info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob |

sysob stellt neue Sicherheitstechnologien und UMA-Plattform für mobile Netzwerkstrukturen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Multi-Layer-Sicherheit für Firewalls und Appliances


Schorndorf, 13. November 2006 – Mit neuen Produkten im xUTM- und UMA-Bereich setzen sysob und Clavister neue Sicherheitsstandards auf dem Firewall- und Security-Markt. Herkömmliche UTM-Lösungen weisen oftmals noch Lücken im Bereich der Netzwerksicherheit auf. Abhilfe verspricht hier die Extended Unified Threat Management (xUTM)-Technologie des schwedischen Firewall-Spezialisten Clavister. Ebenfalls wurde auf der Systems die neue UMA-Security-Gateway-Produktfamilie, die 5500 Series, vorgestellt. sysob und Clavister reagieren damit auf den rapide wachsenden UMA-Markt (Unlicensed Mobile Access), der nach Aussagen renommierter Marktforschungsunternehmen bereits im Jahr 2009 über 300 Millionen Teilnehmer haben wird.

Die neue xUTM-Technologie von Clavister setzt neue Standards für die Netzwerk-Security und bietet leistungsstarke Sicherheitslösungen für kritische Umgebungen. xUTM ist ein von Clavister in Zusammenarbeit mit einigen der weltweit führenden Hersteller von Telekommunikations-Equipment erstelltes Konzept. Die neue Technologie wurde speziell entwickelt, um die Probleme und Einschränkungen zu überwinden, die Telekom-Industrie, Service Provider und Unternehmen davon abgehalten haben, von dem Benefit bisheriger UTM-Lösungen uneingeschränkt zu profitieren.

Die xUTM-Technologie von Clavister beinhaltet, im Gegensatz zu traditionellen UTM-Lösungen, höchste Performance mit Multi-Gigabit-Kapazität, qualitativ hochwertige Services in jeder Teiltechnologie und echte Applikationskontrolle, die jede bis dahin bekannte P2P/IM-Kontroll-Leistungsfähigkeit übersteigt. So bieten nunmehr alle Firewall-Systeme des schwedischen Security-Gateway-Spezialisten erweiterte Intrusion Prevention-Funktionen, Realtime-Antivirus-Scanning, leitungsstarkes Auditing, flexibles Web-Filtering, Applikations-Blocking, Anti-Phishing sowie automatisierte Signatur-Updates – und dies, ohne dass eine Festplatte in den Clavister-Firewall-Systemen verwendet wird. Die robusten Systeme sind extrem ausfallsicher, da diese „Diskless“ betrieben werden und daher im Gegensatz zu Harddisk-basierten Firewalls keinerlei mechanischem Verschleiß unterliegen. Besitzer von Clavister-Security-Gateways können per einfachem Softwareupdate ihre Firewall mit der neuen xUTM-basierten Multi-Layer-Security-Software ausrüsten, ohne Neuanschaffung zusätzlicher Hardware.

Insbesondere in den Bereichen Intrusion Detection/Intrusion Prevention, Web-Content-Filtering und mit Clavisters einzigartigen Stream-basierten Antivirus-Funktionen setzt der Hersteller neue Sicherheitsmaßstäbe für den gesamten Firewall-Markt. Die erweiterten Intrusion-Detection/Intrusion-Prevention-Funktionen (mit tausenden von Signaturen) ermöglichen es, proaktiv Applikationsattacken wie beispielsweise Würmer, Trojaner, Phisher zu stoppen, noch bevor diese das Netzwerk erreichen können. Durch die intelligenten Web-Content-Filtering-Funktionen (über 30 Kategorien) erhalten die Betreiber die vollständige Kontrolle über ihre Netzwerkressourcen. Die einzigartige Stream-basierte Antivirus-Lösung von Clavister schützt zuverlässig vor Viren, Würmern, Trojanern und Phishern, da alle Daten und gleichzeitig tausende von Downloads gescannt werden können. Möglich wird dies durch das Clavister Service Provisioning Network (CSPN), das alle Systeme mit allen notwendigen Updates automatisch versorgt.

Die xUTM-Technologie steht für folgende Clavister Appliance-Serien (die Geräte müssen nicht ausgetauscht werden) zur Verfügung:

- Security Gateway 50 Series für Remote Offices
- Security Gateway 3100 Series für KMUs
- Security Gateway 4200 Series für Mittelstand und große Unternehmen
- Security Gateway 4400 Series für Finanzdienstleister, Rechenzentren, ISPs

UMA-Technologie
Die UMA-Technologie bietet Unternehmen und Anwendern die weltweit erste wirklich mobile Lösung für den zellularbasierten WLAN-Zugang und avanciert somit zur mobilen Plattform für die VoIP-Dienste.

Clavister hat die UMA Security Gateway 5500 Series speziell für den Einsatz in mobilen Netzwerkstrukturen entwickelt. Das skalierbare System, das auf der Basis des hochgradig optimierten Network-Security-Betriebssystems von Clavister basiert, wurde im 19-Zoll-Formfaktor (4U) designed und kann bis zu 8 Hot-Swappable Security Gateway-Elemente aufnehmen. Es verfügt über 6 + 1 redundante Auto-Load-Sharing-Netzteile für die Stromversorgung, 4 redundante Hot-Swappable-Ventilatoren, einen KVM Blade für das Remote Management und ist zudem RoHS-konform.

Bereits in der Grundausführung unterstützt das System 50.000 (max. 400.000) IPSec-Tunnel gleichzeitig und 3.000 UMA-Sprachverbindungen (max. 24.000). Jedes Security Gateway-Modul unterstützt 2 Gbps Layer 3 Routing Throughput (max. 16), 10 Mio. gleichzeitige Sessions (max. 80 Mio.) sowie 10 bis 1000 zusätzliche (max. 8.000) virtuelle Systeme und Router.

Mit der 5500 Series steht den Unternehmen ein leistungsfähiges, skalierbares sowie preiswertes Gateway-Security-System zur Verfügung, das sich insbesondere für alle UMA-Anforderungen der Unternehmen eignet.

Kurzportrait: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG versteht sich als Value-Added-Distributor, der sich auf den Vertrieb von technologisch führenden IT-Security-Produkten spezialisiert hat. Auf Basis seines bestehenden Produktportfolios bietet sysob, als einer der führenden „Mehrwert“-Distributoren (VAD) mit bereits über 400 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ein breites Spektrum an zukunftssicheren IT-Security-Lösungen an. Dadurch erhält der Reseller klares Abgrenzungspotenzial und bessere Margen gegenüber seinem Mitbewerb. Umfangreiche Service- bzw. Support-Konzepte, ein aktiver Vertriebs-Außendienst sowie eine umfassende technische Unterstützung der Reseller bei umfangreichen Installationen und Projekten vor Ort runden das Serviceportfolio ab. sysob verfügt über ein breites Sortiment an praxiserprobten Produkten von kompetenten Herstellern wie Allot Communications, Alloy Software, Array Networks, Barracuda Networks, Clavister, Colubris Networks, Expand Networks, ICC, IP3 Networks, Linktivity, Meru Networks, Neoware, NetASQ, Reddoxx, ServGate, SmartLine, Sun Microsystems, The GreenBow, Thinsoft und Winmagic.

Weitere Informationen:
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf

Ansprechpartner:
Thomas Hruby
Tel.: +49 (94 67) 74 06 – 0
Fax: +49 (94 67) 74 06 29
eMail: thruby@sysob.com
www.sysob.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://sysob.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 750 Wörter, 6762 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob lesen:

Sysob | 27.01.2011

CeBIT 2011: sysob zeigt aktuelle Produkt-Highlights aus dem Netzwerk- und Security-Bereich

Barracuda Networks: Spamfreie E-Mail-Fächer hinter der Firewall Am sysob-Stand vertreten ist Barracuda Networks, Spezialist in puncto Spam-Firewall-Lösungen für Unternehmen sowie SSL/VPN. Der Hersteller informiert neben der Funktionsweise der Har...
sysob | 10.11.2010

Neu im sysob-Produktportfolio: hochverfügbare WLAN-Technologie von Meraki

Mit Meraki holt sich sysob einen Pionier auf dem Gebiet des Cloud-Networking an Bord. Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seine Lösungen weltweit. Derzeit sind mehr als 16.000 Meraki-WLAN-Netzwerke in über 140 Län...
sysob | 21.10.2010

Neu im sysob-Portfolio: Authentifizierungslösungen von Psylock GmbH

Mit Psylock ergänzt sysob sein Angebotsportfolio für den Channel um Authentifizierungslösungen, die keine zusätzliche Hardware erfordern. Kernprodukt aller Psylock-Lösungen bildet der „Psylock Authentication Server“. Die in dieser Lösung zum ...