info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bär Tiger Wolf GmbH |

Red Dot Award für Bär Tiger Wolf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Aufmerksamkeit für Armut


Die Tübinger Kommunikations-Agentur Bär Tiger Wolf wird erneut mit dem internationalen Red Dot Award: Communication Design ausgezeichnet. Für einen Werbefilm im Auftrag der global engagierten Kinderhilfsorganisation Compassion. Aus fast 10.000 Einreichungen...

Tübingen, 17.08.2016 - Die Tübinger Kommunikations-Agentur Bär Tiger Wolf wird erneut mit dem internationalen Red Dot Award: Communication Design ausgezeichnet. Für einen Werbefilm im Auftrag der global engagierten Kinderhilfsorganisation Compassion. Aus fast 10.000 Einreichungen kürte die 26-köpfige Jury die Arbeit der Tübinger Kreativen für ihre herausragende Kommunikationsqualität und Innovationskraft mit dem begehrten Red Dot Sigel. Die Auszeichnung zählt zu den renommiertesten Wettbewerben weltweit.

„Wir helfen Marken und Unternehmen dabei, ihre Botschaft unvergesslich auf den Punkt zu bringen“, sagt Theo Eißler, Geschäftsführer der Agentur Bär Tiger Wolf und Verantwortlicher für das Projekt. „Gerade beim Thema Armut schalten jedoch viele sofort ab. Uns hat die Aufgabe für Compassion gereizt, weil wir gemerkt haben: der Kampf gegen weltweite Kinderarmut beginnt beim Kampf um die Aufmerksamkeit. Und hier wollen und können wir als Kommunikationsspezialist einen Beitrag leisten.“

Das bestätigt der Auftraggeber und CEO von Compassion Deutschland Steve Volke: „Um Menschen mit unserem Anliegen zu erreichen, war uns wichtig, eine neue und unverbrauchte Form der Ansprache zu finden. Das ist mit dem Film auf eine Art und Weise gelungen, die uns selbst überrascht und begeistert. Der Film schafft es, Menschen für unsere Arbeit zu interessieren, weil er es schafft, zu berühren.“

Im Mittelpunkt des knapp zweiminütigen Animationsfilms steht ein wertvolles Versprechen. Visuell gestaltet vom Designer und Art Director von Bär Tiger Wolf Marc Böttler. Er erklärt: „Wir wollten, dass die Zuschauer eine Verbindung aufbauen können zum Geschehen. Dabei wird kinetische Typografie im Film zur Erzählerin der Geschichte und gleichzeitig zur Bühne eines handgezeichneten Characters, der das Erzählte durchlebt.“ Die detailreiche Kulisse stammt vom Gestalter Michael Böttler, die Animation der Hauptfigur von Moritz Schneider. Der Komponist Gerd Böttler hat den imposanten Soundtrack und das Sounddesign beigesteuert, das die Dramaturgie der Story spielerisch unterstreichen.

Die deutsche Niederlassung der Hilfsorganisation Compassion mit Sitz in Marburg, arbeitet in 26 der ärmsten Ländern der Welt, ist mit über 7000 lokalen Kooperationspartnern im Globalen Süden und mit zwölf Partnerländern im wohlhabenden Norden vernetzt. Durch 1-zu-1-Patenschaften hilft Compassion in diesem Netzwerk momentan 1,7 Millionen Patenkindern auf allen Kontinenten.

Die Agentur Bär Tiger Wolf erhält die internationale Auszeichnung 2016 bereits zum vierten Mal:

• Red Dot Award: Communication Design 2016 für „Das Versprechen“ (Compassion)

https://baertigerwolf.de/...

• Red Dot Award: Communication Design 2014 für „Die Geschichte vom Fliegen“ (IPO.Log)

https://baertigerwolf.de/...

• Red Dot Award: Communication Design 2012 für „Der Fischer“ (InfoZoom)

https://baertigerwolf.de/...

• Red Dot Award: Communication Design 2010 für „Erinnerungen bewahren“ (Deutsche Stiftung Denkmalschutz)

https://baertigerwolf.de/...

Weitere Filme der Agentur Bär Tiger Wolf:

baertigerwolf.de/film

Website des Auftraggebers Compassion Deutschland:

compassion-de.org

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3667 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema