info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bluesocket |

Bluesocket auf Partnersuche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


WLAN-Spezialist will Reseller-Netz im deutschsprachigen Raum ausbauen


München, 15. November 2006 – Bluesocket Inc. (www.bluesocket.com), Anbieter von offenen WLAN und WLAN Security-Lösungen, will in Deutschland, Österreich und der Schweiz sein Partnernetz weiter ausbauen. Der Grund: Die drahtlose Technologie ist weiter auf dem Vormarsch und immer mehr Unternehmen aus Industrie, Wirtschaft und dem Öffentlichen Sektor setzen verstärkt auf Wireless LANs.

Um der steigenden Nachfrage besser gerecht werden zu können, baut Bluesocket sein bestehendes Partnernetzwerk weiter aus. Das Unternehmen hat sich in den letzten Monaten von einem WLAN-Security- zu einem WLAN-Komplettanbieter entwickelt, und fokussiert daher nun verstärkt Reseller aus dem Netzwerkbereich. Einen zusätzlichen Fokus setzt Bluesocket bei seiner Partnersuche auf die mobile Spachkommunikation über WLAN, das so genannte Voice over WLAN oder Voice over WiFi. Das Unternehmen unterstützt mit seiner Lösung mobile Sprachkommunikationsdienste, und wird das strategische Geschäftsfeld Voice over WLAN auch in Zukunft weiter ausbauen.

Zum Jahresende wird Bluesocket industrieweit als erster Hersteller einen MIMO (Multiple-Input Multiple-Output) Access Point für Unternehmensanforderungen auf den Markt bringen. Hierfür sucht Bluesocket zusätzliche Reseller aus unterschiedlichen Unternehmensbranchen. Der innovative BlueSecure Access Point 1700 (BSAP-1700) bietet eine mehr als 30 Prozent höhere Reichweite und Gesamtleistung für Clients der Standards 802.11a/b/g. Der BSAP-1700 besitzt insgesamt sechs leistungsstarke integrierte Antennen, mit denen mehrere Signalübertragungswege so kombiniert werden, dass ein verstärktes Super-Signal entsteht. Der MIMO Access Point von Bluesocket ist modular aufgebaut: Sein integrierter Chipsatz kann zum betreffenden Zeitpunkt einfach gegen einen 802.11n-Chip ausgetauscht werden.

Markt und Sicherheit im Visier
Mit den BlueSecure Access Points, den BlueSecure Controllern, dem BlueSecure Intrusion Protection System sowie dem zentralen BlueView Management System bietet Bluesocket eine WLAN-Komplettlösung für jede Unternehmensgröße, -branche und Infrastruktur. Die Produkte passen sich dabei auch in bereits bestehende WLAN-Infrastrukturen ein, sind skalierbar und durch ihre Standardunabhängigkeit auch für zukünftige Entwicklungen und Neuerungen gewappnet. Sie unterstützen alle durch die Wi-Fi Alliance zertfizierten 802.11a/b/g Standards und managen auch Access Points fremder Hersteller. Bluesocket verfolgt damit eine „Total-System“-Strategie, welche die Kompatibilität der Produkte mit allen aktuellen und zukünftigen Standards sowie Geräten sicherstellt.

Beste Verbindungen für den kabellosen Markt
Bluesocket unterstützt die Reseller gezielt mit Marketing-Programmen und Schulungen zu seinen Produkten. Ausführliche Informationen, Online-Support und Download-Material finden Reseller auf einer speziellen passwortgeschützten Partnerlink-Website. Der WLAN-Spezialist versorgt seine Partner zudem mit Leads, vergünstigten Demo-Produkten sowie Market Development Funds.

„Durch eine Zusammenarbeit mit Bluesocket bieten wir unseren Partnern die Möglichkeit, in den boomenden WLAN- und IT Security-Märkten Fuß zu fassen oder ihr bestehendes Portfolio um zukunftsfähige Lösungen zu erweitern“, erklärt Gudrun Weinfurtner, Channel Sales Manager Central Europe bei Bluesocket. „Der neue 802.11n-Standard steht zwar vor der Tür, doch bis es schließlich soweit ist, sind unsere Reseller mit den einfach auf 802.11n umzurüstenden Bluesocket-Lösungen bestens vorbereitet.“

Interessierte Reseller können sich bei Bluesocket per E-Mail an eurosales@bluesocket.com oder per Telefon unter der +49 9943-902842 über die Partnerinitiative informieren.

Über Bluesocket
Bluesocket, Inc., gegründet 1999, ist ein führender Hersteller von Open Wireless Security- und Management-Lösungen. Mit der BlueSecure-Produktfamilie bestehend aus Access Points, Controllern und einem Intrusion Protection System lassen sich WLANs herstellerunabhängig effizient und individuell verwalten, steuern und vor unerlaubtem Eindringen schützen. In standortübergreifenden WLANs können Firmenpolicies mithilfe der BlueView-Management-Konsole lokal durchgesetzt und zentral verwaltet werden. Die Technologie steht dabei unter dem Motto „Trust and Simplicity“. In über 45 Ländern weltweit setzen mehr als 1000 Kunden aus Unternehmen, öffentlicher Verwaltung, Gesundheitswesen und dem Bildungsbereich die Bluesocket-Technologien ein, darunter die Universitäten Rostock und Linz, die Harvard University, Toyota und Parker Hannifen. Bluesocket, Inc. unterhält Niederlassungen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien sowie Nordamerika und Asien. www.bluesocket.com

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Stefanie Machauf/Marita Schultz
Sendlinger Str. 42a (vorher: Adelgundenstr. 10)
D-80331 München (vorher: 80538 München)
Tel: +49-89-211 871-31/-36
E-Mail: sm@schwartzpr.de / ms@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Bluesocket Limited
Gudrun Weinfurtner
Waldweg 1a
D-93470 Lohberg
Tel: +49-9943-902842
E-Mail: gudrun@bluesocket.com
Web: www.bluesocket.com

Web: http://www.bluesocket.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Machauf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 545 Wörter, 4792 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bluesocket lesen:

Bluesocket | 06.12.2007

Bluesocket stellt ersten MIMO-Access Point der zweiten Generation für 802.11n in Unternehmen vor

Bluesockets BSAP-1800 bietet eine wesentlich höhere Reichweite und Gesamtleistung für Clients der Standards 802.11a/b/g. Er verfügt über sechs leistungsstarke integrierte Antennen, mit denen mehrere Signalübertragungswege so kombiniert werden, d...
Bluesocket | 30.10.2007

Bluesocket startet durch: Neue Regional und Technology Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Hubertus Geuenich leitete zuletzt die Business Unit Security der DNS Deutschland GmbH in Fürstenfeldbruck. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft war er zunächst zwei Jahre als Sales Manager bei Shugart-Kennedy in München tätig. Anschließend ha...
Bluesocket | 25.07.2007

Bluesocket übernimmt das führende Voice-over-IP-Unternehmen Pingtel

Durch die Kombination der preisgekrönten Bluesocket WLAN- und Sicherheitsfunktionen mit der führenden Pingtel SIP-PBX (Private Branche Exchange)-Technologie ergeben sich Geschäftschancen in zwei wichtigen Marktsegmenten: Zum einen ist Bluesocket d...