info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pointsec |

Pointsec schließt Kooperationsvertrag mit BeSeQure

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Düsseldorf, 15. November 2006 - Ab sofort arbeitet Pointsec im deutschsprachigen Markt mit dem Darmstädter Mobile-Security-Spezialisten BeSeQure zusammen.

Die Kooperation von Pointsec und BeSeQure erstreckt sich auf die Bereiche Sicherheit und Management mobiler Devices, die mit dem Betriebssystem Windows Mobile ausgestattet sind. Pointsec ist einer der führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für mobile Endgeräte. Ausgehend von einer technologischen Abstimmung der Produkte beider Unternehmen beinhaltet die Zusammenarbeit auch gemeinsame Vertriebs- und Marketingmaßnahmen.

Die BeSeQure-Software Mobile Security ermöglicht die sichere Verwendung von Zertifikaten auf mobilen Geräten, schließt Sicherheitslücken auf dem PDA und bietet automatische Workflows zur Einrichtung und Konfiguration der Geräte. Die mobilen Geräte werden zentral administriert. Mobile Benutzer importieren Zertifikate mit wenigen Mausklicks selbst. Über einen Standard-VPN-Client und individuelle Benutzer-Zertifikate lassen sich dann sichere VPN-Verbindungen zum Firmen-LAN aufbauen oder (Push-) E-Mail sicher versenden.

Mit Connection Control bietet BeSeQure die Möglichkeit, hunderte mobiler Geräte schnell und effizient zu konfigurieren. Unternehmensweite Security Policies werden per Knopfdruck auf mobilen Geräten umgesetzt. Dabei können Netzwerkverbindungen und VPNs ebenso einfach vorkonfiguriert werden wie die Verwendung oder Sperrung von Bluetooth, WLANs und Synchronisationen über Microsoft ActiveSync.

Die BeSeQure-Produkte ergänzen sich hervorragend mit den Pointsec-Lösungen. Die Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware von Pointsec chiffriert vollständig, automatisch und in Echtzeit die Daten mobiler Endgeräte, seien es PDAs oder Smartphones. Als unternehmensweit eingesetzte Verschlüsselungslösungen lassen sich die Pointsec-Produkte zentral verwalten. Dadurch können Unternehmen zugleich für die Einhaltung der einmal festgelegten Sicherheitsstandards für Authentisierung und Verschlüsselung sorgen. Sollten mobile Geräte auf einer Geschäftsreise verloren gehen oder gestohlen werden, bleiben die verschlüsselten Daten wirksam geschützt.

„Für Anforderungen wie die Zugangskontrolle zu mobilen Geräten und die Verschlüsselung von Ordnern und Dateien auf mobilen Endgeräten existieren am Markt bereits ausgereifte Lösungen. Gerade die Pointsec-Lösung hat uns jedoch technisch überzeugt, so dass BeSeQure und deren Partner diese in Projekten empfehlen und parallel zu den eigenen Produkten einsetzen werden", erläutert Bruno Quint, Gründer und Geschäftsführer von BeSeQure in Darmstadt die Partnerschaft mit Pointsec.

„In vielen Unternehmen besteht ein hoher Bedarf an Sicherheitslösungen, die alle in einem Unternehmen eingesetzten mobilen Endgeräte wie Notebook, Handheld und Smartphones einbeziehen", ergänzt Jürgen Borchert, Geschäftsführer von Pointsec in Düsseldorf. „Mit dem gemeinsamen Produktangebot von BeSeQure und Pointsec reagieren wir auf diese Anforderungen und bieten jetzt eine leistungsfähige, rasch zu installierende Sicherheitslösung an."

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Die BeSeQure GmbH bietet eine innovative Produktlinie an - Lösungen für Mobile Security, Portal Security, Web Service Security und Datenbankverschlüsselung. Der Technologievorsprung begründet sich auf dem Service-orientierten Business Security Framework (BSF), mit dem sich Security-Lösungen modular implementieren lassen. Dieser konsequent Service-orientierte Security-Ansatz ermöglicht es Kunden, ihre vielfältigen Security-Anforderungen mit minimalem Aufwand umzusetzen. Mobile Geräte, Portale und Web Services lassen sich ebenso einfach wie umfassend absichern und administrieren. Durch die frühzeitige Spezialisierung, verfügt das Unternehmen heute über fortgeschrittene Sicherheitslösungen für Service-orientierte Architekturen (SOA). Als SAP Partner und Mitglied der Global Security Alliance (GSA), ergänzt BeSeQure SAP NetWeaver mit zertifzierten Produkten um notwendige Sicherheitsfunktionalität. Die BeSeQure GmbH hat ihren Hauptsitz in Darmstadt und wird durch Vertriebspartner weltweit unterstützt. Zu den Kunden und Partnern der BeSeQure GmbH zählen viele namhafte DAX-30 Unternehmen. Weitere Informationen finden sich unter: www.besequre.com

BeSeQure GmbH
Uhlandstraße 9
64297 Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151-95130-11
Fax: +49 (0) 6151-95130-66
info@besequre.com
www.besequre.com

Pointsec, eine Tochtergesellschaft von Protect Data, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für Desktops, Notebooks und PDAs. Der in Schweden ansässige Hersteller, dessen Produkt Pointsec für PC über die CC EAL4-Zertifizierung und das Gütesiegel FIPS 140-2 verfügt, hat sich insbesondere auf die automatische Echtzeit-Encryption sämtlicher Daten auf mobilen Endgeräten spezialisiert. Die unternehmensweit eingesetzten Produkte, die sich zentral verwalten lassen, sorgen für lückenlose Sicherheit. Pointsec ist mit zwei Niederlassungen in den USA, neun in Europa, zwei im Asiatisch-Pazifischen Raum und einer in Dubai, im Mittleren Osten, vertreten; zu seinen Kunden gehören das amerikanische Justiz- und Verteidigungsministerium, Cap Gemini Ernst & Young und Ericsson.

Weitere Informationen:

Pointsec Mobile Technologies GmbH
Jürgen Borchert
Bahlenstr. 180
40549 Düsseldorf
Tel. 0211-758456-12
Fax 0211-758456-10
Juergen.Borchert@pointsec.com
www.pointsec.com

PR-COM GmbH
Manuela Schwaiger
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. 089-59997-801
Fax 089-59997-999
www.pr-com.de
manuela.schwaiger@pr-com.de


Web: http://www.pointsec.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 617 Wörter, 5599 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pointsec lesen:

Pointsec | 09.08.2007

Pointsec for PC 6.2: Enterprise-Verschlüsselungslösung unterstützt Vista

Die Software Pointsec for PC ist eine Verschlüsselungssoftware für Festplatten von Laptops und PCs im Enterprise-Bereich. Neben Windows 2000, XP und Server 2003 unterstützt die neue Version 6.2 jetzt auch Windows Vista. Das neue Release ist upgrad...
Pointsec | 17.04.2007

Pointsec-Umfrage: Unternehmen schützen sich unzureichend vor Datenmissbrauch

Eine Umfrage von Pointsec, dem führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware, hat ergeben, dass Unternehmen außerordentlich nachlässig mit dem Thema Datenmissbrauch umgehen. Ganze 54 % der insgesamt 200 persönlich Befragt...
Pointsec | 05.02.2007

Pointsec präsentiert Security-Lösungen zum Schutz vor Datendiebstahl

Auch in diesem Jahr ist Pointsec, einer der führenden Anbieter von Authentisierungs- und Verschlüsselungssoftware für mobile Endgeräte, mit einem eigenen Messestand auf der CeBIT in Hannover vertreten. In Halle 6, Stand K41/1, zeigt Pointsec, wie...