info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INEX Communications |

Per Pedes entlang der Großen Mauer – China Tours präsentiert ausgefallene Reiseideen – Deutsche Kolonialgeschichte im Focus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hamburg – Das Land der Mitte verfügt auch im 21. Jahrhundert über eine Fülle bislang noch unbekannter touristischer Schätze. Wie man sie hebt, unterstreicht China Tours im neuen Katalog 2007. Darin präsentiert der für diese Destination führende deutsche Spezialveranstalter neue Arrangements gleich im Dutzend. Insgesamt haben Interessierte die Wahl zwischen 34 verschiedenen Gruppen-, Studien- oder Aktivreisen an insgesamt 337 Terminen.



Erstmals im Katalog finden sich zwei Studienreisen, die sich mit der deutschen Kolonialgeschichte in China beschäftigen. Hierbei ist es dem Anbieter gelungen, renommierte Wissenschaftler als Begleiter zu gewinnen. So kann der 1930 in Qingdao geboren und aufgewachsene Prof. Dr. Wilhelm Matzat aus erster Hand berichten, wie das Leben in der einstigen deutschen Kolonie verlief. Die Reise „Auf den Spuren der deutschen Geschichte in China“ (12 Tage ab 2.170 EUR) führt darüber hinaus auch nach Peking und Shanghai.

„Koloniale Spuren“ werden auch bei der gleichnamigen 15-tägigen Themenreise durch Chinas Südosten verfolgt (ab 2.790 EUR). Gemeinsam mit dem Publizisten und China-Experten Dr. Hans-Wilm Schütte suchen die Teilnehmer nach dem Erbe, das die Europäer in den vergangenen Jahrhunderten hinterließen.

Ein Relikt vergangener Tage stellt auch die Chinesische Mauer dar, von der nur ein Bruchteil restauriert wurde. Doch gerade um die ein wenig abseits liegenden Abschnitte ranken sich viele Geschichten. Erzählt und gedeutet werden sie auf der 14-tätgien leichten Wanderreise „Entlang der Großen Mauer“ (ab 1.790 EUR).

China hat aber nicht nur historisch, sondern auch kulinarisch viel zu bieten. In die Geheimnisse chinesischer Kochkunst entführt eine 14-tägige Appetit-Tour (ab 2.275 EUR), bei der die Teilnehmer allerdings nicht nur genießen. Unter Hilfestellung der Wok-Künstler muss immer wieder auch selbst Hand angelegt werden. Die Mischung aus Landeskunde, Kochkurs und Gaumenfreuden war dem Reisemagazin GeoSaison eine besondere Auszeichnung wert.

Informationen und Buchung: China Tours, Tel.: 040 – 81 97 38-0;
eMail: Info@ChinaTours.de
www.ChinaTours.de

Ansprechpartner für Redaktionen:
INEX Communications – Rolf Nieländer Tel.: 06187-900-780
Fax: 06187-900-785
eMail: info@inexcom.de
www.inexcom.de


Web: http://www.chinatours.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rolf Nieländer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1873 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INEX Communications lesen:

INEX Communications | 26.05.2009

Abenteuerurlaub in der Karibik

Unberührte Natur finden Outdoorfans in den Maya Mountains auf Belize. Die Betreiber der deutschsprachigen Sun Creek Lodge bieten eine sechstägige Wanderung auf den Doyle’s Delight, den höchsten Berg Belizes. Wer sich nicht vor Anstrengung scheut ...
INEX Communications | 20.05.2009

INEX Communications betreut Caissa Touristic Group

Das Hamburger Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern von Reisen ins Reich der Mitte. Unter der Marke China Holidays profiliert sich der Veranstalter als kompetenter Spezialist für Pauschalreisen und individuelle Arrangements. Dabei w...
INEX Communications | 10.09.2008

Festtagsstimmung auf der Donau – Advent- und Weihnachtskreuzfahrten mit der Amadeus Princess

Advent, Weihnacht, Jahreswechsel: Eigentlich als Zeit für Besinnung und Muße gedacht, enden die letzten Wochen im Kalender nur allzu häufig in ungesundem Stress. Wer der Hetze zu ultimo entgehen möchte, dem bietet Lüftner Cruises mit seinen Deze...