info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pershing Gold Corporation |

Pershing Gold gibt BLM-Genehmigung für Minenerweiterung auf Relief Canyon bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Pershing Gold gibt BLM-Genehmigung für Minenerweiterung auf Relief Canyon bekannt

LAKEWOOD, Colorado, 8. August 2016 - Pershing Gold Corporation (NASDAQ: PGLC; FWB: 7PG1) (Pershing Gold oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=296460), ein aufstrebender Goldproduzent in Nevada, der die Mine Relief Canyon weiterentwickelt, gibt heute bekannt, dass am 3. August 2016 die Außenstelle Humboldt River, Bezirk Winnemucca, des U.S. Bureau of Land Management (BLM) das Umweltgutachten (Environmental Assessment, EA) und den Betriebsplan anerkannte und damit Pershing Gold die Erweiterung der Mine Relief Canyon genehmigte. Das EA bewertet die Umweltauswirkungen in Verbindung mit der Betriebsplanänderung, die Gold Acquisition Corp. (GAC), Pershing Golds Tochtergesellschaft (100 % Pershing Gold) beim BLM zum Erhalt der Genehmigung für die Erweiterung der Mine Relief Canyon eingereicht hat.

Der Erhalt der Genehmigung durch das BLM zur Erweiterung der Mine ist die Schlüsselgenehmigung für die Mine Relief Canyon, die zur Wiederaufnahme der Produktion notwendig ist, erklärte Stephen Alfers, Chairman, CEO und Präsident der Pershing Gold. Wir bedanken uns beim BLM für die ausgezeichnete Arbeit, die es bei der Erstellung des EA leistete. Die erfolgreiche Beschaffung dieser Genehmigung verringert das Risiko für das Projekt signifikant und ist ein kritischer Meilenstein auf dem Weg zur Wiederinbetriebnahme von Relief Canyon.

Zusammen mit der Genehmigung zur Erweiterung der Grenzen der Tagebaugrube und Vertiefung der Grube vergrößert diese Abänderung der Genehmigung die zulässigen Bohrbereiche, was es dem Unternehmen ermöglicht, auf sehr aussichtsreichen Zielgebieten im Umkreis der bestehenden Tagebaugruben zu bohren, erklärte Alfers. Die anderen wichtigen Meilensteine auf dem Weg zur Produktion auf Relief Canyon sind die Entscheidung über Abbau in der Mine durch das Unternehmen selbst oder durch Subunternehmer sowie der Erhalt einer vollständigen Finanzierung für das Projekt. Wir arbeiten sorgfältig daran, diese verbleibenden Ziele zu erreichen und erwarten weiterhin die erste Produktion innerhalb von sechs bis neun Monaten nach der Investitionsentscheidung durch unser Board of Directors und dem Erhalt der vollständigen Finanzierung für das Projekt, sagte er weiter.

Die Nevada Division of Environmental Protection (NDEP) schließt ihre Analyse von mehreren anderen Genehmigungen ab, die laut Erwartung des Unternehmens innerhalb der nächsten zwei Monate erteilt werden. Die NDEP erteilte vor Kurzem die Quecksilber-Betriebserlaubnis, die Pershing Gold die Installation von Geräten zur Kontrolle der Quecksilberemissionen in der Aufbereitungsanlage ermöglichen wird.

Durch seine Entscheidung, das Umweltgutachten und den Betriebsplan anzuerkennen, legte das BLM fest, dass die geplanten Schadenseindämmungs- und die Umweltschutzmaßnahmen des Unternehmens die Umwelt schützen werden und die erweiterte Mine keine signifikanten Auswirkungen auf die Umwelt haben wird. Unter den öffentlichen Stellungnahmen, die das BLM im Juni 2016 zum vorläufigen EA erhielt, war die Zustimmung des Pershing County Commissioners, der Pershing Gold als wertvolles Asset in unserer Gemeinde beschreibt und erklärte, dass sie eine sehr positive Interaktion mit dem Managementteam der Pershing Gold Corporation hatten.

Wie in der Pressemitteilung des Unternehmens am 9. Juni beschrieben, ermächtigt der genehmigte Betriebsplan Pershing Gold die Tagebaumine signifikant auf den sich im Besitz der GAC befindlichen Mutungsfeldern (Mining Claims) und auf privaten Landflächen zu erweitern, die GAC von New Nevada Resources und New Nevada Lands pachtet, einen neuen Abraumlagerplatzes auf gepachteten privaten Landflächen zu bauen und neue Hilfsanlagen zu errichten und ein großes Explorationsbohrprogramm zum Test von Zielgebieten im Umkreis der Tagebaugrube durchzuführen.

BLMs EA und Beschlussdokumente finden Sie auf BLMs Webseite unter: https://eplanning.blm.gov/epl-front-office/eplanning/planAndProjectSite.do?methodName=dispatchToPatternPage¤tPageId=66157

Über Pershing Gold Corporation
Pershing Gold ist ein aufstrebender Goldproduzent, dessen Hauptprojekt die Mine Relief Canyon in Pershing County, Nevada, ist. Relief Canyon schließt drei Tagebauminen, benachbarte erweiterungsfähige im Tagebau gewinnbare Goldlagerstätten und eine moderne, vollständig genehmigte und errichtete Haufenlaugungs-Verarbeitungsanlage ein. Pershing Gold verfügt zurzeit über die Genehmigungen, die Abbauarbeiten bei Relief Canyon im Rahmen des bestehenden Betriebsplans wieder aufzunehmen.

Pershing Golds Landbesitze umfassen ca. 25.000 Acres, einschließlich der Mine Relief Canyon und das Land um die Mine herum. Dieses Landpaket bietet Pershing Gold die Möglichkeit, die Lagerstätte der Mine Relief Canyon zu erweitern und auf nahe gelegenen Landflächen Explorationsarbeiten durchzuführen sowie neue Entdeckungen zu machen.

Pershing Gold ist an der NASDAQ Global Market unter dem Handelssymbol PGLC und an der Börse Frankfurt unter dem Handelssymbol 7PG1 zugelassen.

Rechtlicher Hinweis und Safe-Harbor-Erklärung
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den Definitionen der Safe-Harbor-Erklärung des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich wichtiger Meilensteine, die für die Weiterentwicklung des Projekts Relief Canyon identifiziert wurden, des erwarteten Zeitpunkts der Vergabe mehrerer anderer Genehmigungen, die zurzeit von der NDEP geprüft werden und verschiedener Aktivitäten, die das Umweltgutachten und der Betriebsplan zulassen einschließlich der Grubenerweiterung, Grubenvertiefung und zusätzlicher Bohrungen sowie BLM-Statements hinsichtlich des Umweltschutzes, den die geplanten Umweltschutz- und Schadensminderungsmaßnahmen des Unternehmens bieten, des erwarteten Zeitpunkts der Produktion auf Relief Canyon nach der Investitionsentscheidung und Erhalt der vollständigen Finanzierung für das Projekt sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Management des Unternehmens der Auffassung ist, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen vernünftig sind, kann keine Garantie abgegeben werden, dass solche Erwartungen korrekt sind oder sein werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die zukünftigen Ergebnisse des Unternehmens erheblich davon unterscheiden. Potenzielle Risiken und Ungewissheiten beinhalten Interpretationen oder Neuinterpretationen der geologischen Information, ungünstige Explorationsergebnisse, die Unfähigkeit die für zukünftige Explorationsarbeiten benötigten Genehmigungen einzuholen, die Entwicklung oder Produktion, die allgemeine Wirtschaftslage und Bedingungen, die sich auf die Branchen auswirken, in denen das Unternehmen tätig ist; die Ungewissheit behördlicher Anforderungen und Genehmigungen; und schwankende Mineral- und Rohstoffpreise. Weitere Informationen hinsichtlich der Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, finden Sie in den Veröffentlichungen des Unternehmens mit der SEC, einschließlich des Jahresberichtes in Form 10-K für das am 31. Dezember 2015 zu Ende gegangenen Geschäftsjahres. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, in dieser Pressemitteilung enthaltene oder darauf Bezug nehmende Informationen zu aktualisieren.

Kontakt Information
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Stephen Alfers, Executive Chairman, President and CEO
Jack Perkins, Vice President, Investor Relations
Tel.: +1 720.974.7254
investors@pershinggold.com
www.PershingGold.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pershing Gold Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1044 Wörter, 8603 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pershing Gold Corporation lesen:

Pershing Gold Corporation | 08.12.2016

Pershing Gold gibt Abschluss der Stammaktienemission bekannt

Pershing Gold gibt Abschluss der Stammaktienemission bekannt LAKEWOOD, Colorado, 8. Dezember 2016 - Pershing Gold Corporation (NASDAQ: PGLC) (TSX: PGLC) (FWB: 7PG1) (Pershing Gold oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=2...
Pershing Gold Corporation | 02.12.2016

Pershing Gold gibt Preisgestaltung für Stammaktienemission bekannt

Pershing Gold gibt Preisgestaltung für Stammaktienemission bekannt LAKEWOOD, Colorado, 2. Dezember 2016 - Pershing Gold Corporation (NASDAQ: PGLC) (TSX: PGLC) (FWB: 7PG1) (Pershing Gold oder das Unternehmen - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firm...
Pershing Gold Corporation | 02.12.2016

Pershing Gold unterzeichnet unverbindliche Zusage für Kreditfazilität in Höhe von 20 Mio. USD

Pershing Gold unterzeichnet unverbindliche Zusage für Kreditfazilität in Höhe von 20 Mio. USD LAKEWOOD (Colorado), 1. Dezember 2016. Pershing Gold Corporation (NASDAQ: PGLC; TSX: PGLC; FWB: 7PG1) (Pershing Gold oder das Unternehmen - http://www....