info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zeller+Gmelin GmbH & Co KG |

Schmierstoffe rund um die Blechumformung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zeller+Gmelin auf der EuroBLECH 2016 in Hannover, 25.-29.10.2016, Halle 27, Stand L42


EISLINGEN, 10. August 2016 – Auf der 24. Internationalen Technologiemesse für Blechbearbeitung EuroBLECH 2016 präsentiert Zeller+Gmelin sein Sortiment an Schmierstoffen für die Blechumformung. Das Angebot reicht von Umformschmierstoffen für die Automobilindustrie bis zu Schmierstoffen für Walzprofilieren und Hydroforming. Außerdem wird erstmals die neue Multidraw-Produktfamilie für den Automotive-Bereich in 2. Generation der Fachöffentlichkeit vorgestellt.



Das Traditionsunternehmen Zeller+Gmelin feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Firmenjubiläum. Seit den Anfängen im Jahr 1866 hat sich der Eislinger Experte für Spezialschmierstoffe, Druckfarben und Chemie konsequent zu einem der bevorzugten Lösungspartner der Industrie entwickelt. Auf der EuroBLECH 2016 präsentiert Zeller+Gmelin den Fachbesuchern nun ein breites Sortiment an innovativen Umformschmierstoffen für unterschiedlichste Prozesse und Einsatzbereiche. „Die EuroBLECH ist für uns als Hersteller von Umformschmierstoffen für die Blechumformung die wichtigste internationale Messe“, so Zeller+Gmelin Produktmanagerin Katrin Hommel. „Wir unterstützen die Blechbearbeitungsindustrie schon seit vielen Jahrzehnten mit unseren Produkten und die Branche schätzt uns als zuverlässigen Lieferanten, Innovator und Lösungsanbieter zugleich.“

Neue Multidraw-Reihe überzeugt nicht nur die Automobilindustrie

So können sich Kunden, Partner und Interessenten auch in diesem Jahr von dem innovativ erweiterten Produktspektrum des Schmierstoffexperten überzeugen. Gerade im Bereich der schmierstoffarmen Blechumformung ist es Zeller+Gmelin gelungen, zusammen mit Partnern aus der Automobilindustrie neue wegweisende Produkte zu entwickeln. Am Messestand von Zeller+Gmelin (Halle 27, Stand L42) erfahren Besucher z. B. alles über die 2. Generation der schmierstoffarmen Blechumformung der Multidraw-Reihe, die für eine spanlose Umformung von KFZ-Teilen aus Stahl bei leichten, mittleren und schweren Umformgraden angewandt werden. Betont werden dabei auch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

Multidraw PL 61 SE – Prelube für effektive Walzwerkbeölung

Ein Messehighlight ist daher das neue Prelubricant Multidraw PL 61 SE, das vorwiegend für die Grundbeölung aller Stahloberflächen ab Walzwerk geeignet ist und dabei hilft, den Zinkabrieb bei der Umformung von feuerverzinkten Oberflächen zu reduzieren. Daneben verfügt das Produkt über eine optimale Ablaufhemmung sowie eine ausgezeichnete Verträglichkeit mit allen unbeschichteten und beschichteten Feinblechoberflächen. Der speziell entwickelte Korrosionsschutz mit Umformeigenschaften bietet eine optimale Konservierung der Halbzeuge bei Lagerung und Transport – und das auch bei extremen klimatischen Bedingungen. Aufgrund seiner innovativen Zusammensetzung ist das Prelubricant hervorragend für die spanlose Umformung, wie z. B. Streck- und Abstreckziehen, geeignet. Häufig wird dadurch die Zusatzbefettung vor der Umformung im Presswerk überflüssig. Gleichzeitig werden die neuesten Anforderungen an die Vorgaben der Automobilindustrie in Bezug auf Entfernbarkeit sowie Lack- und Klebstoffverträglichkeit berücksichtigt.
   
Waschöl, Spotlube und Coilbeschichtungsmittel für ganzheitlichen Einsatz

Um den Presswerken nicht nur ein neues Prelube, sondern einen komplett angepassten Werkzeugkasten für ihre Umformprobleme an die Hand zu geben, wurde mit Multidraw KTL N 1 SE ein auf Multidraw PL 61 SE abgestimmtes Waschöl sowie mit MULTIDRAW KTL N 20 eine darauf abgestimmte Spotbeölung entwickelt. So ist letztere prädestiniert  für die spanlose Umformung von Aluminium, Stahl, verzinkten Blechen und höherfesten Stählen aller Art bei mittleren bis schweren Umformgraden. Das neue Multidraw Waschöl KTL N 1 SE wird hingegen in Coil- und Platinenwaschanlagen zur Reinigung vor der Umformung eingesetzt. Es zeichnet sich durch gute Umformeigenschaften bei leichten bis mittleren Umformgraden aus.

Ebenfalls zur Familie der schmierstoffarmen Blechumformung gehört das Multidraw Drylube E 1, ein wasserfreies Coilbeschichtungsmittel mit VDA-Freigabe für alle Metalle (Stahl, verzinkter Stahl, vorphosphatierter Stahl, Aluminium und Edelstahl). Zur besseren Anwendung hinterlässt das Hotmelt nach dem Aufbringen eine grifffeste Schicht auf der Metalloberfläche. Der „halbtrockene“ (semi-dry) Film ermöglicht durch seine gute Flexibilität und Gleiteigenschaften hohe Umformgrade.

„Mit unseren Multidraw Produkten der zweiten Generation berücksichtigen wir die aktuell gestiegenen Anforderungen an die Presswerke durch höherfeste Materialien, komplexere Designanforderungen, kleinere Losgrößen und neue Oberflächen bei gleichzeitig vermindertem Einsatz von Umformschmierstoffen“, so Produktmanagerin Katrin Hommel. „Wir freuen uns über jeden Fachbesucher, den wir von der hohen Innovationskraft unserer Produkte überzeugen dürfen!““

Bild1: Katrin Hommel
BU: Katrin Hommel, Produktmanagerin Tiefziehmittel bei Zeller+Gmelin: „Die EuroBLECH ist für uns als Hersteller von Schmierstoffen für die Blechumformung die wichtigste internationale Messe. Wir unterstützen die Blechbearbeitungsindustrie schon seit vielen Jahrzehnten mit unseren Produkten und die Branche schätzt uns als zuverlässigen Lieferanten, Innovator und Lösungsanbieter zugleich.“
Downloadlink: http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Zeller_Gmelin/KatrinHommel_Produktmanagerin.jpg

Bild2: Produktbild Multidraw
BU: Walzwerksbeölte Coils mit Multidraw PL 61 SE, der Neuentwicklung der schmierstoffarmen Blechumformung der Multidraw-Reihe aus der 2. Generation.
Downloadlink:
http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Zeller_Gmelin/Coils_Zelller-Gmelin.jpg

Bild3: Messestand
BU: Auf der EuroBLECH 2016 präsentiert Zeller+Gmelin sein breites Sortiment an Schmierstoffen für die Blechumformung.
Downloadlink: http://pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Zeller_Gmelin/Zeller-Gmelin_Euoblech.jpg

Über Zeller+Gmelin
Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG, 1866 gegründet, beschäftigt weltweit über 900 Mitarbeiter, wovon knapp die Hälfte am Stammsitz in Eislingen tätig ist. Mit seinen 16 Tochtergesellschaften agiert das mittelständische Unternehmen weltweit. Das Produktportfolio splittet in die Unternehmensbereiche Schmierstoffe, Industriechemie und Druckfarben. Die hochwertigen Produkte nehmen am internationalen Markt eine Spitzenstellung ein. Dabei bietet Zeller+Gmelin individuelle und ganzheitliche Lösungen aus einer Hand von Forschung und Entwicklung bis zur Produktion. Wie hoch der F&E-Anteil ist, zeigt sich nicht zuletzt daran, dass rund 20 Prozent der Mitarbeiter in Eislingen in diesem Bereich beschäftigt sind, um die innovativen Produkte permanent an den Markt- und Kundenanforderungen weiterzuentwickeln und zu optimieren. http://www.zeller-gmelin.de

Bei Abdruck Beleg erbeten


Pressekontakt:

Susanne Schwedes
Marketing-Kommunikation
Schlossstraße 20
73054 Eislingen/Fils
Tel.: 07161 / 802 - 349
Fax: 07161 / 802 – 11 349
E-mail: s.schwedes@zeller-gmelin.de

Ralf M. Haaßengier
PRX Agentur für Public Relations GmbH
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel. +49 (0) 711-7189903
Mail: ralf.haassengier@pr-x.de
Internet: www.pr-x.de



Web: http://www.zeller-gmelin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 07117189903), verantwortlich.


Keywords: Schmierstoffe, Drahtziehmittel, Blechverformung, Euroblech

Pressemitteilungstext: 815 Wörter, 7197 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zeller+Gmelin GmbH & Co KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema