info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wassermann AG |

Mit mehr Transparenz zu kürzeren Lieferzeiten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Prozess- und IT-Beratungshaus Wassermann AG hat einen Auftrag zur Supply-Chain-Optimierung bei der General Dynamics European Land Systems-Mowag GmbH (GDELS-Mowag) in Kreuzlingen erhalten. Der Schweizer Hersteller ist innerhalb der internationalen...

München, 18.08.2016 - Das Prozess- und IT-Beratungshaus Wassermann AG hat einen Auftrag zur Supply-Chain-Optimierung bei der General Dynamics European Land Systems-Mowag GmbH (GDELS-Mowag) in Kreuzlingen erhalten. Der Schweizer Hersteller ist innerhalb der internationalen Firmengruppe für geschützte und hochmobile Radfahrzeuge wie den PIRANHA zuständig. Wassermann wird in dem bis Juli 2017 laufenden Projekt zahlreiche Arbeitspakete zur Realisierung einer neuen Planungsorganisation übernehmen. Eine zentrale Maßnahme ist dabei die Einführung der Echtzeitplanungssoftware wayRTS (Real Time Simulation). Wichtigstes Ziel des Projekts: durch Transparenz entlang der Supply Chain zuverlässigere Lieferterminzusagen machen zu können.

Eine zweitägige Potenzialanalyse hatte im vergangenen Jahr die Entscheidungsgrundlage geliefert, jetzt wird bei GDELS-Mowag mit der Umsetzung begonnen. Erster Schritt ist die Einführung von wayRTS und die Optimierung der Datenbasis für die Planung. Hintergrund: wayRTS greift über Standardschnittstellen auf SAP als datenführendes System zu. Teile der SAP-Daten müssen prozessgerecht angepasst oder erweitert werden, um eine vollständige Abbildung der Wertschöpfung sicherzustellen. Weitere Softwareteilprozesse sind die Einführung der Tools wayMES (Enterprise Frontend), wayKPI (Performance Monitor) und wayCOM (Supply Chain Communication).

Entscheidend für das Supply-Chain-Excellence-Projekt bei GDELS-Mowag ist das, was mit den neuen IT-Systemen unterstützt wird: Das Projektteam wird eine neue prozessorientierte Ablauf- und Aufbauorganisation sowie eine Absatzplanung mit rollierenden Forecasts auf Material- und Ressourcenebenen etablieren. Über eine Reihe von Change-Management-Maßnahmen werden zudem eine hohe Akzeptanz und eine effiziente Umsetzung der neuen Prozesse unterstützt.

„Wir freuen uns über das Vertrauen, das uns GDELS-Mowag in diesem umfangreichen Projekt entgegenbringt. Organisation, Prozesse, IT – wir werden gemeinsam an vielen Stellschrauben ansetzen und sind überzeugt, so die Produktivität und Planungssicherheit deutlich und nachhaltig steigern zu können“, sagt Sascha Kawa, Projektleiter bei der Wassermann AG.

Über General Dynamics European Land Systems-Mowag

GDELS-Mowag mit Sitz in Kreuzlingen (Schweiz) ist ein weltweit führender Anbieter von geschützten Radfahrzeugen für militärische Anwendungen. GDELS-Mowag wurde 1950 als Privatunternehmen von Ing. Walter Ruf gegründet und gehört seit 2003 zu General Dynamics European Land Systems. Mit über 600 erstklassig ausgebildeten Mitarbeitenden entwickelt, produziert und liefert das Unternehmen die geschützten Radfahrzeuge EAGLE, DURO und PIRANHA für Kunden auf der ganzen Welt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gdels.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2903 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wassermann AG

Seit 30 Jahren unterstützt die Wassermann AG produzierende mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne bei der Optimierung ihrer Wertschöpfungsketten und der Steigerung ihrer logistischen Leistungsfähigkeit. Die Wassermann AG bietet integrierte Prozess- und IT-Beratung in den Bereichen Supply Chain Management, Einkaufsmanagement, Produktions- und Logistikmanagement, IT-Management, Business Intelligence und innovative Softwarelösungen.
Der Beratungsansatz der Wassermann Management Consultants stellt den messbaren und nachhaltigen Nutzen für die Kunden in den Mittelpunkt, kombiniert die Erfahrung von Praktikern aus der Industrie mit innovativen Beratungskonzepten und profundem IT-Wissen.
Im Bereich Software Solutions ergänzt die Standardsoftware way die ERP-Anwendungen der Kunden um wertvolle SCM-Funktionalitäten. Dies führt zu integrierten Gesamtlösungen und erlaubt eine standortübergreifende, vertikal wie horizontal durchgängige Prozessplanung und
-steuerung. Das Ergebnis: Die Unternehmen werden schneller, transparenter und ertragsstärker.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wassermann AG lesen:

Wassermann AG | 17.10.2016

Bessere Planung im Geschäftsbereich Schnellkupplungssysteme

München, 17.10.2016 - Die Stäubli Tec-Systems GmbH am Standort Bayreuth optimiert mit Unterstützung des Prozess- und IT-Beratungshauses Wassermann AG seine Supply-Chain-Planung. Im Rahmen des voraussichtlich bis Mai 2017 laufenden Projekts wird di...
Wassermann AG | 05.09.2016

Unterstützung in groß angelegtem SCM-Prozessoptimierungsprojekt

München, 05.09.2016 - Die Zollner Elektronik AG, einer der Top-15-Elektronikauftragsfertiger (EMS) weltweit, hat die Wassermann AG als Beratungsunternehmen für die Einführung neuer SCM-Planungstools ausgewählt. Das auf 13 Monate angelegte Projekt...
Wassermann AG | 09.10.2014

Transparenz beim Blick auf die nächste Brillenkollektion

München / Linz, 09.10.2014 - Der österreichische Brillenhersteller Silhouette International Schmied AG setzt zur Planung seiner Produkt- und Werkzeugentwicklung bis zur Serienreife der neuen Brillenmodelle wayRTS (Real Time Simulation) ein. Die Adv...