ihr Versicherungsmakler kümmert sich laufend und nicht nur bei Vertragsabschluss. Kunden möchten regelmäßig über Wichtiges informiert werden. Häufig ist das für Versicherungsmakler ein Zeitproblem. Um Bestände zu sichern und Nachfrage zu steigern sind regelmäßige Kunden-Informationen empfehlenswert.



V-aktuell unterstützt Versicherungsmakler bei ihrer regelmäßigen Kunden-Information und erstellt 2x im Jahr ein vierseitiges Kundenmagazin sowohl als PDF- als auch als Print-Ausgabe. Dieses bewährte haptische Medium behält auch im digitalen Zeitalter seine Bedeutung.



Mit der für Smartphones und Tablets optimierten Online-Kundenzeitung stellen Versicherungsmakler den Besuchern ihrer Webseite interessante Informationen zur Verfügung. Die Online-Ausgabe wird im Webdesign der Makler-Homepage programmiert. Ein individuelles Archiv und eine Suche macht die Online-Kundenzeitung sowohl für Kunden, als auch für Interessenten und die Mitarbeiter des Versicherungsmaklers zu einer wertvollen Informationsquelle.



Alle Artikel können für E-Mail Marketing verwendet werden. Diese können von der Makler-Homepage aus gelayoutet mit Makler-Logo und Kommunikationsdaten als PDF gedruckt werden. Die aktuelle Ausgabe beinhaltet achtzehn Artikel. Diese können in beliebiger Reihenfolge und Häufigkeit als PDF-Artikel oder als Artikel-Links für zielgerichtete Mailings verwendet werden.



Die Artikel können außerdem über die eingebauten Icons sekundenschnell in die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, XING und Google+ gepostet werden.



V-aktuell bietet Versicherungsmaklern ein stimmiges Gesamtkonzept. Mit den V-aktuell Kundenzeitungen können Makler ihre Kunden und Interessenten über die Kommunikationskanäle Postweg, Homepage, E-Mail und soziale Medien informieren. Versicherungsmakler bringen sich so regelmäßig und kompetent in Erinnerung und kommen ihren Informationsverpflichtungen nach.



Welcher Kommunikationskanal der Richtige ist, hängt auch vom Geschäftsmodell und der Kundenstruktur des Versicherungsmaklers ab. Häufig sind Bestände, also die Kundschaft, keine homogene Gruppe, sodass in der Regel alle Kommunikations-Kanäle bedient werden sollten, um auch wirklich alle Kunden regelmäßig zu erreichen.



V-aktuell wurde als Kooperationsmodell gegründet. Die Fachredaktion besteht aus aktiven Versicherungsmaklern. Aus den Themenvorschlägen der Redakteure und V-aktuell Abonnenten hat die Fachredaktion für die Ausgabe Herbst/Winter 2016 einen interessanten Themenmix zusammengestellt. Die Ausgabe erscheint am 15. September 2016.



Interessierte Versicherungsmakler können Gratis-Muster und die Themenliste online anfordern: www.v-aktuell.de/nl/pm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Bethke (Tel.: 040-64208148), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 3134 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: V-aktuell


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von V-aktuell lesen:

V-aktuell | 12.04.2016

Wie Sie den Zeitfressern ein Schnippchen schlagen

Haben Sie als Versicherungsmakler für Ihre Kunden genügend Zeit? Häufig ist das nicht der Fall. Ursachen gibt es dafür eine ganze Reihe. Statt sich in das Schicksal zu ergeben, agieren erfolgreiche Makler lieber. Die Versicherer verlagern immer ...
V-aktuell | 21.01.2013

Erfolgreiche Kunden-Kommunikation für Versicherungsmakler

Erfolgreiche Versicherungsmakler halten mit ihren Kunden regelmäßigen Kontakt. Neben dem Bestreben, Kunden laufend gut zu informieren und immer auf dem Laufenden zu halten, geht es vor allem darum, Vertrauen aufzubauen. Denn das Vertrauen der Kunde...