info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Panoro Minerals Ltd. |

Panoro Minerals gibt Privatplatzierung in Höhe von 5 Millionen $ mit Zusage über 2,6 Millionen $ durch Resource Capital Funds bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Panoro Minerals gibt Privatplatzierung in Höhe von 5 Millionen $ mit Zusage über 2,6 Millionen $ durch Resource Capital Funds bekannt

Vancouver, B.C., 8. August 2016 - Panoro Minerals Ltd. (TSXV: PML, Lima: PML, Frankfurt: PZM) (Panoro oder das Unternehmen) freut sich, eine nicht vermittelte Privatplatzierung von bis zu 28.000.000 Einheiten zu einem Preis von 0,18 $ pro Einheit anzukündigen. Hiermit soll ein Bruttoerlös von bis zu 5.040.000 $ erzielt werden. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben Aktienkaufwarrant. Jeder ganze Aktienkaufwarrant kann für einen Zeitraum von 24 Monaten nach Abschluss der Finanzierung ausgeübt und zu einem Preis von 0,27 $ gegen eine weitere Stammaktie eingelöst werden. Das Unternehmen behält sich das Recht auf eine Mehrzuteilung von bis zu 9.000.000 Einheiten für einen zusätzlichen Bruttoerlös von 1.620.000 $ vor. Der Abschluss der Finanzierung ist allen regulatorischen Genehmigungen einschließlich der Genehmigung durch die Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange vorbehalten. Die im Rahmen dieser Finanzierung begebenen Wertpapiere werden einer viermonatigen Weiterverkaufsbeschränkung ab dem Abschlussdatum unterliegen. In Verbindung mit der Privatplatzierung können Finders Fees in dem gemäß den Richtlinien der TSXV zulässigen Umfang fällig werden.

Resource Capital Fund VI L.P. (RCF VI) hat sich zur Zeichnung von Aktien im Wert von bis zu 2,6 Millionen $ (2,0 Millionen US$) im Rahmen dieser Privatplatzierung bereiterklärt RCF VI wird von RCF Management LLC (gemeinsam mit den von ihnen verwalteten Fonds) verwaltet. Resource Capital Funds (RCF) ist eine Gruppe von gemeinsam verwalteten Kapitalbeteiligungsfonds, die 1998 aufgelegt wurde. Der Anlageschwerpunkt liegt auf dem Bergbausektor und insbesondere allen hart mineralischen Rohstoffen und geographischen Regionen. Seit Auflegung hat RCF 150 Bergbauunternehmen mit Projekten mit 29 verschiedenen Rohstoffen in 47 verschiedenen Ländern unterstützt. Das zugesagte Vermögen des sechsten Fonds, Resource Capital Fund VI L.P. (RCF VI), in Höhe von 2,04 Milliarden $ wird derzeit investiert. Weitere Informationen zu RCF finden Sie auf dessen Webseite unter www.resourcecapitalfunds.com).

Panoro gibt ebenfalls bekannt, dass Silver Wheaton unter bestimmten Bedingungen gemäß den Konditionen der Vereinbarung zum Ankauf von Edelmetallen (die Anzahlungsvereinbarung für Cotabambas) eine weitere Anzahlung in Höhe von 2,6 Millionen C$ (2,0 Millionen US$) tätigen wird. Die Anzahlungsvereinbarung für das Projekt Cotabambas in Peru zwischen Panoro Trading (Caymans) Ltd., einer 100 %-Tochter von Panoro Minerals Ltd., und Silver Wheaton (Caymans) Ltd., einer 100 %-Tochter von Silver Wheaton Corp. (Silver Wheaton) (TSX:SLW) (NYSE:SLW), wurde am 21. März 2016 bekanntgegeben und beinhaltet Klauseln zur Vorverlegung von Zahlungen durch Silver Wheatons Ausgleich - von bis zu 2,6 Millionen C$ (2 Millionen US$) im ersten Vertragsjahr - von Finanzierungen Dritter durch Panoro, die für die Explorationen beim Projekt Cotabambas vorgesehen sind. Die Klauseln sehen auch eine Vorverlegung von Zahlungen in Höhe von bis zu 1,5 Millionen US$ im zweiten Vertragsjahr vor, sofern Panoro in der Lage ist, in diesem Zeitraum eine Eigenkapitalfinanzierung durch Dritte zu arrangieren. Dies versteht sich zusätzlich zur Anzahlung von mindestens 1,5 Millionen US$ im Jahr 2017.

Luquman Shaheen, President & CEO von Panoro, meinte dazu: Wir freuen uns ungemein, RCF als neuen strategischen Aktionär von Panoro Minerals begrüßen zu dürfen. RCFs Teilnahme an der 5 Millionen $-Privatplatzierung in Höhe von 2,6 Millionen $ (2,0 Millionen US$) ist ein wichtiger Vertrauensbeweis in die Arbeitspläne des Unternehmens für das Projekt Cotabambas. Nach erfolgreichem Anschluss der angekündigten Privatplatzierung hat sich Panoro 2016 gemeinsam mit der vorgezogenen Anzahlung in Höhe von 2,6 Millionen $ (2,0 Millionen US$) durch Silver Wheaton plus den bereits eingegangenen 2,6 Millionen $ (2,0 Millionen US$) von Silver Wheaton Finanzierungsmittel in Höhe von insgesamt 10,2 Millionen $ gesichert. RCF und Silver Wheaton teilen unsere Vision des bedeutenden Wachstumspotenzials des Projekts Cotabambas und der Bedeutung der strategischen Lage des Projekts in Peru. Die neuentdeckte Zone Chaupec stellt eine mögliche wichtige Erweiterung des in der wirtschaftlichen Erstbewertung belegten Potenzials des Projekts dar. Wir freuen uns darauf, den Wert des Projekts Cotabambas mit dieser zusätzlichen Finanzspritze deutlich zu steigern.

Der Erlös aus der Finanzierung wird in erster Linie zur Verbesserung und Erweiterung des unternehmenseigenen Cu-Au-Ag-Projekts Cotabambas sowie für das unternehmenseigene Cu-Mo-Projekt Antilla - beide in Peru - und als allgemeines Betriebskapital verwendet werden.

Das Unternehmen plant ein Arbeitsprogramm für das Projekt Cotabambas, das die folgenden Maßnahmen beinhaltet:

- Stepout-Bohrungen zur Abgrenzung zusätzlicher Oxidmineralisierung in der Lagerstätte Ccalla ebensowie ein metallurgisches Testprogramm mit Fokus auf die Oxidmineralisierung zur Bewertung des Potenzials zur Aufnahme eines Haufenlaugungs- und eines SX/EW-Kreislaufs in den Projektplan;

- metallurgisches Testprogramm mit Fokus auf die hypogenen und supergenen Sulfid-, gemischten und hochgradigen Oxidmineralisierungszonen zur Bewertung des Potenzials für die Erhöhung der geschätzten Gewinnungsraten; und

- geographische Messungen und Bohrungen im Zielgebiet Maria Jose, das sich an der Nordseite der Lagerstätte Cccalla befindet, um die im Zuge der vorherigen Geländeaufnahmen, Grabungen und geochemischen Probenahmen des Unternehmens entdeckte hochgradige Kupfermineralisierung zu testen und abzugrenzen.

Über Panoro

Panoro Minerals ist ein auf Kupfer fokussiertes Explorationsunternehmen mit einer günstigen Position in Peru. Das Unternehmen entwickelt ein bedeutsames Portfolio im wichtigen Andahuaylas-Yauri-Gürtel im mittleren Süden von Peru weiter, einschließlich seines Kupfer-Gold-Silber-Molybdän-Projektes Cotabambas und seines Kupfer-Molybdän-Projektes Antilla, die sich in fortgeschrittenem Stadium befinden.

Seit 2007 hat das Unternehmen bei diesen beiden Schlüsselprojekten über 70.000 Meter an Explorationsbohrungen durchgeführt, was zu einer beträchtlichen Steigerung der Mineralressourcenbasis führte, wie aus der nachfolgenden Tabelle hervorgeht.

Zusammenfassung der Ressourcen der Projekte Cotabambas und Antilla
Projekt RessourceMillionCu (%)Au Ag Mo (%)
n- en (g/t) (g/t)

klassifizTonnen
ierung

Cotabambas Angezeigt117,1 0,42 0,23 2,74 0,001
(Cu/Au/Ag)

Abgeleite605,3 0,31 0,17 2,33 0,002
t

Cutoff-Gehalt von 0,20 %, Stand: Oktober
2013,
Tetratech

Antilla Angezeigt291,8 0,34 - - 0,01
(Cu/Mo)

Abgeleite90,5 0,26 - - 0,007
t

Cutoff-Gehalt von 0,175 %, Stand: Mai 2016,
Tetratech

Eine Preliminary Economic Assessment (PEA) wurde sowohl für das Projekt Cotabambas als auch für das Projekt Antilla erstellt. Die wichtigsten Ergebnisse sind im Folgenden zusammengefasst.

Zusammenfassung der PEA-Ergebnisse der Projekte Cotabambas und Antilla
Wichtige Cu-Au-Ag-ProjeCu-Mo-Projekt
Projektparameter kt Antilla
Cotabambas

Mühlenspeisung, Millionen 483,1 350,4
Lebensdauer der Tonnen
Mine

Mühlenspeisung, Tonnen 80.000 40.000
täglich

Abraumverhältnis, 1,25:1 0,85:1
Lebensdauer der
Mine

Vor KapitalwMillionen 1.053 491
Steuerabzugert US$
1 7,5 %

Interner% 20,4 22,2
Zinsflu
ss

AmortisaJahre 3,2 3,3
tion

Nach KapitalwMillionen 684 225
Steuerabzugert US$
1 7,5 %

Interner% 16,7 15,1
Zinsflu
ss

AmortisaJahre 3,6 4,1
tion

JahresdurchCu Tausend 70,5 36,8
schnitt an Tonnen
zahlbaren

Metallen
Au Tausend 95,1 -
Unzen

Ag Tausend 1.018,4 -
Unzen

Mo Tausend - 0,9
Tonnen

Erste Millionen 1.530 603
Investitionskosten US$

1 Die Wirtschaftlichkeit der Projekte wurde unter
Anwendung folgender Rohstoffpreise berechnet: 3,00 US$/lb
Cu, 1.250 US$/oz Au, 18,50 US$/oz Ag, 12 US$/lb
Mo.

Die PEAs haben vorläufigen Charakter und berücksichtigen abgeleitete Mineralressourcen, die als zu spekulativ gelten, als dass wirtschaftliche Überlegungen angestellt werden könnten, die sie als Mineralreserven klassifizieren würden. Es gibt keine Gewissheit, dass die Schlussfolgerungen der aktualisierten PEA umgesetzt werden. Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und ihre wirtschaftliche Verwertbarkeit ist daher nicht gesichert.

Luis Vela hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift National Instrument 43-101 die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung überprüft und freigegeben.


Für das Board von Panoro Minerals Ltd.

Luquman A. Shaheen, M.B.A., P.Eng., P.E.
President & CEO

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Panoro Minerals Ltd.
Luquman A. Shaheen, President & CEO
Tel: 604.684.4246 Fax: 604.684.4200
E-Mail: info@panoro.com
Web: www.panoro.com-


Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen: Informationen und Aussagen in dieser Pressemeldung, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, sind zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und unterliegen Risiken und Unsicherheiten. Beispiele für zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen in dieser Pressemeldung sind Informationen und Aussagen über:


- die Vorverlegung von Zahlungen durch Silver Wheatons Ausgleich von Finanzierungen Dritter durch Panoro, die für die Explorationen beim Projekt Cotabambas vorgesehen sind;

- die Zahlung von 140 Millionen US$ in Raten durch Silver Wheaton;

- die Annahme, dass Panoro die anhaltend gedrückten Bedingungen der Aktien- und Rohstoffmärkte überstehen und dabei gleichzeitig die Verwässerungseffekte für bestehende Aktionäre minimieren und gezielt in die Exploration des Projekts Cotabambas investieren wird;

- Mineralressourcenschätzungen und Annahmen;

- die PEA einschließlich - jedoch ohne Einschränkung - der Parameter und Annahmen im Base Case, der Schätzungen des Kapitalwerts, des internen Zinsfußs und der Amortisation;

- den Kupferkonzentratgehalt beim Projekt Cotabambas

Den in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Schlussfolgerungen oder Prognosen und Voraussagen liegen gewöhnlicherweise verschiedene Annahmen oder Faktoren zugrunde. In manchen Fällen werden diese wesentlichen Annahmen und Faktoren in dieser Pressemeldung in Verbindung mit den zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen dargelegt oder besprochen. Sie werden hiermit darauf hingewiesen, dass die folgende Auflistung der wesentlichen Faktoren und Annahmen nicht vollständig ist. Zu diesen Faktoren und Annahmen gehören - jedoch ohne Einschränkung - Annahmen zu Metallpreisen und Nebenproduktguthaben; Cutoff-Werten; kurz- und langfristigen Strompreisen; Gewinnungsraten in der Aufbereitung; Minen- und Produktionsplänen; dem Verfahrens- und Infrastrukturdesign und dessen Umsetzung; der Genauigkeit von Schätzungen der Betriebs- und Kapitalkosten; den gültigen Steuersätzen und Lizenzgebühren; dem Design der Tagebaugrube; der Genauigkeit von Mineralreserven- und Mineralressourcenschätzungen bzw. des Reserven- und Ressourcenmodells; der Zuverlässigkeit der Proben- und Analysedaten; der Repräsentativität der Mineralisierung; der Genauigkeit der metallurgischen Testarbeiten; und der Eignung zur Aufwertung und Mischung der Mineralisierung.

Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Vielzahl bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten und anderer Faktoren, die ein wesentliche Abweichung der eigentlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den explizit oder implizit in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen bewirken können. Diese Risiken umfassen unter anderem, jedoch ohne Einschränkung:

- Risiken im Zusammenhang mit Metallpreisschwankungen;

- das Risiko, dass sich die Schätzungen der Mineralressourcen, Produktionsmengen, Kapital- und Betriebskosten oder der Ausgaben für die Stilllegung oder Sanierung als ungenau erweisen;

- die inhärenten Betriebsrisiken in Zusammenhang mit dem Bergbau und der Mineralexploration sowie Erschließungs-, Minenbau- und Betriebstätigkeiten, von denen viele außerhalb des Einflussbereichs von Panoro liegen;

- Risiken in Zusammenhang mit dem Vermögen von Panoro, seine Rechte entsprechend der Genehmigungen oder Lizenzen durchzusetzen, oder das Risiko, dass Panoro in Rechtsstreitigkeiten oder Schiedsverfahren mit nachteiligen Ergebnissen verwickelt wird;

- Risiken in Verbindung mit dem Standort der Projekte von Panoro in Peru, einschließlich politischer, wirtschaftlicher und gesetzlicher Instabilität;

- Risiken in Verbindung mit der Unsicherheit von Anträgen auf Erhalt, Verlängerung oder Erneuerung von Lizenzen und Genehmigungen;

- Risiken in Zusammenhang mit der potenziellen Anfechtung von Panoros Recht auf die Exploration und/oder Erschließung seiner Projekte;

- Risiken in Verbindung mit der Tatsache, dass Mineralressourcenschätzungen auf Auswertungen und Annahmen beruhen, die unter den eigentlichen Umständen zu geringerer Mineralproduktion führen könnten;

- Risiken in Verbinung mit dem Umstand, dass die Betriebstätigkeiten von Panoro Umwelt- und Sanierungsauflagen unterliegen, die die Geschäftskosten erhöhen und Panoros Betriebstätigkeiten einschränken könnten.

- das Risiko einer nachteiligen Beeinträchtigung durch Umwelt-, Sicherheits- und regulatorische Risiken einschließlich verschäfter gesetzlicher Regelungen, Verzögerungen und Gesetzesänderungen;

- Risiken in Verbindung mit unzureichendem Versicherungsschutz oder dem Unvermögen, Versicherungen abzuschließen;

- Risiken in Zusammenhang mit der Tatsache, dass die Konzessionsgebiete von Panoro noch keine kommerzielle Produktion vorweisen.

- Risiken in Verbindung mit Schwankungen der Wechselkurse sowie Zins- und Steuersätze; und

- Risiken im Zusammenhang mit dem Vermögen von Panoro, die notwendigen Finanzmittel zur Fortführung seiner Explorations-, Erschließungs- und Bergbautätigkeiten zu erheben.

Diese Aufzählung beinhaltet nicht alle Faktoren, die die zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen in dieser Pressemeldung beeinflussen können. Sollte eines oder mehrere dieser Risiken oder sollten sich die zugrundeliegenden Annahmen als falsch erweisen, können die eigentlichen Ergebnisse deutlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen Erwartungen abweichen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung beruhen auf den Ansichten, Erwartungen und Meinungen zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Aus den oben genannten Gründen werden die Leser vorsorglich darauf hingewiesen, diesen zukunftsgerichteten Informationen keine unangemessene Bedeutung beizumessen. Panoro übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.
Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Panoro Minerals Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2429 Wörter, 16472 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Panoro Minerals Ltd. lesen:

Panoro Minerals Ltd. | 05.09.2016

Panoro Minerals Ltd. gibt Änderung im Board of Directors bekannt

Panoro Minerals Ltd. gibt Änderung im Board of Directors bekannt Vancouver, B.C., 2. September 2016 - William Boden, Chairman von Panoro Minerals Ltd. (TSX-V:PML) (Lima:PML) (Frankfurt:PZM) teilt mit, dass Herr Richard A. Mundie aus dem Board of Di...
Panoro Minerals Ltd. | 30.08.2016

Panoro Minerals gibt Abschluss der Privatplatzierung in Höhe von 6,6 Millionen $ bekannt

Panoro Minerals gibt Abschluss der Privatplatzierung in Höhe von 6,6 Millionen $ bekannt Vancouver, B.C., 29. August 2016 - Panoro Minerals Ltd. (TSXV: PML, Lima: PML, Frankfurt: PZM) (Panoro oder das Unternehmen) freut sich, den Abschluss der nich...
Panoro Minerals Ltd. | 26.07.2016

Panoro Minerals gibt die Entdeckung einer neuen hochgradigen Skarn-/Porphyrmineralisierungszone beim zu 100 % unternehmenseigenen Cu-/Au-/Ag-Projekt Cotabambas in Peru bekannt

Panoro Minerals gibt die Entdeckung einer neuen hochgradigen Skarn-/Porphyrmineralisierungszone beim zu 100 % unternehmenseigenen Cu-/Au-/Ag-Projekt Cotabambas in Peru bekannt Vancouver, B.C., 25. Juli 2016 - Panoro Minerals Ltd. (TSXV: PML, Lima: P...