info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M.I.T. |

Lernen mit dem Online-Coach

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


E-Learning


"Während das Internet vieles revolutioniert hat, lernen wir immer noch wie zur Jahrhundertwende, also aus Fachbüchern oder in viel zu großen Lerngruppen" erklärt Professor Werner Sauter, eLearning-Experte und Mitglied des Vorstandes der Investment Coach eLearning AG aus Bad Homburg.

Mit dem "Investment-Coach" präsentiert das Unternehmen nun den nach eigenen Aussagen ersten "Online-Coach" der Welt und zeigt damit, das Lernen auch anders sein kann. "Der Online Coach lässt sich auf das Bedürfnis, die Geschwindigkeit und den aktuellen Wissensstand des Einzelnen ein. Er ist jeweils allein für den einzelnen Lernenden da", betont Olav Blasberg, Sprecher des Vorstandes der IC eLearning AG. Zunächst einmal wird Wissen aus dem Börsen-Alltag vermittelt. Das Programm hierzu ist der "Investment-Coach", mit dem der Web-Nutzer die Welt der Aktien näher kennen und besser verstehen lernen soll. Schritt für Schritt wird ihm das nötige Wissen vermittelt, wobei ihm sein persönlicher Coach immer zur Seite steht. Hier geht es aber nicht nur um trockene Theorie: An einer virtuellen Börse kann der Nutzer das Erlernte schließlich realitätsnah ausprobieren und so sehen, wo er noch Schwachstellen hat.

Die Trainingsplattform wurde von der M.I.T newmedia GmbH als EduCommerce-Lösung innerhalb eines halben Jahres entwickelt. M.I.T newmedia wurde ausgewählt, weil das Unternehmen über jahrelange Erfahrung im eLearning, ein umfassendes Know-how sowie die Manpower zur Durchführung dieses umfangreichen Projektes besitzt. Die "eBusiness Company" konzipiert und realisiert als einer der führenden eLearning-Anbieter in Deutschland Online-Projekte wie Corporate Universities, Lernmarktplätze, Soft-Skill- und Fachtrainingsprogramme oder Recruiting-Games und Online-Assessments. "Informations- und Wissensinhalte spielen in Zukunft eine wachsende Rolle für ein erfolgreiches eBusiness", ist Geschäftsführerin Astrid Tietgens überzeugt. Eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts IDC gibt ihr Recht. Danach verlagert sich der europäische Markt für Aus- und Weiterbildung immer mehr ins Internet. Bis zum Jahr 2004 sollen sich die Umsätze, die mit E-Learning erzielt werden, jährlich verdoppeln. Um Kunden jedoch erfolgreich an eine Website zu binden, sei die Kombination von Informationen und Trainingsangeboten ein wesentlicher Schlüssel.
"Insbesondere im Finanzdienstleistungsbereich steht deshalb auch in Deutschland ein baldiger Durchbruch von "Customer Focused eLearning" bevor", ist Astrid Tietgens sicher.

Für 99 Euro kann der Nutzer mit "Investment Coach" lernen, wo immer und wann immer er möchte, vorausgesetzt er verfügt über einen Computer. Per Internet kann er sich dann in das Lernprogramm einwählen (www.Investment-coach.com). Die IC eLearning AG, Tochter des Ettlinger Unternehmens e.multi Digitale Dienste AG, will das Programm nicht nur an freie Nutzer verkaufen. Auch Finanzdienstleistern und Medien soll es angeboten werden, damit deren Kunden oder Mitarbeiter ebenfalls davon profitieren können. Weitere Themenbereiche wie Steuern oder Recht sind in Planung.

Hintergrund:
-Die M.I.T newmedia GmbH
unterstützt Unternehmen mit einer Kombination aus Consulting, Agenturleistungen und Systemintegration in ihrer Ausrichtung auf die New Economy
-ist mit rund 90 Mitarbeitern sowie zahlreichen Kreativ- und Produktionspartnern Marktführer für multimediale Lern-, Kommunikations- und Informationssysteme im deutschsprachigen Raum
-realisiert seit über 30 Jahren Lern- und Wissensmanagement-Systeme mit neuen Medien sowie Wissensplattformen im Internet und Intranet
-rangierte 1999 auf Platz 10 im Gesamtranking der deutschen Multimedia- und Internet-Agenturen
-hat ihren Hauptsitz in Friedrichsdorf/Ts. und Niederlassungen in Baar/Schweiz, Marburg und München
-zählt zu ihren großen Kunden Allianz, Audi, Bosch, BMW, Consors, DaimlerChrysler, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Dresdner Bank, Dupont, Heidelberger Druckmaschinen, Honda, HypoVereinsbank, Lufthansa, Siemens und die Victoria Versicherung

Weitere Informationen:

M.I.T newmedia GmbH
Christiane Maerten
Am Zollstock 1
61381 Friedrichsdorf
Telefon 06172/7100-0
Telefax 06172/7100-10
E-Mail c.maerten@mitde
http://www.mitde

oder

Conosco Agentur für PR und Kommunikation
Petra Kawaters
Klosterstraße 62
40211 Düsseldorf
Tel. 0211/16025-45
Fax 0211/1640-484
E-Mail kawaters@conosco.de
http://www.conosco.de



Web: http://www.investmentcoach.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Kawaters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 4177 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M.I.T. lesen:

M.I.T. | 30.07.2003

M.I.T entwickelt Lernprogramm für Stuttgarter Straßenbahnen AG

Die digitale Lerneinheit wird im Schulungszentrum im Rahmen eines Blended Learning-Konzeptes eingesetzt und kann von den Fahrschülern jederzeit und individuell erarbeitet werden. Für Rückfragen steht ein Fahrlehrer zur Verfügung. Das erste Progra...
M.I.T. | 23.07.2003

CBTs für Eurofighter

Die in englischer Sprache realisierten Lernprogramme sind dabei integraler Bestandteil eines umfassenden Blended-Learning-Konzeptes. Die multimedialen Trainingseinheiten beschäftigen sich mit allen Systemen des Abfangjägers und stellen deren Funkti...
M.I.T. | 14.07.2003

M.I.T erhält begehrten BoB-Award für MINI

Der Auftritt wurde vom Friedrichsdorfer Multimedia-Dienstleister M.I.T newmedia im Auftrag von MINI (BMW Group) realisiert. Er präsentiert ein webbasiertes Qualifizierungsprogramm im Spielformat mit dem das Personal der Autohäuser für den Verkauf ...