info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
teltarif.de Onlineverlag GmbH |

Tarife mit 3, 4 oder 5 GB: Wo sind sie am günstigsten?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die günstigste monatliche Grundgebühr haben Tarife im o2-Netz


Wer mit dem Smartphone in alle deutschen Netze telefonieren möchte und zusätzlich hohes Datenvolumen benötigt, steht vor einer großen Auswahlmöglichkeit. Denn die Anzahl der verfügbaren Tarife ist riesig. teltarif.de hat deshalb eine Übersicht erstellt,...

Berlin / Göttingen, 15.08.2016 - Wer mit dem Smartphone in alle deutschen Netze telefonieren möchte und zusätzlich hohes Datenvolumen benötigt, steht vor einer großen Auswahlmöglichkeit. Denn die Anzahl der verfügbaren Tarife ist riesig. teltarif.de hat deshalb eine Übersicht erstellt, aus der hervorgeht, bei welchen Anbietern es die günstigsten Angebote gibt. Marleen Frontzeck-Hornke führt aus: "In den Netzen der Telekom, Vodafone, o2 und E-Plus gibt es jeweils sinnvolle Angebote, die 3, 4 oder sogar 5 GB Datenvolumen mitbringen."

Der Tarif Lokum Allnet von Lebara 3 GB ist der günstigste im Mobilfunknetz der Telekom. Er bietet eine kurze Mindestlaufzeit von 30 Tagen und kostet 24,99 Euro im Monat. Die einmalige Anmeldegebühr entfällt, jedoch ist keine LTE-Unterstützung gegeben und der SMS-Preis liegt höher als bei anderen Anbietern. Verbraucher, denen 3 GB Inklusiv-Volumen zu wenig sind, können ebenfalls bei Lebara einen Tarif mit 5 GB im Telekom-Netz buchen. Aber auch im Vodafone-Netz gibt es Offerten die 3 GB Datenvolumen oder mehr bieten. Beispielsweise gibt es bei 1&1 den Tarif All-Net Basic. Dieser ist mit monatlich 19,99 Euro günstiger als bei Lebara, LTE wird aber auch hier nicht unterstützt und es gibt eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Frontzeck-Hornke weiß: "Die günstigste Offerte im Netz von E-Plus bietet 1&1 mit der gleichen Tarif-Version wie bei Vodafone. Positiv ist an diesem Smartphone-Tarif, dass LTE-Support geboten wird." WinSIM bietet seinen Kunden mit dem LTE All 3 GB für 9,99 Euro im Monat einen der günstigsten Tarife im o2-Netz an. Trotzdem ist eine SMS-Flatrate sowie LTE-Unterstützung inkludiert. Allerdings enthält der Tarif eine Datenautomatik.

"Insgesamt geht aus der teltarif.de-Übersicht hervor, dass die Tarife, die im o2-Netz realisiert werden, die günstigste monatliche Grundgebühr haben und stets LTE-Unterstützung bieten. Allerdings gehen die vielen positiven Punkte zu Lasten der Datenautomatik", so Frontzeck-Hornke. Auffällig ist zudem, dass in allen drei Tarif-Gruppen - 3, 4 und 5 GB - mindestens ein oder auch zwei Angebote von 1&1 vertreten sind. Bei den Offerten im Telekom-Netz fällt auf, dass diese die höchste monatliche Grundgebühr aufweisen. Auf der Suche nach dem passenden Smartphone-Tarif können Sie den Tarifrechner von teltarif.de zurate ziehen. Diesen finden Sie unter: http://www.teltarif.de/mobilrechner

Genauere Einzelheiten sowie eine gesamte Übersicht der Tarife finden Sie unter: http://www.teltarif.de/allnet-flats-3-4-5gb


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 2748 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von teltarif.de Onlineverlag GmbH lesen:

teltarif.de Onlineverlag GmbH | 05.12.2016

Mobilfunk: Rufnummer mitnehmen? So geht's!

Berlin/Göttingen, 05.12.2016 - Wer im Laufe der Zeit sein Verhalten bei der Smartphone-Nutzung ändert - beispielsweise mehr telefoniert oder im Internet surft - sollte den Tarif anpassen und gegebenenfalls den Anbieter wechseln. Die alte Mobilfunkn...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 28.11.2016

Tipps für den Tablet-Kauf

Berlin/Göttingen, 28.11.2016 - Es gibt eine Vielzahl an Tablets in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Hier ein passendes Gerät zu finden, ist schwierig. Damit das Tablet den eigenen Ansprüchen genügt, gibt es vor dem Kauf einiges zu be...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 24.11.2016

Das sollten Sie beim Router-Kauf beachten

Berlin/Göttingen, 24.11.2016 - Wer auf der Suche nach einem neuen DSL- oder Kabel-Internet-Tarif ist, bekommt häufig auch einen Router angeboten. Allerdings ist nicht immer das passende Gerät dabei. Außerdem gilt seit dem 1. August 2016 die Route...