info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IT-Service |

SeniorenHandy und Hausnotruf: News, Infos und Tipps zu den Hilfen für Senioren / Seniorinnen und Behinderte!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wichtige Hilfen für Senioren / Seniorinnen sowie Behinderte sind das SeniorenHandy und der Hausnotruf: News, Infos und Tipps bieten Info-Seiten!

Ein Seniorenhandy ist ein speziell für ältere Menschen entwickeltes Mobiltelefon (Handy). Dieses soll die Fähigkeiten älterer Menschen mit eingeschränkter Sinneswahrnehmung (Hören und Sehen) bzw. Motorik (insbesondere Feinmotorik) berücksichtigen.



Aufgrund des fortschreitenden Alters oder einer Behinderung verschlechtern sich Bewegungsabläufe und motorische Fähigkeiten, die zur Bedienung von gewöhnliche Mobiltelefonen notwendig sind.



Desweiteren ist oft eine verschlechterte Sehschärfe mit zusätzlich eingeschränktem Gesichtsfeld oder gar mit Gesichtsfeldausfällen zu berücksichtigen. Das Hörvermögen ist ebenfalls oft beeinträchtigt.



In fast jedes Seniorenhandy ist mittlerweile standardmäßig eine Notruffunktion eingebaut. Notrufe können so einfach und schnell durch Drücken einer einzigen Notruftaste (auch als Paniktaste bezeichnet) abgesetzt und so voreingestellte Rufnummern per SMS oder Anruf alarmiert werden (beispielsweise an Angehörige oder eine Pflegeperson).



Das Mobiltelefon von Senioren sollte /wie auch bei anderen Personen) unbedingt über eine intuitiv einstellbare Tastensperre verfügen.



Infos zum SeniorenHandy: http://seniorenhandy.senioren-page.de



Wichtige altersspezifische Zusatzfunktionen: Ältere Menschen benötigen andere Zusatzfunktionen ihrer Handies. Eine Kamera (auch einfachster Bauart) kann beispielsweise zur sofortigen Dokumentation von Gefahrensituationen genutzt werden. Gesprächsaufzeichnungsfunktion und Spracherkennung (Sprachanwahl) können ebenfalls situationsabhängig sehr sinnvoll sein.



Der sogenannte "Hausservice Ruf" (bestehend aus einer Empfangsstation und einer Notruftaster-Halskette oder eines entsprechenden Armbands) stellt beim Drücken der Notruftaste eine direkte Verbindung zum örtlichen Unfallnotdienst her. Die Reichweite beträgt bis zu 300 Meter zur Basisstation (im Freien).



Oftmals geringere technischen Fähigkeiten der älteren Benutzer sind hierbei auf jeden Fall zu berücksichtigen. Die Funktionen sollten daher intuitiv aufgebaut und auch für Laien verständlich sein. Eine sorgfältige Verarbeitung und eine einfache Handhabung / Bedienbarkeit (Usability) sollte Vorrang vor zu vielen technischen Funktionen (Hardwareschnittstellen bzw. Software) haben.



Unter Hausnotruf (auch: Rufhilfe, Heimnotruf (Österreich), Seniorenalarm, Seniorennotruf) versteht man ein auf der Telefontechnik basierendes System, das es alleinstehenden alten oder behinderten Menschen erleichtert, in Notfällen Hilfe zu rufen.



Den Betroffenen wird dadurch ermöglicht, länger in ihrer Wohnung zu leben und dennoch die Sicherheit zu haben, notfalls nicht auf rasche Hilfe verzichten zu müssen. Auslöser des Alarms ist üblicherweise ein tragbarer Notrufsender, kann aber etwa auch ein Sensor sein, der auf Sturz reagiert.



Die Geräte sind dabei so ausgelegt, dass bestehende Telefongespräche oder Verbindungen unterbrochen werden und ein Notruf über das Gerät unverzüglich und automatisch abgesetzt werden kann (Aufschaltung über die Basis-Station). Dabei werden zuvor einprogrammierte Telefonnummern in einer festgelegten Reihenfolge angewählt.



Infos zum Hausnotruf: http://hausnotruf.senioren-page.de



Ein Rufhilfe-System besteht typischerweise aus



a) einem Notrufsender, der wie eine Armbanduhr am Handgelenk oder als Medaillon um den Hals getragen wird und mit einer Taste als Auslöser für den Gesprächsverbindungsaufbau versehen ist. Dieser Geräteteil wird auch Funkfinger genannt, und



b) einer Basisstation, die an das Telefon angeschlossen ist und eine äußerst empfindliche Freisprecheinrichtung enthält.



Es gibt neben der Handtaste (Notrufsender) auch verschiedene andere Auslösearten (Fallsensor, Rauchmelder, Bewegungsmelder).



Die Freisprecheinrichtung sichert, dass auch die entfernt vom Basisgerät gestürzte Person mit dem Gesprächspartner (Angehörige, Notruf-Zentrale) ohne Telefonhörer oder Handy sprechen kann.



Quellen-Hinweis: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen "SeniorenHandy, http://seniorenhandy.senioren-page.de, Hausnotruf, http://hausnotruf.senioren-page.de" aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.



Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, dem 1. August 2016 veröffentlicht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Harald Hildebrandt (Tel.: 017629470612), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 517 Wörter, 4806 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IT-Service

IT Service Dr. Harald Hildebrandt
Lohmestraße 5
13189 Berlin
eMail: admin@complex-berlin.de
Homepage: http://www.complex-berlin.de
Gegenstand: Erstellung von OpenSource-basierten Homepages, Suchmachinen-Optimierung (insbesondere auch für die Standorte Berlin und Hamburg), Betrieb von Web-Portalen

Der Internet Service COMPLEX Berlin (Inhaber Dr. Harald Hildebrandt) ist spezialisiert auf Open-Source-basierte Web-Anwendungen wie Shop- und Portal-Systeme sowie Suchmaschinen-Optimierung.

Wir sind seit dem Jahre 2001 in der Open-Source-Bewegung (PHPNuke und Drupal) aktiv.
Seit 2001 beschäftigen wir uns aktiv mit dem Thema Suchmaschinen-Optimierung und haben dazu auch mehrfach online publiziert.

Seit 2001 betreiben wir mehrere Web-Portale zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten (so u.a. im Senioren-Bereich, im Auto-/Kfz-Bereich und im Bereich Reisen /Wellness).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IT-Service lesen:

IT-Service | 01.11.2016

Katzen-Info-Portal.de informiert mit News, Infos, Tipps, Fotos, Videos, Kleinanzeigen und einem Forum!

Die Katzen (Felidae) sind eine Familie aus der Ordnung der Raubtiere (Carnivora) innerhalb der Überfamilie der Katzenartigen (Feloidea). Katzen sind auf allen Kontinenten außer Ozeanien und Antarktika verbreitet und nahezu ausschließlich Fleischf...
IT-Service | 01.11.2016

New-York-News.de informiert mit News, Infos, Tipps, Fotos, Videos, Kleinanzeigen und einem Forum!

New York (korrekt für die Stadt: New York City, kurz: New York, veraltet: Neuyork, Abkürzung: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. New York liegt im Bundesstaat New York und ist mit mehr als acht Millionen Einwohnern d...
IT-Service | 01.11.2016

Neu: Die Themenseite "Hunde" informiert auf Deutsche-Politik-News.de zu diesem Thema!

Bisher behandelte thematische Schwerpunkte bei Deutsche-Politik-News.de sind "Hanf", "Nandus in Mecklenburg", "Tornados in Deutschland", "Pegida", "Reichsbürger", "Brexit", "Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)". "AfD", "FDP", "Identitäre Beweg...